Gesichtsbehandlung

Gesichtsbehandlung
ab 79,00
Bestes Angebot
mit Versand:
yersana
79,00 €
¹
Auf yopi.de gelistet seit 10/2010

Preisvergleich

PACK3 Absolut Serum Gesichtsbehandlung revitalisierende Wirkung tief anti-Älter
79,00 €¹
Versand frei
 
yersana
(2195
Roter Stern für 1000 - 4999 Bewertungspunkte
)
Verkäufer mit Top-Bewertung
99,2% 99,2% Positive Bewertungen
Ultra pure Lösungen pearl & Gold Gesichtsbehandlung nano spray, 75 ml M2 Beaute
87,41 €¹
Versand ab 9,50 €
 
dermofarma
(3753
Roter Stern für 1000 - 4999 Bewertungspunkte
)
Verkäufer mit Top-Bewertung
93,9% 93,9% Positive Bewertungen
Pack 5 Heben Serum Gesichtsbehandlung Intensiv verjüngend 30 ml Natura Siberica
96,25 €¹
Versand frei
 
yersana
(2201
Roter Stern für 1000 - 4999 Bewertungspunkte
)
Verkäufer mit Top-Bewertung
99,2% 99,2% Positive Bewertungen
Jochen Schweizer Geschenkgutschein: Gesichtsbehandlung für Gentlemen
99,90 €¹
Versand ab 3,00 €
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  immer vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  sehr gut
  • Information & Kundenservice:  gut
  • Preisniveau:  durchschnittlich
  • Verpackung:  gut
Lifting Gesichtsbehandlung ersten Dritte der Gesicht,unter dem Kinn und Hals
148,09 €¹
Versand ab 16,90 €
 
farmaciarubinosnc
(863
Violetter Stern für 500 - 999 Bewertungspunkte
)
Verkäufer mit Top-Bewertung
92,9% 92,9% Positive Bewertungen
Massagegerät gesichtsbehandlung anti-falten und entspannt die gesicht mit
189,90 €¹
Versand frei
 
yaskids
(186
Türkisfarbener Stern für 100 - 499 Bewertungspunkte
)
Verkäufer mit Top-Bewertung
98,3% 98,3% Positive Bewertungen
Labo Lifting Gesichtsbehandlung Ersten Drittes der Gesicht Kinn & Hals Cedimento
190,00 €¹
Versand ab 11,90 €
 
parafarmaciabor...
(1082
Roter Stern für 1000 - 4999 Bewertungspunkte
)
Verkäufer mit Top-Bewertung
100% 100% Positive Bewertungen

Produktbeschreibung

Gesichtsbehandlung

gelistet seit 10/2010

Tests und Erfahrungsberichte

  • Das habe ich für mich getan

    Pro:

    eine Wohltat

    Kontra:

    gibt es nicht--wenn man nicht auf den preis schaut. Doch sowas kann man sich ja schenken lassen

    Empfehlung:

    Ja

    Das macht "frau" einfach viel zu selten: mal etwas nur für sich tun! Im Alltag wird nur gehetzt, für alles gesorgt und man hat kaum Zeit mal am Sonntagmorgen eine schnelle Maske aufzulegen.

    Ein besonderes Geschenk

    Zu meinem letzten Geburtstag bekam ich einige Gutscheine einer Parfümerie. Die Vermutung lag natürlich nahe, dass sich die Spender abgesprochen hatten.
    So beschenkt überlegte ich, was ich damit machen soll. Ein tolles Parfüm, oder eine sündhaft teure Creme, die mir verspricht, dass ich 10 Jahre jünger aussehe ?

    Ich besuchte den Laden und schaute mich um. Ein Schild erregte meine Aufmerksamkeit "Kosmetikbehandlungen". Das war doch das richtige, hier konnte ich mich mal wieder richtig verwöhnen lassen.
    Ich machte einen Termin aus, der mir viel zeit vor und nach der Behandlung versprach. außerdem war es Januar, also ein Monat, in dem man sich wegen des fiesen Wetters sowieso mal was Gutes antun muss.

