Google Play

No-product-image
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 09/2012

Diese Angebote könnten Sie auch interessieren

Produkt-
bezeichnung
Preis
Versand-
informationen
no-image
Lovewlb Tablet Hülle Für Nextbook Premium7se Google Play Hülle Ständer Leder Schutzhülle Cover Lang
14,00 €¹
Versand ab 7,98 €
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  immer vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  sehr gut
  • Information & Kundenservice:  gut
  • Preisniveau:  durchschnittlich
  • Verpackung:  gut
no-image
Lovewlb Tablet Hülle Für Nextbook Premium7se Google Play Hülle Ständer Leder Schutzhülle Cover TT
14,00 €¹
Versand ab 7,98 €
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  immer vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  sehr gut
  • Information & Kundenservice:  gut
  • Preisniveau:  durchschnittlich
  • Verpackung:  gut
no-image
Lovewlb Tablet Hülle Für Nextbook Premium7se Google Play Hülle Ständer Leder Schutzhülle Cover HS
14,00 €¹
Versand ab 7,98 €
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  immer vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  sehr gut
  • Information & Kundenservice:  gut
  • Preisniveau:  durchschnittlich
  • Verpackung:  gut
no-image
Lovewlb Tablet Hülle Für Nextbook Premium7se Google Play Hülle Ständer Leder Schutzhülle Cover LH
14,00 €¹
Versand ab 7,98 €
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  immer vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  sehr gut
  • Information & Kundenservice:  gut
  • Preisniveau:  durchschnittlich
  • Verpackung:  gut
no-image
zhouyunda hülle für nextbook premium7se google play hülle ständer tablette schutzhülle lh
14,00 €¹
Versand ab 5,99 €
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  immer vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  sehr gut
  • Information & Kundenservice:  gut
  • Preisniveau:  durchschnittlich
  • Verpackung:  gut
samsung google play card 15 eur
samsung google play card 15 eur
14,25 €¹
Versand ab 4,95 €
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  fast immer vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  sehr gut
  • Information & Kundenservice:  sehr gut
  • Preisniveau:  preiswert
  • Verpackung:  sehr gut
Google Play Card 15 €, Guthabenkarte, für den Google Play Store Deutschland
Google Play Card 15 €, Guthabenkarte, für den Google Play Store Deutschland
15,00 €¹
Versand ab 4,99 €
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
no-image
Google Play Gutscheincode 15?
15,00 €¹
Versand ab 4,95 €
 Zahlungsarten
 
 
 
 
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  meistens vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  durchschnittlich
  • Information & Kundenservice:  durchschnittlich
  • Preisniveau:  preiswert
  • Verpackung:  sehr gut
 
Google Play 15 Euro
Google Play 15 Euro
17,69 €¹
Versand frei
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
 
 
 
reboon Samsung Galaxy S4 Google Play Edition Hülle in Blau | Multifunktional | Testsieger
reboon Samsung Galaxy S4 Google Play Edition Hülle in Blau | Multifunktional | Testsieger
21,99 €¹
Versand frei
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  immer vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  sehr gut
  • Information & Kundenservice:  gut
  • Preisniveau:  durchschnittlich
  • Verpackung:  gut
no-image
DailyObjects Play Life Case For LG Google Nexus 5X
25,00 €¹
Versand frei
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  immer vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  sehr gut
  • Information & Kundenservice:  gut
  • Preisniveau:  durchschnittlich
  • Verpackung:  gut
Google Play Card 25 €, Guthabenkarte, für den Google Play Store Deutschland
Google Play Card 25 €, Guthabenkarte, für den Google Play Store Deutschland
25,00 €¹
Versand ab 4,99 €
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Shopbewertung:

Produktbeschreibung

Google Play

gelistet seit 09/2012

Pro & Kontra

Vorteile

  • siehe Review
  • App-Store

Nachteile / Kritik

  • siehe Review
  • Versand, Kundendienst, Lieferung

Tests und Erfahrungsberichte

  • Micha96 sagt zu Google Play

    • Anwendung:  leicht
    • Preis-Leistungs-Verhältnis:  sehr gut
    • Funktionsumfang:  sehr hoch
    • Design:  sehr gut
    Der Google Play Store hat seit geraumer Zeit ein schönes neues Design welches mehr Übersicht und Zuordnung zeigt. Er bietet unzählige Apps, Bücher, Musik etc. zum herunterladen an. Dies kann auch ein kleiner Nachteil sein, denn in dieser zahlreichen Auswahl von Apps schleichen sich leider hin und wieder kleine Viren ein. Deshalb sollte man auf die Markierung von empfohlenen Entwicklern und die Bewertungen achten. Die Bezahlung von kostenpflichtigen Inhalten kann ganz einfach per Auflade-, oder Kreditkarte und sogar per PayPal erfolgen. Besonder gut finde ich ,das in dem Google Play Store so gut wie zu jeder App ein Video verfügbar ist. Somit bekommt man gleich einen Eindruck und man kann
  • Kundenservice Desaster

