LR Health & Beauty Systems Aloe Vera Drinking Gel

Lr-health-beauty-systems-aloe-vera-drinking-gel
ab 27,12
Bestes Angebot
mit Versand:
Amazon Marketplace
27,15 €
¹
Auf yopi.de gelistet seit 02/2012

Preisvergleich

lr-lucky lr lifetakt aloe vera drinking gel intense sivera nahrungsergänzungsmittel 1000 ml
27,12 €¹
Versand ab 3,00 €
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  immer vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  sehr gut
  • Information & Kundenservice:  gut
  • Preisniveau:  durchschnittlich
  • Verpackung:  gut
lr-lucky lr lifetakt aloe vera drinking gel intense sivera nahrungsergänzungsmittel 1000 ml
27,15 €¹
Versand frei
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  immer vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  sehr gut
  • Information & Kundenservice:  gut
  • Preisniveau:  durchschnittlich
  • Verpackung:  gut
Aloe Vera Life Essence Drinking Gel Sivera
43,00 €¹
Versand frei
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  immer vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  sehr gut
  • Information & Kundenservice:  gut
  • Preisniveau:  durchschnittlich
  • Verpackung:  gut
LR, 6er-Set Aloe Vera Drinking Gel Honey
125,04 €¹
Versand ab 4,90 €
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  immer vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  sehr gut
  • Information & Kundenservice:  gut
  • Preisniveau:  durchschnittlich
  • Verpackung:  gut
LR, 6er-Set Aloe Vera Drinking Gel Peach
125,05 €¹
Versand ab 4,90 €
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  immer vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  sehr gut
  • Information & Kundenservice:  gut
  • Preisniveau:  durchschnittlich
  • Verpackung:  gut
LR Sixpack Aloe Vera Trinkgel Pfirsich Nahrungsergänzung Drinking Gel Peach 6 x 1000 ml
139,57 €¹
Versand ab 3,95 €
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  immer vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  sehr gut
  • Information & Kundenservice:  gut
  • Preisniveau:  durchschnittlich
  • Verpackung:  gut
lr aloe vera drinking gel honig 6er pack
147,90 €¹
Versand frei
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  immer vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  sehr gut
  • Information & Kundenservice:  gut
  • Preisniveau:  durchschnittlich
  • Verpackung:  gut
LR Sixpack Aloe Vera Trinkgel Sivera Nahrungsergänzung / Drinking Gel Sivera 6 x 1000 ml
149,50 €¹
Versand frei
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  immer vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  sehr gut
  • Information & Kundenservice:  gut
  • Preisniveau:  durchschnittlich
  • Verpackung:  gut
lr aloe vera drinking gel sivera 6er pack
150,82 €¹
Versand ab 4,90 €
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  immer vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  sehr gut
  • Information & Kundenservice:  gut
  • Preisniveau:  durchschnittlich
  • Verpackung:  gut
lr aloe vera freedom drinking gel 6er pack
152,00 €¹
Versand frei
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  immer vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  sehr gut
  • Information & Kundenservice:  gut
  • Preisniveau:  durchschnittlich
  • Verpackung:  gut
LR, Aloe Vera Drinking Gel Honey
167,38 €¹
Versand ab 3,95 €
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  immer vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  sehr gut
  • Information & Kundenservice:  gut
  • Preisniveau:  durchschnittlich
  • Verpackung:  gut
lr 1a lr aloe vera - drinking gel active freedom - sixpack - 6x1000ml 8896
169,02 €¹
Versand frei
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  immer vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  sehr gut
  • Information & Kundenservice:  gut
  • Preisniveau:  durchschnittlich
  • Verpackung:  gut

Produktbeschreibung

LR Health & Beauty Systems Aloe Vera Drinking Gel

EAN 4260275521563, 4250599403409, 4000000888611, 4000000885115, 4000000884019, 4000000884613, 4000000088967, 4000000088912, 4000000088509, 4000000088882
gelistet seit 02/2012

Tests und Erfahrungsberichte

  • Sehr viele Infos L.R International

    Pro:

    Eine sehr gute nahrungsergänzung

    Kontra:

    leider kennt sie nicht jeder

    Empfehlung:

    Ja

    Aloe Vera Gel Life Essence -
    hergestellt nach der traditionellen Rezeptur des Franziskanerpaters Romano Zago,
    ausgezeichnet mit dem Qualitätssiegel \"Geprüfte Fresenius Qualität\" für \"höchste Qualität und Reinheit\".

    1 Liter Flasche
    kein wässeriger Saft, sondern frisches Naturgel (zum Trinken) für Diabetiker geeignet - 0,7 BE pro Tag
    kein Aloin, d. h. keine abführende Wirkung

    Die Erfahrung hat gezeigt, dass Aloe Vera bei folgenden gesundheitlichen Problemen und zur Vorbeugung und Stärkung hilfreich sein kann:
    A - Abszesse, AIDS, Akne, Aktivierung der inneren Drüsen und Körperorgane, Allergien, Altersflecken, Antibakterium, Antimykotium, Antiseptikum, Antivirum, Aphten, Arteriosklerose, Arthritis, Asthma, Augenhornhaut-Geschwüre
    B - Bauchspeicheldrüsenentzündung, Bauchspeicheldrüsenfunktionsanregung, Beulen, Blähungen, Blasenentzündung, Blasengrind, Blutarmut, Bluthochdruck, Blutreinigung, Blutungsstillung, Blutzellenvermehrung, Blutzuckersenkung, Bronchitis, Brustwarzenentzündung
    C - Candida albicans, Chemotherapiefolgenminderung, Cholesterinsenkung, Colitis ulcerosa
    D - Diabetes, Depressionen, Darmentzündung, Durchfall, Darmentsäuerung, Darmentgiftung, Darmstimulierung, Drüsenstimulierung, Durchblutungsförderung, Deodorant
    E - Epstein-Barr-Virus (Müdigkeits-Syndrom), Entzündungshemmung, Erkältung, Erfrierungen, Ekzeme
    F - Fieber, Fieberblasen, Fußpilz
    G - Geschwüre, Geschwülste, Gelenkentzündungen, Gangrän
    H - Herpesinfekte, Hautausschlag, Hämorrhoiden, Herzstärkung, Hautabschürfungen, Hautverletzungen
    I - Insektenstiche, Immunstärkung, Insektenabwehr
    J - Juckreiz
    K - Katarr
    L - Leukämie, Leberentgiftung, Lungenstärkung
    M - Multiple Sklerose, Mundgeruch, Magenschleimhautentzündung, Magengeschwüre, Mundschleimhautentzündung, Muskelkrämpfe, Muskelzerrung, Mandelentzündung, heftige Menstruationsblutungen
    N - Neurodermitis, Nierenentzündung, Nierenaktivierung, Naseninfekt, Nervenstärkung
    O - Ohrenschmerzen, Ohrenentzündung, Ödeme
    P - Pilzerkrankungen, Psoriasis, Prostataentzündung, Parodontose, Prellungen
    Q - Quetschungen
    R - Ruhr, Rasurbrand, radioaktive Strahlenschäden, Röntgenstrahlen, Regeneration
    S - Sonnenbrand, Sonnenschutz, Spulwürmer, Seborrhöe, Sportverletzungen, Stress, zur Stoffwechselaktivierung
    Sch - Schmerzlinderung, Schnittwunden, Schlaflosigkeit, Schuppenflechte, Schwellungen, Schnupfen, Schleimhautreizungen
    T - Tuberkulose, Tumore
    U - Übersäuerung, Unfruchtbarkeit aufgrund unregelmäßiger Eisprungzyklen, Übergewicht, Übelkeit, Schutz vor UV-Strahlung, Schutz vor Umweltgiften
    V - Verstopfung, Verbrennung, Verdauungsstörung, Verstauchung, Vaginalentzündung, Vaginalmykosen, Venenentzündung
    W - Windelsoor, Wundrose, Windpocken, Warzen
    Z - Zwölffingerdarmgeschwür, Zysten, Zahnfleischentzündung, Zahnschmerzen, Schmerzen nach Zahnbehandlung, Zerrungen, Zellschutz, äußerlich Schutz vor Zeckenbefall
    Das Geheimnis des kaktusähnlichen Liliengewächses liegt im Zusammenspiel der bis zu 400 verschiedenen Inhaltsstoffe. Diese und vor allem der Hauptwirkstoff Acemannan (langkettiges Zuckermolekül) besitzen die Fähigkeit, mit Turbokräften die Widerstandskräfte des Organismus zu fördern.
    So verfügt Aloe Vera auch über entzündungshemmende (gegen Viren, Bakterien und Pilze), blutreinigende durchblutungsfördernde und Blutzucker senkende Kräfte. Äußerlich angewendet regt es das Zellwachstum an und lindert Reize bei Neurodermitis, Akne und Insektenstiche.

