Martina Gebhardt Rose Cleanser

Martina-gebhardt-rose-cleanser
ab 9,50
Bestes Angebot
mit Versand:
kosmetikkaufhaus
13,00 €
¹
Auf yopi.de gelistet seit 10/2010

Preisvergleich

Martina Gebhardt ROSE Cleanser ROSEN Reinigungsmilch - Rose Reinigung
9,50 €¹
Versand ab 3,50 €
 
kosmetikkaufhaus
(5280
Grüner Stern für 5000 - 9999 Bewertungspunkte
)
Verkäufer mit Top-Bewertung
99,9% 99,9% Positive Bewertungen
martina gebhardt naturkosmetik und naturwaren gmbh martina gebhardt rose cleanser
12,71 €¹
Versand ab 4,00 €
Martina Gebhardt Rose Cleanser 150ml
14,68 €¹
Versand ab 3,00 €
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  immer vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  sehr gut
  • Information & Kundenservice:  gut
  • Preisniveau:  durchschnittlich
  • Verpackung:  gut
(9,93/100ml) Martina Gebhardt Rose Cleanser Reinigungsmilch 150 ml
14,90 €¹
Versand ab 3,90 €
 
salandisgbr
(155444
Rote Sternschnuppe für 100.000 - 499.999 Bewertungspunkte
)
Verkäufer mit Top-Bewertung
99,8% 99,8% Positive Bewertungen
Martina Gebhardt ROSE Cleanser ROSEN Reinigungsmilch - Rose Reinigung
16,14 €¹
Versand ab 3,50 €
 
kosmetikkaufhaus
(5314
Grüner Stern für 5000 - 9999 Bewertungspunkte
)
Verkäufer mit Top-Bewertung
99,9% 99,9% Positive Bewertungen
Martina Gebhardt Rose Cleanser 150 ml
17,75 €¹
Versand frei
 
internet-parfue...
(983
Violetter Stern für 500 - 999 Bewertungspunkte
)
Verkäufer mit Top-Bewertung
100% 100% Positive Bewertungen
Martina Gebhardt ROSE Cleanser Gesichtsreinigung, 150ml
18,40 €¹
Versand frei
 
seischoen
(71
Blauer Stern für 50 - 99 Bewertungspunkte
)
Verkäufer mit Top-Bewertung
100% 100% Positive Bewertungen

Produktbeschreibung

Martina Gebhardt Rose Cleanser

EAN 4032061012018
gelistet seit 10/2010

Allgemeine Informationen

Typ Reinigung

Tests und Erfahrungsberichte

  • Schön duftender Cleanser für trockene Haut zum Abschminken

    • Geruch:  sehr angenehm
    • Verträglichkeit:  sehr gut

    Pro:

    Schöner Duft, gute Hautverträglichkeit, nichts vom Tier/ohne Tierversuche, Häschen - Siegel

    Kontra:

    nichts

    Empfehlung:

    Ja

    (Diesen Bericht habe ich bereits 2009 auf einer anderen Plattform veröffentlicht, die Cleanser-Lotion gibt es aber immer noch zu kaufen):

    Diese Gesichtsreinigungsmilch von der Biokosmetikfirma MARTINA GEBHARDT habe ich rund 1 Woche zum Abschminken benutzt, da ich eine Probe davon beim Kauf anderer Gebhardt-Sachen mir hatte abfüllen lassen in ein mitgebrachtes Fläschchen . Ich stöbere in München gerne mal im BASIC-Supermarkt am Viktualienmarkt, der eine riesige Biokosmetikabteilung im 1. Stock hat, herum. übrigens ein extrem umfangreiches Markensortiment an Biokosmetik, tierversuchsfreie und veganer Kosmetik, und auch Bio-Wasch- und Reinigungsmitteln und Möbelpflege, dort bietet. Eine ganze Etage quasi nur mit Kosmetik, Pflege und Haushaltsprodukten in Bioqualität. Alle Naturkosmetikmarken,die man sich nur denken kann an einem Ort. Auch unbekanntere kleinere Kosmetikmarken, die oft wesentlich tierschutzgerechter produziert sind als wie die "3 Grossen" Lavera, Santé und Logona, kann man dort finden.
    Falls Ihr mal in München seid und Euch für Biokosmetik interessiert, würd ich da unbedingt mal vorbeischauen.
    Zum täglichen Abschminken ist der Preis etwas teuer, andererseits, die Cleansermilch duftet nach ROSE! Neben Lavendel, Eisenkraut und Geissblatt einer meiner Lieblingsblütendüfte!




