Remington HC 5030

Remington-hc-5030
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 04/2011

Produktbeschreibung

Remington HC 5030

EAN 4008496654000
gelistet seit 04/2011
Hersteller Remington, http://www.de.remington-europe.com
varta-consumer-batteries-gmbh-co-kgaa
weitere Remington Haarschneider

Allgemeine Informationen

Energieversorgung Netz
Geräte-Typ Haarschneider

Ausstattung

Anzahl Aufsteckkämme 11

Tests und Erfahrungsberichte

  • Haar/Bartschneider zu einem unschlagbaren Preis

    • Aussehen:  durchschnittlich
    • Handhabung & Bedienung:  leicht
    • Rasur:  gut
    • Akkulaufzeit:  sehr kurz
    • Qualität & Verarbeitung:  gut
    • Reinigung:  durchschnittlich
    • Lieferumfang:  sehr umfangreich
    • Kaufanreiz:  Zufall
    • Besitzen Sie das Produkt?:  ja

    Pro:

    -Wirklich günstiger Preis -Umfangreiche Ausstattung -Gute Schneideergebnisse

    Kontra:

    -Kein Akku

    Empfehlung:

    Ja

    Durch Zufall entdeckte ich vor einigen Monaten auf einer Kaufplattform den Remington HC 5030.
    Da ein Besuch beim Friseur teilweise sogar teurer als dieses Gerät ist, wurde der HC 5030 sofort gekauft.

    Lieferumfang:

    Als ich den Karton öffnete staunte ich nicht schlecht, da der Lieferumfang wirklich beachtlich war. Außer dem Schneider selbst kamen noch 9 zusätzliche Aufsätze, jeweils 3mm länger als der vorherige Aufsatz, hinzu. Dadurch kann man Haarlängen von 0,5-32,5 mm abdecken (0,5-2,5mm ohne Aufsatz).
    Außer den Aufsätzen beinhaltete die Verpackung noch eine Haarschere, einen Frisörkamm (für den letzten Schliff

    (Ich hatte sogar noch einen Aufsatz eines anderen Produktes extra dabei ;) ) Also ein recht üppiges Paket, welches man für rund 15 € bekommt.

    Verarbeitung:

    Der Schneider wirkt von außen wie jeder günstigere Haarschneider, liegt jedoch wirklich gut in der Hand, das Kabel stört ein bisschen.
    Hier haben wir auch gleich den Nachteil des HC 5030, er besitzt keinen Akku, d.h. es MUSS immer eine Steckdose in Reichweite sein. Und wie gesagt, das Kabel stört eben ein bisschen beim Haare/Bart schneiden.                          Die Aufsätze sind aus Kunststoff und müssen einfach auf den Schneider geklippst werden. Ich denke, dass bei häufigem Wechseln der Aufsätze hier das ein oder andere Stückchen abbricht, was bisher nicht passiert ist.

    Der Schneider:

    Vom Hersteller selbst wird der Remington HC 5030 als Haarschneider angegeben, ich selbst verwende ihn aber sowohl für die Haare als auch für das Stutzen meines Bartes. Er schneidet recht sauber und erwischt beim Ersten mal so ziemlich alle Haare, außer an den schwer erreichbaren Stellen. Diese Haare sind aber spätestens beim zweiten oder dritten mal auch weg.
    Über einen Klingenhebel des Gerätes kann man in 5 mal 0,5mm Schritten noch Feineinstellungen treffen, daher kann man beim Schneiden bis 32,5 mm wirklich gut varieren. Für alles was länger bleiben soll hat man ja Schere und Kamm.
    Der Rasierer ist mit einem speziellen "Lube for Life" System ausgestattet, d.h. es wird einem das lästige nachölen erspart. Das System scheint auch einwandfrei zu funktionieren. Kein reißen oder ziehen ist beim Schneiden der Haare zu bemerken.

    Natürlich gibt der Remington HC 5030 auch Töne von sich beim Schneiden. Diese sind zwar nicht flüsterleise, dennoch leiser als viele Rasierer, also durchaus ertragbar.
    Die Reinigung erwieß sich als etwas komplizierter. Anfangs müssen zwei Schrauben entfernt werden, wodurch die Klinge gelockert wird und entfernt werden kann, danach kann man die festhängenden Haare herauspusten/bürsten. Das ganze ist zuanfang ein bisschen kniffelig und eher was für Feinmotoriker, aber dennoch mithilfe der Bedienungsanleitung gut zu bewerkstelligen.

    Hinweis: Bei Amazon steht "USB-Ladefunktion". Diese Funktion ist mir bisher verborgen geblieben, da es sich um ein Gerät ohne Akku handelt.
    Diese Funktion besitzt das Gerät also nicht.

Remington HC 5030 im Vergleich

Hersteller Remington varta-consumer-batteries-gmbh-co-kgaa
Weitere interessante Produkte