Philips HP6581 SatinPerfect

Philips-hp-6581-00
ab 44,78
Auf yopi.de gelistet seit 06/2012
- Akkulaufzeit (Min.): 40.
- Anzahl Aufsätze: 3.
- Aufbewahrung: Beutel.
- Nass-/Trockenanwendung.
- Akkubetrieb.
- Anzahl Geschwindigkeitsstufen: 2.
5 Sterne
(0)
4 Sterne
(1)
3 Sterne
(1)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
0 Sterne
(0)
Summe aller Bewertungen
  • Aussehen:  gut
  • Rasur:  gut
  • Handhabung & Komfort:  gut
  • Qualität & Verarbeitung:  durchschnittlich
  • Reinigung:  sehr einfach
  • Lautstärke:  durchschnittlich
  • Lieferumfang:  sehr umfangreich
  • Preis-Leistungs-Verhältnis:  durchschnittlich

21 Preise im Preisvergleich






ECOHALO MV Caps 28W G9 CL 2BC/10   6,99 €
+ Versand
Shop:
Amazon



Rasierfolie Shaving Foil Assy For Philips SatinPerfect Wet & Dry Epilator   19,00 €
Kostenloser Versand
Shop:
part-o (eBay)








Philip Treacy Cotton Bucket Größe Unica   101,75 €
+ 9,80 € Versand
Shop:
Glamood DE

Philip Treacy Straw Boater with cut out details Größe Unica   101,75 €
+ 9,80 € Versand
Shop:
Glamood DE

Philip Treacy Embroidered Hat Größe M   118,25 €
+ 9,80 € Versand
Shop:
Glamood DE

Philips 88138400   142,52 €
+ Versand
Shop:
Amazon


Produktbeschreibung

Philips HP6581 SatinPerfect

EAN 8710103570837
gelistet seit 06/2012
Hersteller Philips, http://www.philips.de
philips-gmbh
weitere Philips Ladyshaver & Epilierer

Allgemeine Informationen

Energieversorgung Akku
Geräte-Typ Epi­lier­ge­rät

Ausstattung

Abwaschbar ja
Epilierkopf für sensible Bereiche vorhanden
Nass- / Trockenbetrieb vorhanden

Tests und Erfahrungsberichte

  • tanushiri sagt zu Philips HP6581 SatinPerfect

    4
    • Aussehen:  gut
    • Rasur:  gut
    • Handhabung & Komfort:  gut
    • Qualität & Verarbeitung:  durchschnittlich
    • Reinigung:  einfach
    • Lautstärke:  laut
    • Lieferumfang:  umfangreich
    • Preis-Leistungs-Verhältnis:  durchschnittlich
    • Kaufanreiz:  Werbung
    Philips SatinPerfect
    Ich gehörte zu den 100 glücklichen die den Philips SatinPerfect testen durften. Ich habe ihn vor nicht ganz einem Monat bekommen, deshalb denk ich, dass ich ihn nun ausgiebig getestet habe um mein Urteil nun niederzuschreiben.
    Das Gerät ist mit insgesamt 5 Aufsätzen ganz gut ausgestattet, das Gerät selber liegt ganz gut in der Hand. Die Aufsätze gehen manchmal sehr schwierig ab, so dass ich schon das Gefühl hatte das Ding bricht auseinander, ist aber bisher noch nicht passiert. Der Anschaltknopf ist auch etwas schwer zu bedienen und man muss schon fest drücken, damit der Epilierer angeht. Frauen mit langen Fingernägeln sein gewarnt ;) , dazu ist er wirklich laut im Gegensatz zu meinem Braun Epilierer.
    Zum Epilieren:
    Ich verwende schon seit langer Zeit meinen Braun Epilierer, und war im Großen und Ganzen einigermaßen zufrieden. Es ist nur immer eine Überwindung das Gerät zu benutzen, da ich doch noch, nach so langem epilieren, immer noch schmerzen dabei verspüre. Dazu sei gesagt, ich bin ein heller Typ leide schnell unter Rötungen und meine Beinbehaarung habe ich meinem südländischen Vater zu verdanken. Also helle Haut und schwarze dicke Beinhaare sind nicht ein wirklich guter Ausgangspunkt. Also versuchte ich den skin strecher Aufsatz zu nehmen, was doch ein wenig umständlich war. Doch ich merkte das die Rollen an dem sich die Pinzetten befinden um einiges schneller drehen, wie bei meinem alten Epilierer. Also benutzte ich den Aussatz um die Haare aufzurichten, ich verspürte so gut wie keine schmerzen, kein Vergleich zu meinem alten.
    Ich war sogar so mutig und verwendete den SatinPerfect an empfindlichen Stellen, wie den vorderen Schambereich und unter den Achseln. Das erste war kein Problem, doch unter der Achsel war es trotz Aufsatz schmerzhaft und hat dadurch, dass die Haare rausgerissen wurden, Punkteinblutungen gegeben.
    Den Rasieraufsatz habe ich bisher noch nicht verwendet, werde dies aber diesmal unter den Achseln nachholen.
    Den SatinPerfect kann ich wirklich empfehlen, er ist zwar laut, der Anschaltknopf ist auch ein wenig unglücklich geraten und die Aufsätze sind für mich nicht alle zu gebrauchen, aber epilieren tut das Ding wirklich gut selbst kleinste Haare und das alles auch fast schmerzfrei.
  • Fine sagt zu Philips HP6581 SatinPerfect

