Medihoney Antibakterielles Wundgel

ab 16,26
Bestes Angebot
mit Versand:
disapo
19,90 €
¹
Auf yopi.de gelistet seit 05/2011

Preisvergleich

"Medihoney Antibakterielles Wundgel"
16,40 €¹
Versand ab 3,50 €
 Zahlungsarten
 
 
 
 
Shopbewertung:
"MEDIHONEY Antibakterielles Wundgel"
60,64 €¹
Versand frei
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  oft nicht vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  sehr schlecht
  • Information & Kundenservice:  schlecht
  • Preisniveau:  preiswert
  • Verpackung:  durchschnittlich
"MEDIHONEY Antibakterielles Wundgel"
55,53 €¹
Versand ab 4,50 €
 Zahlungsarten
 
 
 
MEDIHONEY Antibakterielles Wundgel 20 g PZN1807710
19,52 €¹
Versand ab 3,95 €
 
unserekleineapo...
(92122
Violette Sternschnuppe für 50.000 - 99.999 Bewertungspunkte
)
Verkäufer mit Top-Bewertung
99,8% 99,8% Positive Bewertungen
Medihoney Antibakterielles Wundgel 20g PZN 01807710
19,99 €¹
Versand ab 3,95 €
 
apodiscounter
(419549
Rote Sternschnuppe für 100.000 - 499.999 Bewertungspunkte
)
Verkäufer mit Top-Bewertung
99,5% 99,5% Positive Bewertungen
"MEDIHONEY Antibakterielles Wundgel"
71,48 €¹
Versand frei
 Zahlungsarten
 
 
 
 
Shopbewertung:
"MEDIHONEY Antibakterielles Wundgel"
73,26 €¹
Versand frei
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  fast immer vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  sehr gut
  • Information & Kundenservice:  sehr gut
  • Preisniveau:  preiswert
  • Verpackung:  sehr gut
apofit arzneimittelvertrieb gmbh medihoney antibakterielles wundgel 5x20 gramm
69,90 €¹
69,90 EUR / 100 g
Versand frei
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  immer vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  sehr gut
  • Information & Kundenservice:  sehr gut
  • Preisniveau:  preiswert
  • Verpackung:  sehr gut
 
 
Medihoney Antibakterielles Wundgel, 5X20 g
81,40 €¹
81,40 EUR / 100g
Versand frei
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  immer vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  sehr gut
  • Information & Kundenservice:  sehr gut
  • Preisniveau:  preiswert
  • Verpackung:  sehr gut
Medihoney Antibakterielles Wundgel, 5X20 g
72,32 €¹
Versand frei
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  immer vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  sehr gut
  • Information & Kundenservice:  gut
  • Preisniveau:  durchschnittlich
  • Verpackung:  gut
Medihoney Antibakterielles Wundgel, 5X20 g
72,32 €¹
Versand frei
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  immer vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  sehr gut
  • Information & Kundenservice:  gut
  • Preisniveau:  durchschnittlich
  • Verpackung:  gut
MEDIHONEY antibakterielles Wundgel
80,75 €¹
Versand ab 3,95 €
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
apofit arzneimittelvertrieb gm medihoney antibakterielles wundgel
24,00 €¹
Versand frei
 Zahlungsarten
 
Medihoney® Antibakterielles Wundgel
71,98 €¹
Versand frei
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  immer vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  sehr gut
  • Information & Kundenservice:  sehr gut
  • Preisniveau:  preiswert
  • Verpackung:  sehr gut
Alle Angebote anzeigen

Produktbeschreibung

Medihoney Antibakterielles Wundgel

EAN 9334922000536
PZN 01807710, 04920252
gelistet seit 05/2011

Allgemeine Informationen

Typ Salbe / Gel

Tests und Erfahrungsberichte

  • Medizinischer Honig zur besseren Wundheilung!