    Inhaltsstoffe:
    ____________

    Wasser, Olivenöl*, Rosentinktur*, Hibiscustinktur*, Erbsenstärke*, Lecithin*, Hamamelishydrolat*, Kokosfettextrakt, echtes ätherisches Rosenöl*.
    * = Rohstoff aus kontrolliert-biologischem Anbau oder Demeter-Anbau.

    Ihr seht schon, nichts "Schlimmes" dabei. Und auch nichts wofür man Tierversuche machen müsste heutzutage...




    Verpackung:
    ___________

    Opalglas-Flasche mit Pumpspender und darüber eine Kappe




    Preis:
    _____

    Im Bioladen meist 14,95 Euro für die 150ml-Grösse (es gibt zum Ausprobieren auch noch eine kleinere 50ml-Flasche), in Onlineshops meist etwas preiswerter.






    Meine Meinung über / Erfahrung mit diesem Cleanser:
    ___________________________________________________




    Zu den Inhaltsstoffen:

    Der Cleanser ist von den Bestandteilen her gesundheitlich völlig unbedenklich, keinerlei Chemie ist drin enthalten. Die Reinigungsmilch ist auch frei von Bienen- und Wollwachs und damit für Veganer geeignet!





    Verträglichkeit:

    Ich habe sehr empfindliche und auch sehr trockene, an den Wangenbereichen auch noch ab und zu, bei einem akuten Krankheitsschub, mit Rosazea leicht gerötete Gesichtshaut.

    Diese Rosen-Renigungsmilch ist deklariert für die trockene Haut und als ein so mildes und so "rückfettendes" Reinigungsprodukt, dass man auf die abendliche Nachtcreme ruhig verzichten könne und sollte....Nun, Letzteres hab ich nicht getan, ich hab abends wie immer meine Fadiamone-Creme nach der Reinigung aufgetragen...
    Da bei dieser Reinigungsmilch, wie Ihr oben an den Inhaltsstoffen sehen könnt, keinerlei chemische Zusätze enthalten sind, oder gar konservierende Stoffe, war die Verträglichkeit so gut wie ich es erwartet hatte: Obwohl bei einigen Patientinnen mit Rosazea ja ätherische Öle öfters gerne zu Reizungen und Prickeln auf der Haut führt, auch bei mir bei anderen Marken schon, gab es bei dieser Reinigungsmilch für meine Haut gar keine Probleme. Ich spürte keinerlei Brennen oder Jucken auf den Wangen, auch rötete sich meine Gesichtshaut dort nicht nach dem Auftragen.

    Wer also wie ich an Rosazea leidet, und wem die sonst für solche Haut üblichen Reinigungsmittel zu "medizinisch" sind und duften, der sollte ruhig mal diese Milch testen im Laden, ob die Haut sie eventuell verträgt wie bei mir.





    Verpackung:

    Die Verpackungen sind bei den Gebhardt-Produkten zwar immer wunderschön gemacht, auch das Opalglas macht sich sehr schön im Badezimmerregal, aber gerade bei den Flaschen mit "cremigen" Inhalten hat man da immer ein wenig das Problem der "kompletten" Entnahme der letzten RESTE....man kann das Glas ja nicht so "zusammenquetschen" wie die Plastikflaschen, um möglichst viel am Ende vom teuren Inhalt noch rauszubekommen....Andererseits ist Glas natürlich vom hygienischen Gesichtspunkt her das beste Verpackungsmaterial, daher zieh ich dafür mal nichts ab. Vor allem auch, weil hier der Pumpspender sowieso eigentlich zusätzlich einen Sonderpunkt erhalten sollte! Viel zu selten sind nämlich Pflegeprodukte-Behälter damit versehen, obwohl sie die bakterielle Verunreinigung bei der Entnahme auf ein Minimum beschränken im Gegensatz zu allen anderen Entnahmemodellen! Meist verwenden nur die extrem teuren "konventionellen" Luxus-Pflegemarken wie Chanel und Co. Pumpspenderflaschen. Durch die Entnahme mittels Pumpspender geraten fast keine Bakterien in die Milch. Vor allem interessant für Frauen wie mich, die eher selten solche Milch benutzen, weil man sich mal eine zeitlang z.B. gar nicht schminkt, und die trotzdem eine Reinigungsmilch OHNE chemische Konservierung benutzen wollen.





