Abtei Wundheil - Zinksalbe Testbericht

Abtei-wundheil-zinksalbe
ab 3,19
Bestes Angebot
mit Versand:
mycare
4,22 €
¹
Auf yopi.de gelistet seit 11/2005
Summe aller Bewertungen
  • Wirkung:  sehr gut
  • Verträglichkeit:  sehr gut
  • Nebenwirkungen:  eher viele
  • Packungsbeilage:  sehr gut verständlich

Erfahrungsbericht von cleo1

Abteil Wundheil Zinksalbe, gute Wirkung für kleines Geld

  • Wirkung:  sehr gut
  • Verträglichkeit:  sehr gut
  • Nebenwirkungen:  sehr viele
  • Packungsbeilage:  sehr gut verständlich

Pro:

Eine Salbe mit vielen Einsatzmöglichkeiten und sehr guten Ergebnissen. Leicht anwendbar.

Kontra:

Zieht nicht schnell ein

Empfehlung:

Ja

Abteil Wundheil Zinksalbe

Hallo liebe Leser und Leserinnen,

heute möchte ich noch einmal über ein Produkt der Marke Abtei berichten und zwar über die Wundheil Zinksalbe.

Kaufgrund:
*********
Da gab es zwei Gründe: gekauft habe ich diese Wundheilsalbe für meine 15jährige Tochter, die unter anderem eine begeisterte Reiterin ist. Jeder der reitet, weiß, dass man auch mal gelegentlich vom Pferd fallen kann und das ist ihr in der letzten Woche passiert.
Sie zog sich bei dem Sturz eine große Hautabschürfung am rechten Oberschenkel zu.

Da sie nicht zum Arzt wollte, befragte ich unseren Apotheker, was ich ihr denn auf diese Wunde zur Linderung geben könnte. Er empfahl mir die Wund Zinksalbe von Abtei, nachdem er sich erkundigt hatte, ob die Wunde auch nässe.
Da ich das verneinte, meinte er, ich könne diese Salbe beruhigt und großzügig auf die Abschürfung auftragen, ohne das mit Nebenwirkungen zu rechnen sei.

Preis und Kaufort
***************
Ich habe für eine Tube mit 75 ml Inhalt 2,49 Euro in der Apotheke bezahlt.

Hersteller:
*********
ABTEI Pharma Vertriebs GmbH
Abtei 1
37696 Merienmünster
Deutschland

Informationen zu diesem und auch anderen Produkten der Firma Abteil erhält man im Internet unter:
www.abtei.de.

Zu den Inhaltsstoffen:
******************

100g Salbe enthalten 10,0g Zinkoxid, weiße Vaseline, Paraffin, Wollwachsalkohole, Cetylstearylalkohol.

Verpackung:
**********
Die 75ml Tube befindet sich in einem kleinen Pappkarton. Auf der Vorderseite findet man das Firmenlogo "Abtei" in rot. Darunter den Namen des Produktes, in diesem Fall Wundheil Zinksalbe mit einem Bild, auf der die Salbe auf einem Pflaster verteilt dargestellt wird.
Auf der Rückseite befinden sich die Herstellerangaben, Inhaltsstoffe und die verschiedenen Anwendungsgebiete.

Zur Salbe:
*********
Die Salbe ist weiß, sehr fetthaltig und von eher zäher Konsistenz, lässt sich aber dennoch gut auf die Haut auftragen und verteilen, allerdings muss ich sagen, dass die Salbe durch die Körperwärme dünnflüssiger wird und daher auch gut auf frische Verletzungen (man muss nicht beim Eincremen Druck anwenden) anzuwenden ist.

Einziger Nachteil: die Salbe zieht sehr langsam ein, man sollte daher bei der Benutzung von Verletzungen, die etwas großflächiger sind und nicht mit einem Pflaster abdeckbar sind, nach der Anwendung eher etwas ältere Garderobe tragen.