    Gesunder Darm

    Der Darm, unser größtes Immunorgan, ist in seiner Funktion bei fast allen Menschen gestört. Denaturierte Nahrungsmittel, Weißmehl- und Zuckerprodukte, seelischer Dauerstress und allzu viele Genussgifte tragen dazu bei, dass die meisten Krankheiten im Darm beginnen.
    Notwendig gewordene Entgiftung und Sanierung des Dickdarms ist Voraussetzung zur Gesundung. Gerade Mykosen (Pilzkrankheiten) gedeihen in einem durch saure Nahrung und Genussgifte gestörten Darmmilieu, wandern mit der Zeit ins Blut, in die Organe und können den Nährboden für alle Immunschwächekrankheiten, auch für Krebs vorbereiten.
    Mykosekrankheiten werden von den meisten Menschen unterschätzt und größtenteils auch falsch behandelt. Chemische Mykosebehandlung garantiert nicht, dass alle Pilze eliminiert werden. Die in Darmnischen überlebenden Pilze können oftmals zu noch aggressiveren Mykoseformen mutieren. Eine ganzheitliche Mykosebehandlung mit gleichzeitiger Ernährungsumstellung benötigt Zeit und eigene Bemühung, dafür ist der Erfolg anhaltend. Unterstützend in diesem Fall ist basenreicher Aloe Vera Saft, eine zucker- und kohlehydratarme Pilz-Diät mit hohem Frischkostanteil und die Gleichzeitige Einnahme hochwertiger Nahrungsergänzungen wie: Weizengrassaft, Spirulina-Microalgen, Bioflavonoide, Acidophilusbakterien, Vitamin C, die Mineralstoffe Zink und Selen, evtl. Vitamin B-Komplex. Ganz wichtig zur Eliminierung der Parasiten ist der Extrakt aus Grapefruitkernen mit seinen antimykotischen Eigenschaften.
    Natürliche Darmkeime können sich wieder ungehindert vermehren, krankmachende Pilze und Mikroorganismen werden zurückgedrängt, der Darm wird entgiftet und der natürliche pH-Wert wieder hergestellt.

    Allergien und Aloe Vera

    Innerhalb der letzten 30 Jahre stiegen Allergiekrankheiten um das zwanzigfache an - eine Steigerung um 2000%.
    Das überforderte, geschwächte Abwehrsystem lässt es zu, dass ein Großteil der zivilisierten Bevölkerung auf irgendwelche Nahrungsmittel, Nahrungsmittelzusätze, auf Medikamente, Metalle, Tierhaare, auf Blütenpollen oder Hausstaub allergisch reagiert.
    Manche Allergiker zeigen typische Überreaktionen bei der Abwehr harmloser Allergie auslösender Stoffe. Ihre Immunabwehr steht in ständiger Bereitschaft, um in Aktion treten zu können. Häufig genügen schon wenige Graspollen oder Tierhaare, und Immunsystem beginnt einen unverhältnismäßig heftigen Abwehrkrieg. Schaden entsteht dann in der Folge nicht direkt durch Allergene selbst, sondern durch den übertriebenen Abwehrkampf durch übermäßige Bereitstellung von Antiallergenen. Hat sich hier die seelische Abwehrhaltung inzwischen auf den Körper verlagert?
    Diverse Fettsäuren in Aloe Vera, im Besonderen die Fettsäure B-sitosterol, entgiften den Organismus und tragen zur Erhöhung der Allergenaufnahmetoleranz bei. Das Öl des ägyptischen Schwarzkümmelsamens hat sich zur Regulierung überschießender Abwehrreaktionen ebenfalls bewährt. Ein mit Aloe Vera Saft entschlackter Organismus kann mehr Allergen aufnehmen und reagiert erst dann wieder allergisch, wenn die Giftspeicher voll sind.

    Eine Allergie-Diät kombiniert mit Aloe Pflanzensaft und grünem Chlorophyllsaft aus Gerstengras ist in den meisten Fällen hilfreich.

    Aloe Vera für Mund und Rachen

    - Bei Entzündungen der Mundschleimhaut, Mundsoor, entzündetem Zahnfleisch: Mundhöhle mit Aloe Vera Saft spülen. Vor dem Einschlafen Mundschleimhaut und Zahnfleisch mit Gel aus dem Frischblatt einreiben.
    - Nach ärztlichen Zahn- und Zahnfleischbehandlungen: die angeschwollenen Bereiche mit Frischblatt-Gel bestreichen oder mit Aloe Vera Saft umspülen.
    - Druckstellen von Zahnprothesen mit Aloe Vera Frischblattgel bestreichen, Entzündungen können abklingen.
    - Nach einer Zahnresektion die Wunde mit Aloe Vera Saft umspülen. Zahnfleischschwellungen klingen schneller ab, die Zahnhöhle heilt schneller zu. Schmerzen werden spürbar reduziert.
    - Hefepilze (Candida) und Trophozoiten sind keine gesunden Bewohner der Mundhöhle und können wie alle unerwünschten Mundparasiten, mit Aloe Vera Saft kontrolliert werden.
    - Zur Paradentosebehandlung oder Mundraumreinigung mittels Munddusche, kann dem Duschwasser zur Ausspülung der Parasiten in den Zahnfleischtaschen Aloe Vera Saft beigegeben werden.
    - Mundgeruch verschwindet, wenn Geruchsbildende Keime durch Aloe Vera Saft eliminiert sind.
    - Mundspülungen mit Aloe Vera Saft dienen vorzüglich der Kariesprophylaxe und Zahnsteinverhütung.