    • Anwendung:  sehr leicht
    • Preis-Leistungs-Verhältnis:  gut
    • Funktionsumfang:  hoch
    • Design:  gut

    Pro:

    App-Store

    Kontra:

    Versand, Kundendienst, Lieferung

    Empfehlung:

    Nein

    An dieser Stelle möchte ich mich weniger auf den App-Store von Google konzentrieren, als vielmehr auf den Verkauf von Geräten, wo ein richtiger Versand von Nöten ist.

    Der Google Play Store

    Der Google Play Store ist untern anderem für mobile Geräte unerlässlich, da man dort Apps beziehen kann. Ich kam vorher noch nicht mit dem Store in Berührung und bin nur auf ihn gestoßen, da ich mir ein Google Nexus 7 (Tablet) zulegen wollte. Der Preis ist in diesem Store im Vergleich unschlagbar, weswegen ich mich entschieden habe auch hier zu kaufen. 

    Design, Übersichtlichkeit undot

    Der Shop ist optisch relativ minimalistisch, was ihn sehr übersichtlich macht. Das Design ist sehr schlicht, mehr ist aber auch gar nicht notwendig. Man weiß wo man was findet und das ist bei einem Internetshop für mich auch ein wichtiges Kriterium. Im Bereich Apps, Bücher, Filme und Musik ist das Angebot relativ groß. Unterteilt wird nach normalen Apps und Spielen. Dort gibt es dann noch einmal Unterkategorien, Genreabhängig und Beliebtheit, bzw. Top kostenlos und Top kostenpflichtig. Diese Aufteilung macht es relativ einfach zu finden was man sucht. Auch die Suchfunktion funktiniert einwandfrei, was ich von Google aber auch nicht anders erwartet hätte. 
    Als Tabletbesitzer habe ich mich besonders über den extra Menüpunkt für Tabletapps gefreut. Dort findet man tatsächlich klug ausgewählte Apps, die für Tablets durchaus nützlich sind. Da der Shop an sich ja in erster Linie auf Handys ausgerichtet ist, fand ich dieses Detail positiv.


    Preise

    Die Preise für Apps sind im Durschnitt und damit absolut in Ordnung. Auch die Geräte sind günstiger als vielleicht vor Ort, so ist es mir zumindest bei dem Google Nexus 7 gegangen. Dies war letztlich auch der Grund, warum ich bei Google gekauft habe. Selbst mit den etwas höheren Versandkosten, hatte ich so immer noch einen niedrigeren Preis als in anderen Internetshops. 


    Die Bestellung

    Das Bestellen ist ebenfalls sehr einfach. Man braucht einen Google Account, um zu bestellen. Etwas nervig daran finde ich, dass man damit direkt auch einen Google+ Account hat. Für das Tablet ist ein Google Account unerlässlich, darüber läuft es und damit kann man die Apps erst kaufen. Jedoch wäre Google+ nicht notwendig gewesen, für mich definitv unnötig. 
    Zurück zu der Bestellung. Mit ein paar Klicks ist der Kauf abgeschlossen. Google verschickt angeblich innerhalb von 3 bis 5 Werktagen, so dass die Lieferung nicht allzu lange dauern dürfte.