    Konsistenz und Duft:

    Weich cremig-butterig, sie duftet leicht und "natürlich" nach Rose. Der Duft ist aber nicht chemisch-stechend, sondern es riecht wirklich wie eine Blüte. Leider viiiiel zu dezent natürlich wieder für meinen Geschmack.





    Reinigungswirkung und Hautverträglichkeit:

    Ich benutze Reinigungsmilch nur dann, wenn ich geschminkt bin, wenn ich nicht geschminkt bin, nehme ich zum Gesicht reinigen nur Waschgele.

    Wenn aber nun Grundierung, Puder, Rouge, etc. drauf sind, geht mit diesem milden, schön duftenden Cleanser, wenn man gründlich genug mit feuchtem Waschlappen reibt, auch alles weg. Allerdings ist das Produkt wirklich sehr mild und auch etwas rückfettend, deshalb habe ich danach immer eher das Bedürfnis, noch mit einem Gesichtswasser etwas nachzureinigen und zu "erfrischen".
    Die Haut war nach dem Entfernen des Cleansers bei mir immer sehr weich und völlig spannungsfrei. Auch wenn man wie ich extrem trockene Haut hat. Man könnte ihn der Tat, wie die Firma empfiehlt, auch auf Nachtcreme verzichten, zumindest wenn man jünger ist und die Haut nicht allzu trocken ist.





    Sonstiges:

    Für alle Produkte der Firma Martina Gebhardt gilt, laut deren Website:
    - 100% natürliche Rohstoffe
    - Ohne synthetische oder naturidentische Rohstoffe wie Farb- und Duftstoffe, Konservierungsmittel, Emulgatoren, Lichtschutzfilter (auch kein Titanoxid), Paraffine oder Tenside. Hier, in diesem Punkt, geht die Firma sicher einige Schritte weiter als die meisten anderen Naturkosmetikhersteller.
    - Ohne Rohstoffe, für die Tiere gequält oder getötet wurden. Daher auch das "Häschen-Siegel" für absolute Tierversuchsfreiheit der Produkte und der Rohstoffe.

    - Alle Rohstoffe (nicht nur die Kräuter) bezieht GEBHARDT überwiegend (mind. 95 %) aus kontrolliert biologischem Anbau oder Demeter-Vertragsanbau.
    Auch hier ist Gebhardt "konsequenter" als andere "gängige" Biokosmetikhersteller....
    - "Mit spagyrischen Essenzen aus eigener Herstellung".
    DAS musste ich selber erst ergooglen: HIER in diesem Link erfahrt Ihr ALLES zu dieser Sache (aber ich persönlich glaub an dieses "esotherische" Zeug nicht so...*G*): http://www.health4you.ch/hy/informationen/herstell ung.asp?navid=3

    - Die Herstellung erfolgt nach rhytmischen, biologisch-dynamischen Gesichtspunkten ...soll heissen, dass bei Anbau und Ernte und Verarbeitung der Zutaten auf Mondphase und ähnliches geachtet wird, ich glaub aber echt nicht, dass sowas irgendeinen Einfluss auf die Produktqualität und Wirksamkeit hat, schaden wird es allerdings dann auch nicht...)
    - Mit umwelt- und inhaltsfreundlicher Glasverpackung ohne Umkarton, keine Alutuben oder Plastiktuben. Auch das sehen andere Naturkosmetikhersteller etwas "lockerer" als MARTINA GEBHARDT...




    Mein Fazit:
    __________

    Wem der Preis nicht zu teuer ist (ich vermute, das Opalglas und der Pumpspender tragen mit zu dem höhreren Preis bei), dem kann ich diesen Cleanser, auch bei sehr trockener Haut, zum Abschminken empfehlen! Solange man nicht auf ätherische Öle oder eine der zugesetzten Pflanzenstoffe allergisch reagiert, ist es eine sehr milde, die Haut rückfettende Reinigungsmilch, die noch dazu sehr gut duftet, zumindest für meine Nase.