    Ein Segen für den Unterleib

    - Mykosen im Vaginalbereich können mit Aloe Vera Saft Spülungen und gleichzeitiger Einnahme von Aloe Saft vertrieben werden. Für Vaginalspülungen gebe man dem Aloe Saft Acidophilus-Pulver zur Verbesserung des Scheidenmilieus bei. Gelstücke im Vaginalbereich wirken antimykotisch. Zur Unterleibsentgiftung sind zusätzlich Sitzbäder hilfreich.
    - Mit Extremblutungen versucht der Organismus, sich von Schlacken zu befreien. Starke Regelblutungen können normalisiert werden, wenn mit Hilfe von Aloe Saft das Blut gereinigt, dadurch die mit Schlacken überbelastete Gebärmutterschleimhaut reduziert wird.
    - Hämorrhoidenbehandlung mit Aloe Vera ist in Indien seit Generationen bekannt: die Problemzonen werden mit Gel bestrichen, Gelstücke aus dem Frischblatt ins Rectum eingeführt. Zusätzlich empfiehlt sich so lange die Einnahme von Aloe Vera Saft, bis sich die Blutstauungen im Analbereich aufgelöst haben.
    - Bei Prostatabeschwerden wird Aloe-Saft getrunken und als Klistier in den Darm eingeschleust. Auch ein Stück Gel aus dem Frischblatt sollte wie ein Zäpfchen in den Dickdarm gelangen. Wird der Dickdarm entgiftet, wirkt sich dies positiv auf die umliegenden Organe aus, also auch auf die Prostata. Eine Kolon-Hydrotherapie (Serie von mehreren Darmspülungen) entgiftet den Darm und unterstützt wesentlich den Gesundungsprozess.

    Das tut dem Herzen gut

    In Europa fordern Herz- und Kreislauferkrankungen die meisten Opfer. Auf diesem Gebiet ist dringliche Vorsorge notwendig. Mit Stressmanagement, vegetarischer Ernährung und leichter sportlicher Betätigung kann das Herz entlastet bzw. durch Sauerstoff- und Nährstoffzufuhr gestärkt und die verengenden Ablagerungen vermieden werden. Erst jetzt wird die Bedeutung von Vitamin C und Selen als Nährstoff für diese Risikogruppe erkannt. Ebenso ist der Zusammenhang von Diabetes und Herzerkrankungen in der medizinischen Fachwelt kein Geheimnis mehr - Diabetiker sind oftmals auch herzkrank. Neben falscher Ernährung und Dauerstress sind Geiz, Neid und Hass für Herz-Kreislauferkrankungen verantwortlich.- Arteriosklerose und Herzbeschwerden konnten mit Aloe Vera in Verbindung mit einer Herzdiät bemerkenswert gebessert, die Cholesterin- und Triglycerinwerte deutlich gesenkt und Gefäßablagerungen abgebaut werden.
    - Blut- und Gefäßdruck normalisierten sich.
    - Die Sauerstoffversorgung der Herzkranzgefäße verbesserte sich, der Herzrhythmus pendelte sich ein.
    - Zur Verbesserung der Sauerstoffzufuhr hat sich der Sauerstoffwasser-Heimbereiter von OXYWELL bestens bewährt. 1-1,5 Liter Sauerstoffwasser mit einem Sauerstoffgehalt von 60mg/Liter ist zur Prophylaxe und Nachsorge empfehlenswert.
    - Das Spurenelement Selen ist ein wichtiger Nährstoff nicht nur bei Abwehrschwäche, auch bei Herzkrankheiten und solle immer ergänzt werden.

    Bauchspeicheldrüse im Streik

    Ist die Bauchspeicheldrüse (Pankreas) nicht mehr in der Lage, ausreichend Insulin bereitzustellen, steigt der Blutzuckerspiegel in die Höhe. Meistens bricht die Funktion der Pankreas aus Überforderung zusammen und dies aus folgendem Grund: Bei erhöhtem Genuss von Weißmehl- und Zuckerprodukten ist die Bauchspeicheldrüse permanent gefordert, Insulin zur Regulierung des Blutzuckerspiegels zu produzieren. So wie ein Pferd im Dauergalopp irgendwann zusammenbricht, bricht die Insulinproduktion wegen Überforderung der Bauchspeicheldrüse zusammen.
    Es ist gesicherte Erkenntnis, dass die zusätzliche Zufuhr von organischem Chrom die Funktionen der Pankreas unterstützt. Der Genuss von Aloe Vera Saft fördert zusätzlich die Funktion der Pankreas und verbessert damit die Insulinbereitstellung. Selbstverständlich ist eine Diät ohne die erwähnten Nährstoffräuber Zucker und Weißmehl Voraussetzung zur dauerhaften Erholung der Bauchspeicheldrüse. Stattdessen sind viel Frischkost (heimisches Obst, Salate, Keimlinge, Spirulina Algen, Weizengrassaft) und Vollkornprodukte (Hafer) zur besseren Nährstoffversorgung empfehlenswert.- Bei Altersdiabetes normalisierten sich mit Aloe Vera Saft und Chromgaben die Zuckerwerte. Insulinzufuhr konnte bei vielen Testpersonen sukzessiv reduziert werden.
    - Bei Diabeteskindern konnte mit Hilfe von Aloe Vera Saft, Chrom, Multivitaminen und Multimineralien die Insulinzufuhr schrittweise reduziert werden.Wenn Diabetiker Aloe Vera Saft trinken, kann der Insulinbedarf sinken, muss kontrolliert und eventuell neu eingestellt werden!

    Strahlenschäden reparieren

    Klinische Versuche von Prof. Eric Block, New York, haben bewiesen, dass durch moderne Behandlungsmethoden entstandene Strahlenschäden in Körperzellen und auf der Haut mit Aloe Vera regeneriert werden können.
    Aloesubstanzen dringen schneller und tiefer ein als alle anderen bekannten Stoffe und beschleunigen Zellreparatur und Zellerneuerung.
    Nach dem Atombombenanschlag auf Hiroshima und Nagasaki waren Aloeauflagen die größte Hilfe bei schlimmsten Strahlenverbrennungen.
    Nicht zu unterschätzen ist die Reparatur- und Entgiftungswirkung von Aloe Vera Saft auf den Organismus in Bezug auf wachsende radioaktive Belastung in Luft, Nahrung und Wasser. In diesem Zusammenhang muss erwähnt werden, dass durch Aloe Vera Saft die Knochenmarksaktivität gesteigert wird und dadurch vermehrt neue, gesunde Blutzellen gebildet werden können. Entzündungen und Schwellungen gehen zurück. Haarausfall kann gestoppt werden.

