Landmann 12375 Lavasteingasgrill

Landmann-lavasteingasgrill-12375
ab 84,06
Bestes Angebot
mit Versand:
Amazon
84,06 €
¹
Auf yopi.de gelistet seit 08/2011

Preisvergleich

landmann grillchef by landmann lavastein gasgrill, schwarz, 93 x 49 x 99,5 cm
84,06 €¹
Versand frei
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  fast immer vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  sehr gut
  • Information & Kundenservice:  sehr gut
  • Preisniveau:  durchschnittlich
  • Verpackung:  sehr gut
GRILLCHEF 12375 Gasgrill - Schwarz
91,99 €¹
Versand frei
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  immer vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  sehr gut
  • Information & Kundenservice:  sehr gut
  • Preisniveau:  durchschnittlich
  • Verpackung:  sehr gut
GRILLCHEF 12375 Gasgrill, Schwarz
91,99 €¹
Versand ab 39,90 €
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
 
landmann grillchef by landmann lavastein gasgrill, schwarz, 93 x 49 x 99,5 cm
94,95 €¹
Versand frei
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  immer vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  sehr gut
  • Information & Kundenservice:  gut
  • Preisniveau:  durchschnittlich
  • Verpackung:  gut
landmann lavastein gasgrill 12375
96,90 €¹
Versand ab 5,99 €
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
 
Landmann - Lavastein Gasgrill 12375 (Landmann) Hardware/Electronic
107,21 €¹
Versand ab 2,00 €
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  fast immer vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  sehr gut
  • Information & Kundenservice:  sehr gut
  • Preisniveau:  preiswert
  • Verpackung:  sehr gut
 
Grillchef 12442 Atracto Gasgrill mit Seitenbrenner
124,99 €¹
Versand ab 5,95 €
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  immer vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  sehr gut
  • Information & Kundenservice:  gut
  • Preisniveau:  durchschnittlich
  • Verpackung:  gut

Produktbeschreibung

Landmann 12375 Lavasteingasgrill

EAN 4000810123759
gelistet seit 08/2011
Hersteller Landmann, http://www.landmann.de/
landmann
weitere Landmann Gasgrills

Allgemeine Informationen

Anzahl Hauptbrenner 1
Bauart Grillstation
Brennerleistung 5,5 Kilowatt
Gewicht 16 Kilogramm
Grillfläche 1800 Quadratzentimeter

Tests und Erfahrungsberichte

  • Den mögen auch die Nachbarn

    • Design:  gut
    • Qualität & Verarbeitung:  gut
    • Handhabung & Komfort:  gut
    • Funktionalität:  gut
    • Reinigung:  durchschnittlich
    • Bedienungsanleitung:  gut
    • Qualität des Endergebnisses:  gut

    Pro:

    kaum Rauch, Geschmack des Grillgutes

    Kontra:

    Ist ein Einsteigergerät

    Empfehlung:

    Ja

    Landmann Grill-Chef

    Lavastein-Gasgrill 12375

    Einleitung

    Welcher Mieter kennt das nicht, abends auf Terrasse oder Balkon ein paar saftige Steaks und Würstchen auf den Holzkohlegrill geworfen, schon gibt es angesichts der Belästigung durch den Rauch Ärger mit den Nachbarn.

    Bei uns ist die Situation sogar noch etwas schwieriger, da in dem Hinterhof, in dem unsere Terrasse liegt, auch ein Restaurant seinen Außenbereich hat. Grillen mit Holzkohle kommt bei uns daher nicht in Betracht. Es musste also ein Gasgrill her. Der Lavastein-Gasgrill von Landmann, um den es in diesem Bericht geht, war irgendwann im Frühling diesen Jahres bei Praktiker von 99€ auf 69€ reduziert. Ob sich der Kauf gelohnt hat, könnt ihr den folgenden Zeilen entnehmen.

    Verpackung und Lieferumfang

    Der Grill wird komplett zerlegt in einem großen aber dennoch leicht transportierbaren Pappkarton verkauft. Im Lieferumfang ist neben dem Grill noch eine Bedienungs- bzw. Aufbauanleitung, ein Paket mit ca. 3kg Lavasteinen und ein Druckregler für den Gasschlauch enthalten.

    Eine Abdeckplane ist leider nicht im Lieferumfang enthalten und muss für ca. 15€ dazugekauft werden.

    Aufbau

    Der Aufbau des Grills war dank der guten und ausführlichen Anleitung keine größere Herausforderung. Die Abbildungen in der Anleitung hätten an einigen Stellen aber durchaus gerne etwas größer sein können. Alleine habe ich für das Aufstellen des Grills etwas über eine Stunde benötigt, wobei ich allerdings empfehlen würde, den Grill zu zweit aufzubauen, um sich die Arbeit etwas zu erleichtern.