    • Wirkung:  sehr gut
    • Verträglichkeit:  sehr gut
    • Nebenwirkungen:  sehr viele
    • Packungsbeilage:  sehr gut verständlich

    Pro:

    Wirkung, keine Nebenwirkungen, offenbar keine Chemie enthalten

    Kontra:

    evtl. der Preis, aber meine Katze ist es mir wert

    Empfehlung:

    Ja

    Hallo, liebe Leser- und Leserinnen!

    Aus einigen älteren Berichten wisst Ihr ja, dass ich nunmehr seit fast 2 Jahren gegen den Juckreiz meiner Katze Kitty kämpfe. Neben einigen homöopathischen Mitteln kamen auch einige Salben, sowohl für die Wundheilung als auch gegen den Juckreiz zum Einsatz. Im heutigen Bericht möchte ich Euch ein ganz spezielles Produkt für die Wundheilung vorstellen, das sehr vielseitig einsetzbar ist.




    | DAS PRODUKT – PRODUKTINFORMATIONEN |

    Bei dem oben genannten Produkt handelt es sich um:

    MEDIHONEY Antibakterielles Wundgel


    Produktinformationen [Quelle: www.medihoney.de]
    Medihoney™ Antibakterielles Wundgel ist ein Präparat für die topische Anwendung auf chronischen und akuten Wunden. Durch eine spezielle Formulatur wurden 80% Medihoney™ Antibakterieller Honig mit natürlichen Wachsen und Ölen kombiniert, um ein Gel mit hoher Viskosität für die leichte Applikation und guten Abspüleigenschaften beim Verbandwechsel zu erhalten.

    Medihoney™ Antibakterielles Wundgel hat nachweislich folgende klinisch wirksame Eigenschaften:

    *Hemmung von Bakterien auf dem Wundgrund (effektiv gegen mehr als 200 klinische Isolate)
    *Schnelles und effektives autolytisches Debridement von belegten und nekrotischen Wunden
    *Schaffung eines antibakteriellen Milieus
    *Rasche Geruchstilgung übel riechender Wunden
    *Schaffung einer für die Heilung wichtige feuchte Wundumgebung, womit auch Schmerzen beim Verbandwechsel reduziert werden.


    INDIKATIONEN
    *Chirurgische Wunden
    *Akute und chronische Wunden
    *Verbrennungen
    *Fuß/-Beinulzera
    *Dekubiti
    *Transplantationsstellen




    | BEZUGSQUELLEN + PREIS |

    Soweit ich informiert bin, kann man das Gel nur in Apotheken kaufen, ein Vergleich bei Onlineapotheken lohnt sich aber auf jeden Fall, da die Preise sehr unterschiedlich sind. Als ich meine Tube mit 20 g bestellt habe, lag der günstigste Preis einer Onlineapotheke bei 19,18 € für die Tube inklusive Porto.




    | HERSTELLER – KONTAKT |

    ApoFit Arzneimittelvertrieb GmbH
    Pestalozzistr. 11
    96129 Strullendorf
    Fon: 09543 - 440 19 0
    Fax: 09543 - 440 19 23
    Internet: www.apofit-gmbh.de oder
    www.medihoney.de




    | INHALT + AUSSEHEN DER VERPACKUNG |

    Wie man unten auf dem Foto sehen kann, dient eine recht schmale, weiße Tube als Verpackung. Verpackt ist die Tube in einer gleich gestalteten, rechteckigen Pappschachtel. Einen Beipackzettel gibt es ebenfalls.