    Entzündungshemmende Faktoren

    Drei entzündungshemmende Fettsäuren im Aloe Vera Saft (Cholesterol, Campesterol, B-sitosterol) bewirken schnelle Hautregeneration bei Verbrennungen, Wunden, Hautgeschwüren und Verletzungen. Bei Arthritis, rheumatischen Entzündungen, inneren Geschwüren wurden dieselben Erfolge erzielt wie bei Entzündungen der Verdauungsorgane und innerer Organe wie Magen, Dünndarm, Dickdarm, Leber, Nieren und Bauchspeicheldrüse.

    Anti-Infektmittel Aloe Vera

    Die Aloe Vera Pflanze produziert sechs antiseptische Wirkstoffe mit antimikrobakterieller Wirkung. Deshalb kann der Saft vielen Infektionen entgegenwirken.

    Abwehrsystem stärken

    Die für unsere Zeit typischen Geschwulstkrankheiten waren bei Naturvölkern so gut wie unbekannt. Indianische Volksstämme, zum Beispiel, kannten während ihrer Hochkultur keinen Krebs. Unser moderner Lebensstil mit seiner allgegenwärtigen Belastung fördert die Entgleisung unseres Zellstoffwechsels und konfrontiert viele von uns mit der Ausweglosigkeit des Krebsgeschehens. Irgendwann ist das Maß voll und gesunde Körperzellen geben nach jahrelangem Widerstand gegen Zellgifte ihr Eigenleben auf und überlassen primitiven Krebszellen die Herrschaft. Sind Krebszellen abgekapselte Giftdepots, die vom Körper nicht mehr entsorgt werden können? Wird ein Medikament gegen Krebs uns von dieser modernen Geisel befreien können oder liegt der Schlüssel zur Überwindung dieser Krankheit in der Aktivierung des Stoffwechsels? Wie entscheidend sind Zellentgiftung und Zellversorgung mit antioxidativen Nährstoffen, lebendiger, energiereicher Nahrung und vermehrter Sauerstoffzufuhr? Inwieweit fördert eine positive Lebenseinstellung den Stabilisierungsprozess des Zellstoffwechsels? Ist die Zellwucherung der letzte Aufschrei des Körpers, das Leben neu zu ordnen und endlich voll und ganz zu ergreifen?
    Moderne Therapien zielen darauf ab, das Wachstum von Krebszellen zu verhindern und legen damit bedauerlicherweise das Abwehrsystem zum größten Teil lahm. Ist hier ein Umdenken erforderlich? Wäre es nicht besser, anstatt den Feind (Krebs) zu töten und mit ihm auch die Freunde (Abwehrzellen), das Immunsystem so zu stärken, dass der Organismus mit Zellzerstörenden Angriffen selbst fertig wird? Dr. Max Gerson z.B. konnte mit seiner Säfte-Therapie und einem speziellen Leber-Darmentgiftungsprogramm ungefähr 40% der aufgegebenen Fälle noch helfen.

    Mit Aloe Immunkräfte unterstützen

    - Aloe Vera vermehrt die Anzahl der T-Killerzellen und aktiviert sie in ihrer Funktion.
    - Aloe Vera vermehrt die Antikörperbildenden T-Zellen in der Milz.
    - Durch Aloe Vera Saft stimulierte Fresszellen sind bei der Vernichtung von Tumorzellen bis zu zehnmal wirkungsvoller aktiv.
    - Enzyme, Vitamine, Mineralstoffe, Polysacharide in Aloe Vera können helfen, Tumore, Geschwülste und tote Zellen abzubauen und liefern wichtige Nährstoffe für gesunde und kranke, unterernährte Zellen.
    - Aloe Vera verstärkt die Membrandurchlässigkeit, wodurch einerseits Nährstoffe leichter in die Zellen gelangen und andererseits Stoffwechselgifte leichter ausgeschieden werden können.
    - Auf eine bis jetzt noch unbekannte Weise neutralisiert Aloe erheblich die Zellschädigende Wirkung radioaktiver Strahlung, die durch medizinische Behandlungen entstanden ist.
    - Aloe Vera stimuliert die Knochenmarksaktivität und fördert die Bildung neuer Blutzellen. Dieser Faktor ist bei der Behandlung von Blutkrebs (Leukämie) hilfreich.
    - Aloe Vera beschleunigt das Wachstum von Zellen und Gewebe um das zwei- bis siebenfache.
    - Während einer Chemotherapie oder Strahlenbehandlung hilft Aloe Vera Saft die Nebenwirkungen zu mildern und durch die Unterstützung des Abwehrsystems den Krankheitsverlauf günstig zu beeinflussen.
    Immunschwäche

    Ein äußerst schwaches Immunsystem macht körperlich schutzlos und schon eine Erkältung kann in eine lebensbedrohende Krise führen. Umstellung auf vollwertige Ernährung, Aloe Vera Saft, Vitamin- und Mineralstoffgaben sind zum Aufbau des Abwehrsystems unbedingt notwendig.
    Untersuchungsergebnisse amerikanischer Universitäten zeigten auf, dass sich der Zustand Immungeschwächter durch Einnahme von Aloe Vera Saft nachweislich gebessert hat: Das darin enthaltene Acemannan verstärkte den zellularen Membranwiderstand gegen Viren und andere Mikroorganismen. T4-Lymphocyten konnten anzahlmäßig vermehrt werden, reaktive HIV-Antigene dagegen reduziert werden. Nach Feststellung von Dr. Terry L. Pulse, Arzt in Grand Prärie, Texas, wurden schon durch die kurzfristige Einnahme von Aloe Vera Saft weiße Blutzellen so gestärkt, dass selbst aggressivste Viren die Zellwände nicht mehr durchdringen konnten! Dieser Test - bei 23 AIDS-Patienten durchgeführt - konnte mit identischen Resultaten an anderen Universitäten wiederholt werden.
    Aloe Vera Saft als Nahrungsergänzung hatte für die Patienten nur positive Folgen: das Fieber sank, nächtliche Schweißausbrüche konnten gestoppt werden, Infektionen klangen ab, die Kurzatmigkeit ging zurück, Durchfall hörte auf, Lymphknoten verkleinerten sich.
    Dr. Terry Pulse: \"Aloe Vera Saft mit seinem Hauptwirkstoff Acemannan hat besondere Eigenschaften, die Zellen zu nähren, zu reinigen und die Widerstandskräfte des ganzen Organismus zu stärken und ist für den AIDS-Patienten so wichtig wie Insulin für den Diabetiker.\"
    Schon nach wenigen Tagen verspürten die Kranken einen merklichen Energiezuwachs. Selbst bettlägerige Patienten konnten über kürzere Zeiträume hinweg wieder arbeiten.
    Bei den meisten AIDS-Patienten lag auch Pilzbefall vor, der zugleich mit Hilfe des Aloe Vera Saftes zurückgedrängt werden konnte.
    Michael Arringtons Krankengeschichte als Krebs- und AIDS-Patient ist auf Video dokumentiert (TRIPUTIC Inc. \"Nature\'s Miracle 1990\"): 17 bösartige Tumore in der Leber - auf Röntgenbildern nachgewiesen - boten keine Überlebenschance. Man schickte ihn zum Sterben nach Hause. Nach sechsmonatiger Einnahme von Vitaminen, Mineralstoffen und Aloe Vera Saft konnten auf seinem Röntgenbild nur noch Narben auf der Leber festgestellt werden; die typischen AIDS-Symptome waren verschwunden.
    Nach Aussage des Klinikpersonals hatte man noch nie einen Patienten beobachtet, der in solch fortgeschrittenem Stadium von Krebs geheilt und gleichzeitig von AIDS-Symptomen befreit werden konnte.
    Dr. H. Reginald McDaniel, Chef der Pathologie im Dallas Fort Worth Medical Center, der mit Aloe Vera arbeitet und die Heilung von Michael Arrington begleitet hat, sagte:
    \"Der Einsatz von Aloe Vera wird ein wichtiger Schritt bei der Heilung von Krankheiten in der Geschichte der Menschheit sein.\"

