Bebivita Kindermilch 2+

Bebivita-kindermilch-2
ab 4,19
Bestes Angebot
mit Versand:
All you need
11,09 €
¹
Auf yopi.de gelistet seit 12/2011

Preisvergleich

Bebivita Kindermilch 2+, 500 g
4,19 €¹
Versand ab 6,90 €
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  fast immer vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  sehr gut
  • Information & Kundenservice:  sehr gut
  • Preisniveau:  durchschnittlich
  • Verpackung:  sehr gut
Bebivita Kindermilch Nach 2. Jahr 1127, 1er Pack (1 x 500 g)
8,95 €¹
Versand ab 5,54 €
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  immer vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  sehr gut
  • Information & Kundenservice:  gut
  • Preisniveau:  durchschnittlich
  • Verpackung:  gut

Produktbeschreibung

Bebivita Kindermilch 2+

EAN 4018852013426
gelistet seit 12/2011
Hersteller Bebivita, http://www.bebivita.de
bebivita-gmbh
weitere Bebivita Babynahrung

Allgemeine Informationen

Typ Kindermilch

Tests und Erfahrungsberichte

  • nun auch Kindermilch ab 2 Jahren

    • Geschmack:  Kind mag es gern
    • Bekömmlichkeit:  gut
    • Anteil Vitamine & Mineralstoffe:  hoch
    • Konservierungsstoffe:  ja
    • Aus biologischer Erzeugung:  nein

    Pro:

    Kind mag es, ergänzende Nahrung wenn Kind nichts essen will, Preis

    Kontra:

    für Erwachsene eher nichts

    Empfehlung:

    Ja

    Hallo liebe Community


    neulich hat bei uns ein neuer Edeka aufgemacht. Da wollten wir einfach mal gucken gehen, was das Sortiment betrifft und sind auf ein Produkt gestoßen, was wir bis dato nicht kannten, bzw nicht wussten, dass es dieses auch gibt. Mein nächster Bericht soll sich um Bebivita Kindermilch ab 2 Jahren drehen.



    == +++ Kaufanreiz +++ ==

    Unsere Tochter ist noch keine 2 Jahre, aber trinkt früh noch ihnre Milch, da sie früh nicht essen will. Deswegen geben wir ihr die Milch noch. Neulich waren wir im Edeka und haben dort dieses Produkt gesehen. Wir haben es gekauft, weil wir es einfach mal austesten wollten. Schon seit unsere TOchten von Muttermilch auf Babymilch umgestiegen ist, kaufen wir diese von Bebivita und sind immer sehr zufrieden damit.



    == +++ Kaufort und Preis +++ ==

    Wie schon erwähnt haben wir das Milchpulver im Edeka gekauft. Wir haben 3,65 Euro für eine Packung bezahlt. Bei unseren nächsten Einkäufen haben wir unter anderem im DM; Netto und Lidl geschaut und dieses Produkt in deren Sortiment nicht gefunden! Ob Kaufland es hat, kann ich nicht sagen.



    == +++ Hersteller +++ ==

    Bebivita GmbH
    80224 München

    www.bebivita.de



    == +++ Inhaltsstoffe +++ ==

    Entrahmte Milch, Lactose, pflanzliche Öle, Calciumorthophosphate, Calciumcarbonat, Kaliumcitrat, Vitamin C, Vanillearoma, Magnesiumcarbonat, Natriumcitrat, Eisensulfat, Stabilisator Milchsäure, Vitamin E, Zinksulfat, Niacin, Pantothensäure, Vitamin A, Kupfersulfat, Vitamin B1, Vitamin B2, Vitamin B6, Folsäure, Mangansulfat, Kaliumjodat, Vitamin K, Natriumselenat, Vitamin D, Biotin, Vitamin B12.



    == +++ Nährwerte pro 100 Gramm +++ ==

    Energie 1924kJ / 458 kcal
    Eiweiß 13,3 g
    Kohlenhydrate 62,2 g
    Fett 17,3 g
    Ballaststoffe <0,1 g
    Natrium 0,17 g
    Kalium 645 mg

    (Quelle: Verpackung Bebivita)



    == +++ meine persönliche Erfahrung +++ ==

    Obwohl unsere Kleine noch nicht genau 2 Jahre ist, wollten wir dieses Produkt probieren und haben es gekauft. Beim Preis haben wir festgestellt, dass die Sorte nicht wirklich teurer als die anderen Sorten von Bebivita ist. Der Preis für 500 Gramm Inhalt ist ok.

    Auch diese Verpackung ist ähnlich wie die normalen Bebivita Kartons. Es ist ein gelber Hintergrund auf dem sehr groß der Name Bebivita steht. Geworben wird, dass das Produkt neu ist und für Kinder ab 2 Jahre. Abgebildet ist ein Teddy auf einem Dreirad - sehr niedliches Bild.
    Wenn man die Verpackung auf macht, hat man drin nur noch 1 Packung mit dem Pulver. Bei der Sorte Kindermilch ab 12 Monate sind es noch 2 Tütchen mit je 300 Gramm Inhalt. Die Tüte ist silber, aber kein Alupapier. Anbei ist auch hier wieder ein praktischer Dosierlöffel, der das dosieren erleichert.

    Das Pulver an sich, hat einen leichten Vanille Duft - bei dieser Sorte soll auch die Milch nach Vanille schmecken. Das Pulver ist feinkörnig und hellgelb. Es hat einen dezenten, aber angenehmen Duft und lässt sich einfach und schnell dosieren.

    Die Herstellung der Milch ist genauso wie bei der Baby- und Kindermilch vorher. Hier wird nun darauf hingewiesen, dass die Milch ab 2 Jahre nicht mehr aus der Flasche, sondern aus einem Becher getrunken werden soll. Man nimmt sich einen Becher, füllt ihn mit kochendes Wasser. Wenn das Wasser auf ca. 50 °C abgekühlt ist, entnimmt man die vorgegebene Menge Pulver, gibt es ins warme Wasser und rührt kräftig um. Dann kann das Kind die Milch trinken. Vorsicht! Nicht ohne Aufsicht trinken lassen wegen Verbrennungsgefahr!


    Dosiertabelle.

    (Ich hoffe, diesmal kommt hier auch eine Tabelle raus und nicht wieder so ein hin und her, wie sonst immer)

    abgekochtes Wasser Bebivita Messlöffel Trinkfertige Nahrung Portionen pro Tag

    170 4 190 ml 2
    210 5 230 ml 2



    Unsere Kleine trinkt die Milch sehr gut. Sie hat sie gleich von Anfang an akzeptiert und trinkt sie gut aus ihrem Becher. Wir machen nur 1 Portion am Tag - früh. Die Milch eignet sich für Zwischendurch oder als Teil einer Mahlzeit, zum Beispiel aus dem Becher oder Müsli.

    Wir haben die Milch natürlich auch probiert, einfach um herauszufinden, wie sie schmeckt. Ich persönlich muss sagen, mich überzeugt die Milch geschmacklich nicht ganz so. Wobei mir persönlich die Milch von Bebivita noch nie geschmeckt hat und ich mich persönlich frage, wie die kleinen Mäuse sowas überhaupt trinken können. An dieser Milch hier muss ich aber wirklich zugeben, schmecke ich dezent Vanille raus. Es ist jetzt nicht besonders süß, aber man kann es erahnen.



    == +++ Fazit +++ ==

    Ich kann die Milch trotzdem empfehlen. Unsere Kleine trinkt sie gern und gut und wird vorallem für die nächste Zeit satt und das ist vorerst alles was ich möchte ;)

Bebivita Kindermilch 2+ im Vergleich