    Warten auf das Paket - Ein Kundendienst Drama in 5 Akten

    Nachdem sich ein paar Tage lang nichts an meiner Bestellung getan hat und auf meiner Kreditkarte nichts angefragt wurde, habe ich mich etwas gewundert. Google selbst bittet darum, dass man sich nach 3 Tagen ohne Änderung an der Bestellung doch bitte den Kundendienst informieren soll. Das Tablet war für das neue Semester gedacht, da mein altes Netbook langsam aber sich den Geist aufgibt. Auf Googles Anweisung hin, habe ich mich dann dazu entschlossen den Kundendienst anzuschreiben und nachzufragen, was denn da los ist. Die Antwort war recht einfach gehalten. Man müsse nun genauere Nachforschungen anstellen und mit dem Expertenteam reden, tatsächlich sei es sehr ungewöhnlich, dass das Paket noch nicht verschickt wurde. Nun gut. Am nächsten Tag erhielt ich die Antwort, dass ich doch bitte meine Zahlungsinformationen aktualisieren solle. Das Ganze hat mich sehr gewundert, da mein Konto neu war und die Informationen absolut richtig. Ich habe trotzdem getan, was der Kundenservice vorschlug. Wieder vergingen ein paar Tage und nichts passierte. Erneut wendete ich mich an den Kundendienst. Diesmal ein anderer Mitarbeiter, da der alte angeblich nicht da ist. Ich habe die Vorgeschichte geschildert und wieder kann es sich keiner erklären. Man müsse erneut Nachforschungen anstellen, dass kann schon mal einen Tag dauern. Nach zwei Tagen keine Reaktion. Ich schreibe erneut, diesmal schon etwas genervt von einem solchen Verhalten. Trotzdem bleibe ich freundlich. Erneut habe ich einen neuen Mitarbeiter, wieder muss ich alles von vorne erklären. Zudem weißt die Nachricht diesmal ein ziemlich seltsames Deutsch auf, wirkt wie mit dem Google Übersetzer übersetzt. Dies geht so weit, dass ich manchmal auch ein anderes Geschlecht habe. Das Ganze geht noch unzählige Male so weiter, immer mit denselben Antworten, man müsse das Expertenteam fragen, warum sich im Versand nichts tut. Nach geschlagenen 3 Wochen habe ich endgültig die Geduld verloren noch länger auf mein Tablet zu warten und fordere eine Stornierung an. Prompte Reaktion: keine Stornierung möglich. Erneuter Kontakt zum Kundendienst. Ich teile mit wie sehr mich das Verhalten nervt und das ich kein Paket annehmen werde, sofern überhaupt eines ankommt. Nach einem knappen Monat Wartezeit ist mir der Geduldsfaden gerissen. Gefühlte 20 Expertenteams mussten sich darum kümmern um letztlich nichts herauszufinden. Man bedauere diesen Vorfall. In der Zwischenzeit habe ich mir das Tablet bei einem Händler vor Ort geholt. Am Tag darauf kam dann plötzlich eine Kreditkartenanfrage und eine Versandbestätigung. Sage und schreibe einen einzigen Tag hat es gedauert bis der DHL-Bote mit dem Tablet vor meiner Tür stand. Natürlich habe ich das Paket abgelehnt, womit es auf Retoure ging. 


    Die Retoure - Happy End?

    Nach all dem Stress hatte ich natürlich die Befürchtung, mein Geld erst sehr spät wieder zu sehen. Bis Google realisiert das irgendwas angekommen ist können bestimmt noch einmal 4 Wochen vergehen mit 10 Expertenteams. Im Internet habe ich auch Berichte von erzünten Kunden gefunden, denen es ähnlich wie mir ging. Sie bekamen dieselben Antworten auf ihre Mails und mussten zu allem Überfluss auch noch eine Ewigkeit auf ihr Geld warten, nachdem sei das Gerät zurückschickten. Glücklicherweise dauerte es bei mir nur knappe zwei Wochen, dann hatte ich das Geld wieder.


    Fazit

    Nie, nie wieder werde ich bei Google Play etwas anderes als Apps kaufen. Alles was geliefert werden muss ist für mich tabu. Da zahle ich lieber mehr vor Ort und bekomme die Ware zeitnah. Im Internet gibt es sehr viele positive Berichte, aber auch einige die meinem Fall extrem ähneln. Google scheint es noch nicht ganz auf die Reihe zu kriegen. Ein Öffnen von Geschäften vor Ort ist also auch mehr als fragwürdig. Nicht das die Geschäfte eine Ewigkeit ohne Ware auskommen müssen. Der Google Play Store ist für mich persönlich nur empfehlenswert, wenn man keine Ware bestellt die erst geliefert werden muss. Die Apps sind wenigstens in wenigen Sekunden auf dem Gerät.
    Der Kundendienst ist für mich absolut nutzlos gewesen. Nicht nur das ich circa 5 verschiedene Mitarbeiter hatte, die natürlich nie etwas von der jeweiligen Vorgeschichte wussten. Nein, der Kundendienst hatte auch nicht nur ein einziges Mal eine vernünftige Antwort mit tatsächlichem Informationsgehalt. Die schlechte Übersetzung ins Deutsche lass ich außen vor, das kann passieren, sollte aber nicht unerwähnt bleiben. Für so ein großes Unternehmen finde ich es schon etwas peinlich. Nicht zu wissen was im eigenen Versand passiert und extra ein angebliches "Expertenteam" einzuberufen was anscheinend genauso viel Ahnung hat wie alle anderen dort - die reinste Katastrophe. Nie wieder. Zwei Sterne gibt es lediglich für den App Store, der alleine betrachtet 4-5 verdient hätte, aber so leider nicht.
  • Review: Google Play Store