    Multiple Sklerose

    Multiple Sklerose (MS) ist eine Erkrankung des Zentralnervensystems. Als Krankheitsauslöser kommen in Betracht: langjährige Candida-Mykosen, Immunschwächende Virusinfektionen, Herpes, Gürtelrose, Tumorerkrankungen, schwere körperliche Traumen, lang währende psychische Stresszustände, selbst Umwelteinflüsse wie Erdstrahlen, Mikrowellen, Wasseradern und Chemiegifte.
    Mit großer Wahrscheinlichkeit können aufgrund der Übersäuerung und des geschwächten Immunsystems auch virale Entzündungen das Zentralnervensystem schädigen und Multiple Sklerose auslösen. Die Therapie von Dr. Claus Broedersdorff ist jedenfalls eine homöopathische Nosodentherapie mit dem Ziel, Virusinfektionen bei MS-Kranken auszuschalten. Bei ungefähr 70-80% seiner Patienten war diese Art von Behandlung erfolgreich.
    Bei MS haben sich hoch ungesättigte Fettsäuren, kombiniert mit den antioxidativen Vitaminen E, Beta-Karotin sowie Vitamin C als hilfreich erwiesen. Bioflavonoide, die mächtigsten Fänger von freien Radikalen können zur Eindämmung der Nervenentzündungen eingesetzt werden. Zur Regulierung des Säure-Basen-Gleichgewichtes gehören Spirulina-Algen, Weizengrassaft und Mineralstoffe wie Schindeles Steinmehl oder ein Multimineralpräparat.
    Eine Ernährung mit unerhitzten, basischen Lebensmitteln ist unbedingt erforderlich.
    In Amerika gibt es mittlerweile mehrere MS-Kranke, die mit Hilfe von Aloe Vera Saft ihren Zustand verbessern, nahezu ihre Bewegungsfähigkeit zurückerlangten und sogar ihren Rollstuhl verlassen konnten.
    Aloe zur Regeneration
    Werden regenerative Prozesse im Zentralnervensystem durch die Einnahme von Aloe Saft angeregt, so steigert sich unsere Antriebskraft und Lebensfreude.
    Es wurde herausgefunden, dass in Verbindung mit Sonnenlicht so genannte Mitochondrien (kleine Energieproduzierende Zentren in unseren Zellen) ganz besonders dann stimuliert werden Energie zu produzieren, wenn man ihnen in Form von Aloe Vera Saft die notwendigen Polysaccharide zuführt. Unsere geistige und körperliche Leistungsfähigkeit kann dadurch spürbar angehoben werden.
    Aloe Vera Saft regt darüber hinaus alle endokrinen Drüsen an, wirkt somit Degenerationsprozessen entgegen und fördert die Regenerationsfähigkeit. In Verbindung mit vollwertiger Ernährung kann sich das Allgemeinbefinden älterer Menschen erheblich verbessern und der Alterungsprozess verzögert werden.
    Drogenmissbrauch schwächt jeden Menschen körperlich und seelisch. Eine Studie zeigte, dass Aloe Vera Saft half, das psychische Gleichgewicht zu stärken, Ängste abzubauen, den Allgemeinzustand zu verbessern, erholsamen Schlaf und Appetit zu fördern.

    Haar- und Kopfhautpflege

    Zur Verschönerung und Kräftigung der Haare gibt es nichts Besseres als Aloe Vera Gel! Kombinieren Sie die klassischen Haarpackungen mit Eigelb oder Mandelöl einmal mit Aloe Vera Frischblattgel. Aloe Vera Gel eignet sich nicht nur zur Kopfhautpflege, sondern auch zur Haarpflege und gibt als natürlicher Haarfestiger dem Haar Glanz und Fülle. Ob Schuppenflechte, Ekzeme oder Haarausfall, bei vielen Problemen der Haare und der Kopfhaut hat sich Aloe Vera Gel zur schonenden Pflege bestens bewährt.
    - Die Philipinos schneiden ein Aloe Vera Blatt in Stücke und lassen den Saft auf Haare und Kopfhaut fließen. Nach geraumer Einwirkzeit werden die Haare mit klarem Wasser gespült.
    - Aloe Vera stärkt die Haarstruktur und regeneriert die Haare wie Kopfhaut gleichermaßen. Der Saft regt den gesunden Haarwuchs an und ist hilfreich bei juckender Kopfhaut und übermäßiger Schuppenbildung. Die zu weit geöffneten Kopfhautporen werden zusammengezogen, Haarwurzeln gestärkt und besser durchblutet.
    - Viele Aloe Anwender machten die Feststellung, dass durch das Trinken von Aloe Saft Haarausfall gestoppt wird und ihre Haare schöner und kräftiger nachwachsen. Biotin (Vitamin H) und Schindeles Mineralien unterstützen zusätzlich den natürlichen Haarwuchs und Haargesundheit von innen.

