Hama Digital Memory Organizer

Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 04/2011

Preisvergleich



4,90 €
+ Versand
Shop:
Amazon






9,40 €
+ 3,95 € Versand
Shop:
gtadlera1980 (eBay)



11,50 €
+ 4,69 € Versand
Shop:
lilllimaeusle53 (eBay)


12,06 €
+ Versand
Shop:
Amazon



14,95 €
+ 3,89 € Versand
Shop:
winterblume62 (eBay)



24,50 €
+ 5,00 € Versand
Shop:
hartzivmichlii (eBay)


38,96 €
Kostenloser Versand
Shop:
Rakuten.de


39,15 €
+ 5,29 € Versand
Shop:
Rakuten.de


39,58 €
+ 5,29 € Versand
Shop:
Rakuten.de


40,74 €
+ 5,90 € Versand
Shop:
Rakuten.de


40,96 €
+ 5,29 € Versand
Shop:
Rakuten.de


42,30 €
+ 5,99 € Versand
Shop:
Rakuten.de


44,00 €
Kostenloser Versand
Shop:
Musicstore Deutschland


44,00 €
Kostenloser Versand
Shop:
MUSIC STORE professional GmbH


48,32 €
+ 5,99 € Versand
Shop:
Rakuten.de


72,92 €
+ 5,90 € Versand
Shop:
Rakuten.de





499,00 €
Kostenloser Versand
Shop:
Thomann


629,00 €
Kostenloser Versand
Shop:
Thomann



782,62 €
+ 6,99 € Versand
Shop:
Skybad.de


Diese Angebote könnten Sie auch interessieren

Produkt-
bezeichnung
Preis
Versand-
informationen
Hama Digital Memory Organizer, Schwarz
Hama Digital Memory Organizer, Schwarz
4,90 €¹
Versand ab 4,50 €
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  immer vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  sehr gut
  • Information & Kundenservice:  gut
  • Preisniveau:  durchschnittlich
  • Verpackung:  gut

Produktbeschreibung

Hama Digital Memory Organizer

EAN 4007249844804
gelistet seit 04/2011
Hersteller Hama, http://www.hama.de
hama-gmbh-co-kg
weitere Hama Kartenlesegeräte / Cardreader

Tests und Erfahrungsberichte

  • Für ein bisschen mehr Ordnung

    Pro:

    übersichtliche, staubgeschützte Aufbewahrung von Speicherkarten und Speichersticks

    Kontra:

    nicht gerade platzsparend

    Empfehlung:

    Ja

    Als mir im vergangenen Jahr der Conrad-Katalog ins Haus flatterte, fiel mir auch der Digital Memory Organizer von Hama auf. Da meine SD-Karten bis dato ungeordnet in einer Schublade herumlagen, erschien mir der Organizer als eine gute Aufbewahrungsmöglichkeit, die für Ordnung und rasches Auffinden der Karten sorgt. Also zögerte ich nicht lange und kaufte einen. Heute möchte ich diesen vorstellen:

    === Das Produkt ===

    Bezüglich des Aussehens verweise ich auf die eingestellten Fotos. Insofern werde ich mich kurz fassen. Der Organizer besteht aus Kunststoff und hat eine Größe von rd. 22 x 13 x 7 cm.

    Das Unterteil ist blau-metallic (wobei der Organizer im Rahmen der Limited Edition auch in rot-metallic erhältlich ist, während die ‚normale‘ Farbe schwarz ist). Darin befindet sich ein schwarzer Einsatz mit Fächern für 10 Speicherkarten und ein Fach, in dem mehrere USB-Speichersticks Platz finden. An der Unterseite befinden sich vier kleine gummiartige Füße.

    Das Deckelteil ist farblos und transparent. Es ist mittels eines Scharniers am Unterteil befestigt. Vorne befindet sich ein kleiner Griff, und oben ist das hama-Logo aufgedruckt.

    === Hersteller, Anbieter und Preis ===

    Hersteller ist die Hama GmbH & Co. KG in Monheim. Erhältlich ist der Organizer bei zahlreichen Onlineanbietern, u. a. über den Amazon Marketplace. Ich habe ihn bei Conrad gekauft.

    Der Preis ist abhängig vom Anbieter und beginnt bei etwa 5 Euro. Ein Preisvergleich ist angesichts der großen Preisspanne lohnenswert.

    === Erfahrungen ===

    Der Deckel lässt sich mit dem kleinen Griff leicht und problemlos öffnen. Er kann bis etwa 90° geöffnet werden. In dieser Position bleibt er von allein offen stehen. So lässt sich der Organizer problemlos bestücken.

    In den Fächern bewahre ich SD-Karten auf. Diese finden in ihren handelsüblichen Hüllen Platz darin. Je nach Art der Hülle passen ggf. auch zwei Karten in ein Fach. Natürlich lassen sich die Karten auch ohne Hülle in dem Organizer verstauen. Dann passen natürlich mehrere Karten in ein Fach. Auch wenn die Karten ohne Hülle recht weit im Fach verschwinden, lassen sie sich doch mühelos wieder herausnehmen, weil die Fächer so weit sind, dass man mit dem Finger zum Herausholen hineinfahren kann. Auch die Hüllen lassen sich problemlos entnehmen, sie reichen bis an den Rand des Faches. Bei Bedarf lässt sich natürlich auch eine kleine Notiz mit Hinweis auf die auf der Karte befindlichen Daten mit unterbringen.

    In der Mitte ist Raum für mehrere USB-Speichersticks. Wieviele davon dieses Fach aufnehmen kann, hängt natürlich auch von der Größe der Sticks ab.

    In geschlossenem Zustand ist der Deckel leicht eigerastet. Die Füßchen an der Unterseite sorgen dafür, dass der Organizer auf den meisten Oberflächen einen sicheren Stand hat. Wenn man die Karten in einer Hülle aufbewahrt, dann gerät nichts durcheinander, falls man den Organizer, z. B. beim Transportieren, leicht schräg hält. Sie rutschen dann einfach wieder in ihre Position zurück.

    === Fazit ===

    Eine übersichtliche, wenn auch nicht unbedingt platzsparende Aufbewahrungsmöglichkeit für Speicherkarten. Für Ordnung sorgt der Organizer aber allemal. Weil er aber etwas sperrig ist, ziehe ich jedoch einen Stern ab. Eine Empfehlung kann ich aber dennoch aussprechen – bei wem es nicht auf jeden Zentimeter ankommt, der findet eine praktische Aufbewahrungsmöglichkeit.

    Abschließend noch ein Hinweis an den Hersteller: Wünschenswert wäre aus meiner Sicht noch eine kleinere Variante für Karten ohne Hülle, denn nicht zu allen Karten werden Hüllen mitgeliefert. Natürlich kann man die kaufen. Aber eine Hülle zu kaufen, nur damit die Karte gut im Organizer liegt, macht nicht viel Sinn.