    Der Grill

    Der Grill besteht komplett aus Metall. Auf dem Gestänge mit zwei festen Füßen und zwei Rädern ist oben die Grillwanne angebracht. Hierin befindet sich mittig der Brenner, der jeweils zur Hälfte separat geregelt werden kann. Über dem Brenner wird der erste Rost eingelegt, auf dem die Lavasteine liegen. Etwa 5cm darüber wird dann der zweite Rost für das Grillgut eingelegt. Die Wanne ist durch einen Deckel mit Sichtfenster und Holzgriff verschließbar.

    An den Seiten der Grillwanne sind zwei Ablagen eingehängt, vorne befindet sich ein Bedienelement mit dem Knopf für den Zünder und den beiden Reglern für die Gaszufuhr.

    Unter der Grillwanne hängt ein kleiner Auffangbehälter für herunterlaufendes Fett.

    Der orange Gasschlauch hat genau die richtige Länge, um eine 11kg-Gasflasche direkt daneben stellen zu können und endet in einem aufgeschraubten Gasdruckregler, den man direkt an das Ventil einer Gasflasche anschließen kann.

    Inbetriebnahme

    Vor der ersten Benutzung muss man die Lavasteine auf dem unteren Rost verteilen, wobei darauf zu achten ist, dass diese gleichmäßig ca. 80% der Fläche bedecken und nicht übereinander liegen. Außerdem muss man aufpassen, dass keine kleineren Steine durch den Rost in die Grillwanne fallen. Wenn sie nämlich unter den Brenner geraten kann es zu gefährlichen Verpuffungen kommen, wie ich leider beim ersten Mal feststellen musste.

    Das Anschließen des Grills an die Gasflasche ist simpel und ohne Werkzeug möglich. Zur eigenen Sicherheit sollte man alle Verbindungen vor der Benutzung auf Dichtheit prüfen.

    Das Grillen

    Das Zünden des Grills ist einfach, nur das Gas aufdrehen und den Zündknopf drücken. Damit die Lavasteine heiß werden und sich die Wärme gut verteilt, muss man den Grill für ca. zehn Minuten lang bei voller Gaszufuhr und geschlossenem Deckel laufen lassen. Danach kann man das Grillgut auflegen.

    Beim Grillen selbst gibt es kaum wesentliche Unterschiede zu einem herkömmlichen Holzkohlegrill. Die Lavasteine speichern die Hitze des Brenners, so dass sich die Wärme überall verteilt. Auf der Fläche über dem Brenner ist die Temperatur natürlich dennoch spürbar höher als am Rand. Dies ermöglicht es aber, zusammen mit den unabhängig von einander und stufenlos regelbaren Brennerhälften, für jedes Stück Grillgut die optimale Temperatur zu finden.

    Der Geschmack des Grillguts wird sehr gut, wenn auch natürlich kein Raucharoma wie bei Holzkohle entsteht. Dafür ist der Grill weitestgehend emissionslos, da nur Rauch entsteht, wenn Öl vom Grillgut nach unten tropft und selbst das hält sich in Grenzen.

    Reinigung

    Die Reinigung ist wie bei jedem anderen Grill kein großer Spaß, allerdings kommt man überall relativ gut ran, so dass sich der Aufwand in Grenzen hält. Die Lavasteine müssten eigentlich auch gelegentlich gereinigt werden, da sich darauf viel Fett, Marinaden etc. ansammelt, allerdings habe ich mir angewöhnt, den Schmutz darauf einfach auf höchster Brennerstufe auszubrennen und die Steine auszutauschen, wenn sie zu dreckig geworden sind.

    technische Daten

    (aus der Bedienungsanleitung)

    Grill
    Gesamtgewicht: ca. 16,8 kg
    Abmessungen (L x H x B): ca. 93,5 x 100 x 54 mm
    Grillfläche (L x B): ca. 48,5 x 37,5 mm
    Glühsteine: Lavasteine, mittlere Körnung (35-50 mm)

    Gassystem
    Wärmeleistung: ca. 5 kW
    Durchflusswert (Massenstrom): 2x 182 g/h
    Brenndauer: ca. 2,7 h/kg bei voller Leistung
    Gasart: Flüssiggas (Propan/Butan)
    Gasflasche: Handelsübliche Gasflasche mit 3, 5 oder 11 kg Füllgewicht
    Gasschlauch: CE-anerkannte Schlauchleitung (max. 1,5 m)
    Zündung: Piezo-Zündung
    Flammenregelung: stufenlos 0 bis Max.
    Düsendurchmesser: 0,71 mm

    Fazit

    Wer zu Hause keinen Holzkohlegrill verwenden kann und nicht mehrere hundert Euro für einen Premium-Gasgrill ausgeben will ist mit diesem Gerät von Landmann durchaus gut beraten. Die Verarbeitung ist für die Preisklasse in Ordnung und reicht für den Heimgebrauch auf jeden Fall aus. Die Hitze verteilt sich recht gut und ist auch leicht einzustellen. Der größte Pluspunkt des Gerätes ist aber, dass kaum Rauch entsteht und die Nachbarn somit keinen Grund für Beschwerden haben.

    Ich vergebe vier Sterne.

Landmann 12375 Lavasteingasgrill im Vergleich

Hersteller Landmann landmann
Weitere interessante Produkte