    Hautpflege mit Aloe Vera

    Aloe Vera Gel ist seit alters her bekannt als hervorragendes Hautpflegemittel bei Verbrennungen, Verletzungen und Hautproblemen. Üblicherweise durchdringen kosmetische Wirkstoffe nur die ersten beiden Hautschichten, während Aloe Vera Nährstoffe teilweise alle sieben Hautschichten erreichen. Das Gel wird von der Haut drei- bis viermal schneller aufgenommen als Wasser, dabei kann das Gewebe manchmal bis auf die Knochenhaut versorgt werden.
    Zur kosmetischen Gesichtspflege schätzen Frauen die Hautnährenden, Hautregenerierenden Eigenschaften der Aloe Vera. Dabei fördert die vermehrte Aktivität der Fibroblasten die Einlagerung von Kollagen (Eiweiß) in die Haut, glättet sie und macht sie elastisch und jugendlich.
    Die Enzymaktivität des Aloe Pflanzensaftes wirkt Reizlindernd, entzündungshemmend und Schmerzstillend. Bei der Versorgung von Problemhaut wie Neurodermitis, Psoriasis, Akne, Hautgeschwüren usw. verwendet man den Saft der Aloe Vera innerlich und das Gel äußerlich. Die Haut wird mit Nährstoffen versorgt, das Zellwachstum neuer Zellen kann um das sechs- bis achtfache angeregt, die Haut vor Austrocknung und schädigenden Umweltbelastungen geschützt werden.
    Bedingt durch das wachsende Ozonloch ist unsere Haut vermehrt aggressiver UV-Strahlung ausgesetzt. Aloe Vera Gel hilft der Haut, sich schneller zu regenerieren und Strahlenbelastungen besser auszugleichen.
    Aloe Vera Gel führt bei Sonnenbrand und Verbrennungen 2. und 3. Grades zu schnellem und tief greifendem Regenerationsprozess. Der natürliche Lichtschutzfaktor Stärke 2-3 in Aloe Vera Gel schützt die Haut kurzfristig vor den Folgen von Sonnenbestrahlung.
    - Aloe Vera Gel reguliert hervorragend die Hautfeuchtigkeit, schützt vor Austrocknung, strafft die Haut, macht sie glatt und verleiht ihr Spannkraft.
    - Bei erschlaffter Haut stimuliert Aloe Vera Gel das Wachstum neuer Hautzellen um das siebenfache, Fibroblasten können viel schneller Kollagen (Hauteiweiß) in die Haut einlagern.
    - Aloe Vera Gel versorgt die Haut mit regenerierenden Nährstoffen, Ligninen und Polysacchariden, die teilweise alle sieben Schichten der Haut durchdringen und dort in die lebenden Zellen eingelagert werden.
    - Aloe Vera Enzyme bewirken einen proteolytischen Prozess (Abschälung), wodurch tote Zellen von der Hautoberfläche entfernt werden.
    - Vitamin E in Aloe Vera Gel verbessert die Sauerstoffaufnahme des Gewebes, erhöht die Kapillardurchblutung und wirkt vorzeitiger Hautalterung und Faltenbildung entgegen.
    - Aloe Vera Gel sorgt für einen natürlichen Säureschutzmantel der Haut und schützt vor schädlichen Umwelteinflüssen.
    - Aloe Vera Gel hilft, Schweiß und Schlackenstoffe leichter zu entlassen. Es kann als natürliches Deodorant unter den Achseln verwendet werden und verursacht keine allergischen Reaktionen. Konventionelle Deodorants können toxische Schwermetalle enthalten, die über die Lymphe in die Brustdrüsen gelangen und Brustkrebs fördern können.
    - Zur Insektenabwehr können Gesicht und Körper mit Aloe Vera Saft eingerieben werden. Die natürliche Aloesäure hält Insekten und Zecken fern.
    - Insektenstiche können zur Desinfizierung, Kühlung und Schmerzlinderung mit Aloe Vera Gel bestrichen werden. Auch Umschläge mit Aloe Vera Saft sind hilfreich.
    - Verbrennungen, Schnittwunden und Schürfungen können schneller abheilen, wenn Aloe Vera Gel äußerlich angewendet wird. Dabei hilft das Enzym Bradykinase, Schmerzen schnell abklingen zu lassen.
    - Wund- und Operationsnarben blockieren immer den Energiefluss im Körper. Narbengewebe kann sich regenerieren, wird glatt und geschmeidig, wenn es immer wieder mit Aloe Vera Saft oder Aloe Vera Gel eingerieben wird.

    Was Aloe Vera sonst noch kann

    Ich habe ernste Fälle von Bronchitis, Erkältung und Grippe erlebt, die nach monatelanger, erfolgloser Behandlung mit Antibiotika auf Aloe Vera Saft schon nach ein bis zwei Tagen ansprachen. Auch Lungenentzündung und Atemwegsbeschwerden haben sich schnell gebessert.
    Aloe Vera Saft kann hilfreich wirken bei Epstein-Barr-Virus/chronischem Müdigkeits-Syndrom, Asthma und Arthritis. Anthraquinone im Aloe-Saft bringen arthritische Entzündungen zum Abklingen. Die Bildung von Gelenkschmiere wird angeregt.
    Die Ausscheidungsfunktion der Nieren wird gefördert; der Schlaf wird ruhiger und normalisiert sich zusehends.
    Gefäßarteriosklerose kann sich bis zur Schmerzfreiheit bessern, denn Lupol, Salizylsäure und Magnesium im Saft helfen Schmerzen vieler Krankheiten lindern.
    Selbst Patienten mit Geschwüren jeder Art und mit \"Kolitis ulcerosa\" konnten durch den Einsatz von Aloe Vera Saft geholfen werden.
    Aloe Vera Gel stillt Blutungen. \"Salizylsäure\" und das Enzym \"Bradykinase\" sind \"Schmerzstiller\" mit beruhigenden Eigenschaften.
    In unserer hektischen und schnelllebigen Zeit hilft Aloe Vera Saft unsere Nervenkräfte zu stabilisieren und gelassener die Unwägbarkeiten des Lebens anzunehmen. Mit der gefühlvollen, mütterlichen Energie ist ihr Einfluss immer ausgleichend, harmonisierend.
    In Verbindung mit Aloe Vera Saft sprechen ganz allgemein medizinische Heilbehandlungen schneller und besser an.

    Wie wird Aloe Vera Gel verwendet?