    3
    • Aussehen:  durchschnittlich
    • Rasur:  durchschnittlich
    • Handhabung & Komfort:  gut
    • Qualität & Verarbeitung:  durchschnittlich
    • Reinigung:  sehr einfach
    • Lautstärke:  durchschnittlich
    • Lieferumfang:  sehr umfangreich
    • Preis-Leistungs-Verhältnis:  durchschnittlich
    • Kaufanreiz:  Werbung
    Zum Gerät Philips SatinPerfect Epilierer HP6583 allgemein:
    Negativ
    -Das Gerät wirkt durch das Design ein bisschen billig und auch der Aufbewahrungsbeutel ist nicht sehr hochwertig. Mir persönlich gefällt der Epilierer von der Optik nicht so gut.
    - Auf den Bildern fand ich das Design schön, in der Hand sah er nicht mehr so gut aus
    - Der Epilierer macht auf mich einen billigen Eindruck
    - der Aus- An- Knopf geht schwer und es lässt sich nicht so leicht zwischen den Stufen umstellen
    - Das Wechseln der Aufsätze funktioniert mal besser mal schlechter, wobei es meiner Meinung nach nicht unbedingt an der Technik, sondern an den einzelnen Aufsätzen und dem Gerät liegt
    - Mich stört, dass man das Licht nicht selbst ein- und ausstellen kann, sondern dass es immer an ist. Bei der Trockenanwendung hat mich das Licht eher geblendet als dass es geholfen hat
    - Dass der Epilierer besonders schonend die Haare entfernen soll, merke ich nicht. Ich kann keinen Unterschied zu meinem vorherigen feststellen
    - In der Dusche habe ich gefühlt 3x so lang epiliert wie "trocken" weil ich die Haare an den Beinen (trotz Licht) nicht sehen konnte und das Ergebnis war enttäuschend. Überall noch vereinzelte Haare, die das Gerät nicht erwischt hat. Ich denke, dass die Haare unter der Dusche zu weich werden um sie richtig zu erfassen
    - Bedienungsanleitung ist sehr dürftig. Es werden nicht mal die verschiedenen Aufsätze erklärt, lediglich in Bildern angezeigt, ob man sie nur trocken oder auch nass verwenden kann

    Positiv
    + der Epilierer liegt gut in der Hand
    + Das Epilieren ohne Kabel finde ich sehr angenehm, das kannte ich bisher von meinen vorherigen Geräten nicht
    + die Ladedauer und die Akkulaufzeit sind gut
    + die Lautstärke ist ok
    + die Pinzette mit Licht und Spiegel ist super
    + die Idee nur ein Gerät für epilieren und rasieren zu haben finde ich toll
    + einfache Reinigung

    Zu den Aufsätzen des Philips SatinPerfect Epilierer HP6583
    Positiv
    + es gibt eine große Auswahl an verschiedenen Aufsätzen. Für jede Lebenslage eine würde man denken
    + der Massageaufsatz zum Aufrichten kürzere Haare ist gut, es ging aber bisher auch gut ohne...
    Negativ
    - der SkinStretcher-Aufsatz hat bei meiner Anwendung an den Beinen leider sein Ziel verfehlt. Er ist aus Plastik und will an meiner Haut so gar nicht entlanggleiten
    - den Präzisionsaufsatz kann ich leider gar nicht weiterempfehlen. Der Epilierkopf hat weiterhin die gleiche Breite, nur ist die Epilierfläche kleiner. Aber leider nicht nur das, der Abstand zwischen dem Teil des Aufsatzes, der über das Bein gleitet und den Klingen ist sehr groß, sodass die Haare besonders lang sein müssen um erfasst zu werden.


    Insgesamt ist der Epilierer ok, für den Preis gibt es ohne den ganzen überflüssigen Schnickschnack sicherlich bessere Geräte!

Philips HP6581 SatinPerfect im Vergleich

Weitere interessante Produkte