    Der Inhalt meiner Tube beträgt 20 g, es gibt das Gel aber auch in Packungen zu 5 x 20 g, da liegt der Preis dann aber auch bei ca. 80,-.




    | INHALTSSTOFFE |

    Leider konnte ich weder im Internet, noch auf dem Beipackzettel die genauen Inhaltsstoffe finden, ich vermute aber, dass das Gel nur aus dem besonderen Honig besteht, denn normalerweise müsste man die Infos dazu ja auf dem Beipackzettel finden.




    | ANWENDUNG |

    *Medihoney™ Schutzcreme auf Wundränder auftragen.
    *Medihoney™ Antibakterielles Wundgel kann direkt auf den Wundgrund aufgetragen werden.
    *Stellen Sie sicher, dass Medihoney™ Antibakterielles Wundgel in vollständigem Kontakt mit dem Wundgrund ist (ca. 3 mm Schichtdicke).
    *Zur Abdeckung von Medihoney™ Antibakteriellem Wundgel sollte ein nichtadhärenter Wundverband verwendet werden.
    *Als weitere Auflage sollte ein geeigneter Wundverband für das Exsudatmanagement verwendet werden.
    *Medihoney™ Antibakterielles Wundgel kann abhängig vom vorhandenen Wundsekret bis zu 7 Tage auf der Wunde belassen werden.




    | AUSSEHEN – GERUCH – KONSISTENZ |

    Auch wenn man nicht wüsste, worum es sich handelt, würde man sofort sagen, dass es Honig ist. Das Gel ist genauso beschaffen wie Honig, es hat die gleiche zähe und feste sowie auch klebrige Konsistenz und sieht auch farblich aus, wie Honig, es ist karamellfarben.
    Der Geruch ist hier nicht ganz so süß wie beim Honig aus dem Küchengebrauch, aber dennoch riecht es leicht nach Honig, nur eben nicht ganz so stark.




    | DAS PRODUKT IN DER PRAXIS |

    Bevor ich das Gel bestellt habe, habe ich natürlich erstmal den Hersteller angeschrieben, ob ich das Produkt auch bei meiner Katze anwenden kann. Die Antwort kam prompt und lautete „Ja“. Allerdings sollte ich einen Sekundärverband anlegen und darauf achten, dass Kitty sich den Honig nicht ablecken kann.
    Nun ja, an der Stelle zwischen Ohr und Auge kann ich natürlich schlecht einen Verband anlegen, aber dennoch wagte ich den Versuch, denn ich möchte ja, dass die Wunde endlich mal zuheilt.
    Für Kittys Wunde, die man unten auf dem Foto sieht, genügt ein ganz kleiner Klecks, denn es sollte ja auch nicht zu dick aufgetragen werden. Dazu gebe ich diesen Klecks auf meinen Finger, schnappe mir dann die protestierende Kitty *lach* und tupfe ihr den Klecks auf die aufgekratzte Stelle. Sie mag es zwar nicht, eingeschmiert zu werden, aber es brennt ihr auch nicht, das würde ich merken.
    Nach wenigen Stunden kann man sehen, dass die Wunde irgendwie besser aussieht, sie ist dann nicht mehr ganz so blutrot und sieht aus, als würde sie abheilen. Und das, ohne auszutrocknen und ohne Schorfbildung. Das Problem ist halt nur, dass Kitty immer wieder mit ihrer Pfote dran kratzt und so den Wundheilungsprozess unterbricht. Ich denke, wenn sie das nicht mehr machen würde, wäre die Wunde mit Hilfe dieses Gels innerhalb einer Woche komplett verheilt.
    Ich trage es ihr morgens und abends auf und bin immer wieder begeistert, wie schnell die Wunde anfängt, zu heilen.




    | FAZIT |

    Ich bin froh, auf dieses Produkt gestoßen zu sein. Meine stundenlangen Recherchen im Internet haben so doch das eine oder andere Produkt hervorgebracht, dass man guten Gewissens benutzen und auch weiterempfehlen kann – so wie dieses Gel hier, das ja – wie man in der Beschreibung liest – sehr vielseitig einsetzbar ist. Es ist zwar auch nicht gerade preisgünstig, aber ich denke, es ist seinen Preis wert. Insofern vergebe ich an dieser Stelle alle 5 Sternchen.

    Danke fürs Lesen, Bewerten und ggf. Kommentieren!
    Eure Jacqui

Medihoney Antibakterielles Wundgel im Vergleich