    Sie sollten Aloe Vera Trink - Gel immer nüchtern vor den Mahlzeiten trinken. Dadurch wird die Hydrochloridsäure im Magen neutralisiert - Mineralstoffe und Proteine können leichter aufgeschlossen werden.
    Bei gutem gesundheitlichem Allgemeinzustand reichen zweimal täglich eine Verschlusskappe (2x30ml) Aloe Vera Trink - Gel vor dem Essen. Selbstverständlich kann mehr Saft getrunken werden. Je mehr, desto besser!
    Bei Erkältung und Grippe werden 2 bis 4 Verschlusskappen mehrmals täglich empfohlen.
    Bei Mykosekrankheiten wie Candida albicans, chronischer Müdigkeit und geschwächtem Immunsystem können sie 2 bis 4 Verschlusskappen dreimal täglich trinken.
    Krankheiten wie Krebs und Immunschwäche erfordern zur Nahrungsergänzung hohe Dosen Aloe Vera Trink - Gel, mit einem zusätzlichen Ernährungsprogramm und gesundem Lebensstil. Für eine optimale Versorgung brauchen Personen mit solcher Krankheit 8 bis 16 Verschlusskappen (1/4 bis 1/2 Liter) Aloe Vera Trink - Gel aus dem ganzen Blatt über den Tag verteilt.
    Als erstes werden Sie die wohltuende Wirkung auf die Verdauungsorgane beobachten. Magen und Darm funktionieren besser, die Darmschleimhäute regenerieren sich, Nahrung kann optimal verwertet werden. Sie spüren, wie die Kräfte zurückkehren. Ihre Körperzellen bekommen mehr Nährstoffe, Sie fühlen sich stärker und leistungsfähiger.
    80% der Immunabwehr liegt im Darm. Aloe Vera Saft mit darmregulierender Wirkung stärkt die Abwehrkräfte in besonderem Maße.
    Auch für Kinder ist Aloe Vera Trink - Gel als Nahrungsergänzung sehr hilfreich bei: Erkältung, Grippe, Allergien, Nasen-, Hals- und Ohreninfektionen, Verdauungsbeschwerden und Hautproblemen.
    Kandidageplagte Kinder finden zu ihrer alten schulischen Leistung zurück und entwickeln wieder Lebensfreude.
    Empfehlung: geben Sie Ihrem Kind ein bis dreimal täglich 30 bis 60 ml aloinfreien Aloe Vera Trink - Gel, pur oder mit Fruchtsaft vermischt. Für Tiere ist es auch bestens geeignet!



    Wichtiges zum Reinigungsprozess (Nebenwirkungen)

    Bei Einnahme von natürlichen entschlackenden Getränken (wie Aloe Vera Trink - Gel) werden Toxine ausgeschieden, die heftige Reinigungsreaktionen mit sich bringen können. Über einige Tage hinweg können Kopfschmerzen, Verdauungsbeschwerden, Hautveränderungen und Müdigkeit, auftreten. Um diese Entgiftungsphase zu unterstützen und auftretende Unannehmlichkeiten leichter zu ertragen, sollten Sie sich reichlich Schlaf gönnen, viel Flüssigkeit zu sich nehmen (destilliertes Wasser, Kräutertee), Sauna oder Vollbad nützen und in frischer Luft spazieren gehen.
    Die zusätzliche Einnahme von Enzymen, Antioxidantien (Vitamin C und E, Beta-Karotin, Bioflavonoide) und Mineralstoffen (Zink und Selen) können diesen Prozess unterstützen und beschleunigen.
    Das wichtigste von allem ist, sich dem Lebensprozess anzuvertrauen, auf sich zu achten, die Selbstheilungskräfte eintreten zu lassen und ihre Arbeit zu unterstützen.

    Vorbeugen ist besser

    Es gibt Menschen, die Krebs, Herzkrankheiten, sehr schwächende Krankheiten, ja sogar AIDS besiegten. Warum wurden sie gesund? Weil sie begannen, Verantwortung für ihren Körper zu übernehmen, bereit waren, ein bewussteres Leben zu führen; weil sie einfach auf ihre innere Stimme hörten und Veränderungen in ihrem Leben zuließen.
    Unser Körper ist ein kostbares Werkzeug, das wir mit Hochachtung nähren und pflegen sollten. Jetzt schon sollten wir handeln und etwas für unsere Gesundheit tun, nicht erst, wenn es zu spät ist. Früherkennung und Heilung ist gut, aber einer Krankheit vorzubeugen ist noch besser.
    Wer angesichts unserer Umweltbedingungen heute den Kopf in den Sand steckt, knirscht bekanntlich schon morgen mit den Zähnen.
    In einer Zeit übermäßigen Gebrauchs von Antibiotika sind wir konfrontiert mit der Tatsache unerwünschter Nebenwirkungen: Viren und Bakterien werden nicht nur resistent gegen antibiotische Medikamente, sondern mutieren zu Arten, die sich letztendlich von diesen Medikamenten ernähren und dabei prächtig gedeihen.
    Die WHO (Weltgesundheitsorganisation) hat die wachsende Ausbreitung von Virus- und Bakterieninfektionen bereits mit Besorgnis registriert und bestätigt die Folgen übertriebenen Antibiotikaeinsatzes.
    Glücklicherweise bietet uns die Apotheke der Natur für unsere selbst geschaffenen Probleme Lösungen an, wo chemische pilz-, bakterien- und virentötende Mittel nicht mehr greifen. Abwehrstärkende natürliche Nahrungsergänzungen wie Vitamine, Mineralstoffe, Enzyme, Kräuter- und Grasssäfte bekämpfen Infektionen nicht direkt, aber sie stärken, regenerieren und entschlacken unseren Organismus dahingehend, dass Pilze, Viren, Parasiten und Bakterien keinen Nährboden für Infektionen mehr finden.
    So fühlen wir uns fit, Energie geladen und leistungsfähig. Obendrein sind wir mehr gewappnet gegen Degeneration, Mykosen, Umweltgifte etc., als Menschen ohne diese Vorbeugungsmöglichkeiten.
    Typisch Aloe Vera
    Aufgrund der Signaturenlehre kann man erkennen, welche besonderen Eigenschaften der Wüstenlilie innewohnen. Die angedeuteten Blattstacheln zeigen ihre abwehrenden Kräfte an. Tatsächlich enthalten alle bestachelten Pflanzen vom Kaktus bis zur Rose Abwehrstärkende Substanzen.
    Ein abgeschnittenes Blatt wird sich schnell verschließen wollen, um nicht auszulaufen; ein Hinweis auf die Wundschließende Eigenschaft der Aloe.
    Viele Monate lang kann eine Aloepflanze ohne Regen auskommen. Sie speichert Wasser in ihren fleischigen Blättern, schließt die Poren und trocknet deshalb nicht aus; damit signalisiert sie uns ihre Wasserspeicherkapazität, die unserer Haut ein Feuchtigkeitsdepot verleiht.
    Eine ausgewachsene Mutterpflanze hat die Tendenz, viele Babypflanzen aus ihrem Wurzelstock austreiben zu lassen. Wegen ihrer mütterlichen Art und ihrer Fähigkeit, Wasser speichern zu können, wird sie dem Tierkreiszeichen Krebs zugeordnet. Dabei steht Wasser für Gefühle. Sammeln wir zu viele negative Gefühle an, bilden sich Taschen, gefüllt mit negativen Seeleninhalten, die sich als Zysten, dann als Geschwüre oder Tumore manifestieren. Alles hat seine Entsprechung; russische Ärztinnen haben dies sehr früh erkannt und die Aloe bei Krebserkrankungen eingesetzt. Die homöopathische Regel, \"Gleiches für Gleiches\", findet hier Bestätigung. Wenn die mütterlichen Energien einer Frau nicht fließen können, weil ihre Mutterschaft verhindert wird, können in ihrem Unterleib wilde Zellen (Geschwüre oder Geschwülste) entstehen. Auch hier wird man zur Regulierung zur Aloe greifen. Aloe fördert die Menstruation und hilft bei abnormalen Regelblutungen, überschüssige Gebärmutterschleimhaut abzubauen.