    • Anwendung:  leicht
    • Preis-Leistungs-Verhältnis:  gut
    • Funktionsumfang:  sehr hoch
    • Design:  gut

    Pro:

    siehe Review

    Kontra:

    siehe Review

    Empfehlung:

    Ja

    Seit geraumer Zeit schreibe ich Berichte über Smartphones und Tablet PCs. Heute wollte ich mal über etwas anderes schreiben: den Google Play Store. Klar, das hat ja auch mit Smartphones und Tablets zu tun, doch dieses Review soll dazu dienen, den Leuten, die sich bald mal ein Smartphone mit Android erwerben wollen, eine Kaufentscheidung zu erleichtern. Mit diesem Review möchte ich euch nun detaillierte Blicke in den Google Play Store schenken. Viel Spaß.

    Die Applikation soll eine weiße Tüte darstellen, auf dem das Play Store Logo drauf ist. Dieses ist ein Dreieck mit den Farben rot, blau, grün und orange. Öffnen wir die App, befinden wir uns

    Klicken wir auf die Kategorie "Apps". Nun landen wir auf der Seite "Angesagt". Diese Seite zeigt uns ,wie der Name schon sagt, die angesagten Apps, wie zum Beispiel Weihnachtsapps, passend zur Winterzeit. Außerdem kann man aber auch von dort aus zu den Spielen oder man kann sich die vom Google-Team selbst empfohlenen Apps ansehen.

    Scrollt man von hier nach links, kann man alle vorhandenen Kategorien (Spiele, Bücher&Nachschlagewerke, Büro, Comics, Effizienz, Finanzen, Fotografie, Gesundheit&Fitness, Kommunikation, Lernen, Lifestyle, Live-Hintergründe, Medien&Videos, Medizin, Musik&Audio, Nachrichten&Magazine, Personalisierung, Reisen&Lokales, Shopping, Software&Demos, Soziale Netzwerke, Sport, Tools, Unterhaltung, Verkehr, Wetter und Widgets) auswählen.

    Scrollt man von "Angesagt" nach rechts, finden wir Top kostenpflichtige Apps, Top kostenlose Apps, Erfolgsreichste Apps, Top kostenpflichtig - neue Apps, Top kostenlos - neue Apps und Trends.

    Schauen wir uns das Runterladen einer App etwas genauer App. Hierfür nehmen wir uns Angry Birds an. Klicken wir darauf, Oben finden wir erst das Logo des Spiels, daneben den Namen und den Entwickler. Rechts steht installieren, falls man das Game natürlich auf sein Gerät runterladen möchte. Unter dem Namen befindet sich ein Produktvideo und verschiedene Bilder, um sich ein Bild vom Spiel machen zu können. Darunter finden wir die Größe der App (in diesem Fall 27 MB), die Beschreibung des Spiels und Rezensionen von Nutzern, die das Spiel schon ausprobiert haben. Weiterhin Kommentare der User über das Spiel, mehr Apps vom Hersteller, Kontaktdaten zum Entwickler, auch von Usern installierte Apps und von Usern angesehene Apps.

    Schauen wir uns als letztes noch Google Movies an. Seit einige Zeit gibt es diesen Ort, um sich bekannte Spiele direkt vom Play Store zu leihen, ohne zur Videothek gehen zu müssen. Diese Idee finde ich, aber auch sehr viel andere Nutzer ziemlich blödsinnig. Hauptsächlich liegt die Unzufriedenheit dieses Dienstes am Preis: Die Filme kann man sich für größtenteils 3,99 Euro ausleihen. Ziemlich teuer, außerdem auch noch nicht in HD.

    Leute, das wars schon vom Bericht. Dieses Review sollte einfach einen kurzen Einblick in den App Store des Android Betriebssystems verleihen. Danke für euer Interesse.

Google Play im Vergleich