    Behandlung

    Ich wurde freundlich begrüßt und in den Behandlungsraum geführt. Ein großes Fenster ließ Tageslicht hinein, doch war ich vor Blicken durch eine Gardine geschützt. Nachdem ich meinen pullover ausgezogen hatte, ließ ich mich in den Stuhl sinken und wurde mit einer Wolldecke zugedeckt. Ich bekam ein Stirnband umgebunden und der Stuhl wurde nach hinten gekippt.

    Die Dame erklärte was sie machen wird.

    Zunächst schaute sie sich meine Haut an und bestimmte dann die entsprechenden Mittel. Das Gesicht wurde mit Reinigungsmilch gereinigt, die dann mit einem feuchtwarmem Handtuch abgenommen wurde. Allein dieses sanftmassierende eincremen war schon angenehm. Anschließend wurde mit einer Lotion geklärt.
    Damit sich unreinheiten besser entfernen lassen, bekam das Gesicht dann einen feuchten Nebel. Diese Bedampfung macht die Poren weit und die Haut aufnahmefähig für die weiteren Produkte, bekam ich erklärt.

    Sie schaltete eine große Lampe an mit dem Hinweis, das ich besser die Augen dabei schließen sollte. Sie beseitigte Mitesser und Talgpfropfen mit einem sanften Druck auf die Stellen. Auch ein Gerät kam zum Einsatz, dass mich irgendwie an die Häkelnadeln meiner Oma erinnerte. Zwischendurch fragte sie mich immer wieder, ob ich es noch aushalten konnte. Doch das war kein Problem. Erstens tat es nicht weh und ich bin ohnehin nicht zimperlich.

    Das beste der Behandlung

    Nachdem die Reinigung abgeschlossen und das Gesicht mit einer Tinktur desinfiziert wurde, kam der angenehme Teil.
    Ich bekam eine etwas fette , pastige Creme aufgetragen und sie begann zu massieren. Das ist nun wirklich so toll, dass man es stundenlang ertragen könnte. Mit sanft kreisenden Griffen wurde rund um die Augen, dann über die Wangen, dann am Hals entlang die Creme einmassiert.

    Nach etwas 10 Minuten wurden die Reste der Massagecreme mit dem feuchtwarmen Tuch entfernt. Ich bekam eine Feuchtigkeitsmaske aufgetragen. Im ersten Moment richtig kühl und dann ein bisschen prickelnd auf der Haut. Die Maske musste 10 Minuten einwirken, in der meine kosmetikerin eine kleine Pause einlegte.

    Nach dieser Zeit betrat sie leise das Zimmer.Es gibt Damen die einschlafen, meinte sie. Nö ich nicht, ich hatte mich derweil im Raum umgeschaut und mir die vielen tiegel und Flakons angesehen.

    Sie bemerkte, dass fast die ganze Maske von der Haut aufgesogen wurde. Ein Zeichen, das meine Haut viel davon braucht. Nun bekam ich eine Tagescreme aufgetragen, die auch wieder sanft einmassiert wurde.

    Make-Up ?

    Ob sie mir ein leichten Make-Up auflegen soll? Aber gern, denn ich bin gespannt, wie ein Profi das macht. Mit sicherem Griff wählte sie eine Tube aus den unzähligen Farben aus. Die Fondation wurde mit einem feuchten schwämmchen aufgetragen. Danach wurde das Gesicht abgepudert. Einen Hauch von Rouge gab es von einem dicken Pinsel auf die Wangen.

    Danach wurde das Stirnband entfernt und ich bekam einen Spiegel vorgehalten. Mein Teint sah frisch und rosig aus. Keine Spur von Quetschstellen. Das Make-Up passte toll und das Rouge war dezent, aber wirkungsvoll.
    Ach..und die Haut..fühlte sich an wie der sprichwörtliche Kinderpopo.

Gesichtsbehandlung im Vergleich

Alternative Ausgefallene Geschenke
Weitere interessante Produkte