    Zur Qualität von Aloe Vera Produkten

    Es gibt nahezu tausend Hersteller von Aloe Vera Saft. Schlechte Qualität und Irreführung durch täuschende Etikettierung der Produkte sind nicht selten. Ich rate deshalb allen Verbrauchern, sich über Herkunft, Verarbeitungsweise, Konservierungsart, Wasserzugabe und Zusatzstoffe des Pflanzensaftes zu informieren. LR – Produkte sind von führenden Qualitätsprüfern untersucht worden, (u.a. von Fresenius) und für sehr gut befunden worden.
    Das frisch geerntete Aloe Vera Blatt muss schonend zu Saft verarbeitet werden, damit die Wirksamkeit empfindlicher Inhaltsstoffe gewährleistet wird. Aloe Vera Saft sollte so gefiltert und steril abgefüllt werden, dass Hefen, Bakterien und Parasiten im fertigen Saft nicht nachzuweisen sind. Zur notwendigen Stabilisierung werden in der Regel Vitamin C (Ascorbinsäure), Benzoe- und Sorbinsäure verwendet.
    Aloe Vera Saft aus dem ganzen Blatt enthält mehr Nährstoffe, weil sich diese mit den Jahren vermehrt in die Schale einlagern. Noch vor einigen Jahren enthielten Aloe Vera Produkte aus dem ganzen Blatt das unbekömmliche Aloin und Aloin-Emodin. Diese abführenden Stoffe befinden sich zwischen Blattgrün und dem Fruchtmark, dem Gel. Aloine müssen so wertschonend herausgefiltert werden, dass empfindliche Enzyme, Vitamine erhalten bleiben und Acemannanketten nicht durch Überhitzung gebrochen werden. Nur einigen wenigen Saftherstellern ist es gelungen, Aloine ohne Qualitätsverluste aus dem Saft des ganzen Aloe Vera Blattes zu entfernen.

    Gute Qualitätsreife aus dem Gel und aus dem Ganzblatt haben ihren Preis und sind keine Billigware.

    Deshalb bieten wir reines Aloe Vera Gel an und nicht irgendwelchen Saft. Damit es schmackhaft ist (die meisten Säfte schmecken bitter) ist es mit reinem Naturhonig angereichert. Ausserdem werden durch die Zugabe von Honig die Wirkstoffe noch besser transportiert.
    100 ml Trinkgel = empfohlene Tagesmenge entsprechen gerade mal 0,7 BE - also ist es auch unbedenklich für Diabetiker!

    Kontrollen:

    Das weltgrößte, staatlich geprüfte INSTITUT FRESENIUS vergibt Gütesiegel.
    Das LR Aloe Vera Gel Life Essence ist:
    Höchste Reinheit und 1A-Qualität, so das Urteil für das LR Aloe Vera Life Essence

    Durch die verschiedenen Gewinnverfahren ist die Qualität nicht zwangsläufig sichergestellt. Achten Sie beim Kauf von Aloe Vera Produkten auf das Fresenius Gütesiegel.
    Oft wird versucht, den bitteren Geschmack des Aloe Vera Gels mit Sorbit (Diabetikerzucker) zu kaschieren. Durch die Verwendung reinen Naturhonigs (nach dem Rezept des Franziskanerpaters Romano Zago) wird ein geschmacklich und therapeutisch besseres Ergebnis erzielt.
    Somit zeugt das \"Fresenius Gütesiegel\" für allerhöchste Qualität und Reinheit.

    Selbstverständlich erfüllen wir die strengen Auflagen des
    \"International Aloe Science Council

    Exemplarisch einige Inhaltsstoffe verlesen:
    Vitamine : Vitamin A, B1, B2, B3, B6, B12, C, PP, E, Folsäure, Niacin, Beta Carotin, Cholin
    Mineralien : Calcium, Kalium, Magnesium, Natrium, Kupfer, Eisen, Zink, Mangan
    Aminosäuren: Lysin, Threonin, Valin, Methionin, Isoleucon, Phenylalanin, Tryptophan, Arginin, Arginin, Asparaginsäure, Serin, Glutaminsäure, Glycin, Alanin, Cystin, Tyrosin, Histidin, Prolin, Hydroxyprolin, Leucin
    Enzyme: Oxidase, Katalase, Amylase, Bradykinase, Cellulase, Lipase, Alliinase,Phosphatase, Creatine-Phosphokinase, Dehodrogenase, SGO-Transaminase, SGP-Transaminase.
    Mono- und Polysaccharide: Acemannan, Arabinose,Galactose, Glucose,Mannose, Rhamnose, Xylose, Hexuronsäure, Glucoronsäure, Galacturonsäure, Cellulose
    Steorole: Campeterol, Lipeol, Beta-Sitosterol
    Aminozucker: Glucosamine, Galactosamine
    Sonstige: Apfelsäure, Lignin, Sapogenine

    Viele Nahrungsmittel haben heute eine geringe biologische Wertigkeit und u.a. deshalb
    ist Aloe Vera von immer größerer Bedeutung und sollte auch immer öfters eingesetzt werden.

    Andere Hersteller : Viele schmecken nicht so gut ,sind auch oft verwässert.

    Aloe Vera - Produkte mit dem Hinweis 100% Aloe Vera beinhalten oft nur eine geringfügige Menge an reinen Aloe Vera - Pulver oder sind pasteurisiert, oder haben Wasser als Zusatz, das ja nicht angegeben sein muß. Diese Angabe lässt der Gesetzgeber zu, wenn andere zugesetzte Inhaltsstoffe, wie z.B. Wasser, nicht benennungspflichtig sind.

    Natural Life - Aloe Vera: 90,1% Aloe Vera Barbadensis Miller Gel Flascheninhalt und 9% Blütenhonig. Das Aloe Vera Gel Life Essence wird ausschließlich aus dem Blattgel der Barbadensis Miller gewonnen und ist kein Saft sondern ein Trinkgel. Reiner Naturhonig wird hinzugefügt, es verstärkt den Wirkungseffekt um das dreifache und macht den bitteren Geschmack genießbar, daher auch für Kinder zum trinken.


    . Der Inhaltsstoff \" Acemanan \" stärkt die Widerstandskraft der Zellen gegen Viren und Bakterien Die ganze Lebenskraft der Aloe Vera und Ihre Haut sieht jünger und frischer aus.

    Ich kenne viele die das vertreiben und denen das geholfen hat.