Zur Anwendung:
*************
Ich habe die Verletzung meiner Tochter großzügig eingecremt, bis über die Wundränder hinaus. Der eingecremte Oberschenkel glänzte stark (Fett), sodass sich meine Tochter eine alte weite Trainingshose überzog. Da die Berührung mit dem Stoff aber woh stark scheuerte, lief sie dann mit einer kurzen Hose herum (im Haus).

Wie schon erwähnt, lässt sich die Salbe sehr gut auftragen und nach etwas Warten (etwa 1 Minute) auch gut auf der Haut verteilen. Nach etwa einer halben Stunde ist die Salbe dann komplett in die Haut eingezogen, sodass man sich auch wieder ganz normal kleiden kann.

Ich kenne diese Art von Zinksalben schon aus dem Krankenhaus und habe auch einiges darüber gelesen.

Zink gehört zu den wichtigen Spurenelementen der Haut. Mit an die 300 Enzymen ist Zink an vielen lebenswichtigen
Abläufen im Körper beteiligt.
Unser Körper besteht aus etwa zwei bis drei g Zink.

Zink spielt nicht nur für das Immunsystem eine große Rolle, sondern bei der Atmung, Fortpflanzung, Verdauung etc. und natürlich auch bei der Wundheilung.,

Wo kann ich diese Salbe überall anwenden:
************************************
Die Anwendungsmöglichkeiten dieser Salbe sind groß. So lt. Hersteller hemmt Zink (bei der äußerlichen Anwendung) das Wachstum von Bakterien und trägt zur schnellen Heilung bei.

Gleichzeitig kann man die Salbe aber auch bei z.B. Verätzungen, Verbrennungen, Hautabschürfungen, Sportverletzungen und sogar bei starker Akne (besonders empfehlenswert bei großen entzündeten Pickeln) anwenden.
Auch Babies Popo freut sich, wenn er einmal wund sein sollte.

Bei Akne, mein Sohn (17) hatte mitten auf der Nase -grins- einen stark entzündeten Pickel, habe ich ihm über Nacht etwas von der Zinksalbe auf ein Pflaster gegeben und dies dann auf die Nase. So konnte die Salbe gut einziehen und der Pickel hatte sich am nächsten Tag schon deutlich zurückgebildet.

Man muss, das setze ich eigentlich voraus, das Gesicht natürlich vorher gereinigt haben, damit die Zinksalbe richtig wirken kann.

Ihr seht, eine Salbe, die in vielen Bereichen helfen und Schmerzen lindern kann. Außerdem trägt sie zur schnelleren Heilung gut bei.

Zur Dosierung:
************
Da gibt es eigentlich keine genauen Angaben. Sollte nichts anderes verordnet sein, trägt man die Salbe am Morgen und am Abend auf die betroffene Hautpartie auf. Bei Abschürfungen (bei meiner Tochter z.B.) habe ich die Hautpartie mit der Salbe gut abgedeckt, sodass von den Abschürfungen kaum noch etwas zu sehen war.

Bei Verbrennungen (leichten) sollte man etwas vorsichtiger sein, und die Salbe eher dünn auftragen. Hier hat die Salbe auch einen gut kühlenden Nebeneffekt.

Bei Akne, einzelne Pickel z.B. am besten über Nacht auf ein Pflaster geben und den Pickel damit abdecken. Hat man mehrere Pickel, die entzündet sind, so verteilt man die Salbe leicht auf die betroffenen Stellen.

Die Salbe ist mild, brennt nicht, hat einen kühlenden Effekt und wirkt keimtötend.

Bei starken Verletzungen kann die Salbe allerdings schon mal leicht brennen, aber das geht durch den gleich einsetzenden kühlenden Effekt rasch vorbei.

Laut Hersteller soll man diese Wundheilzinksalbe nicht anwenden bei bekannter Überempfindlichkeit gegen Wollwachsalkohole. Da sollte man vor der Anwendung doch lieber erst mit einem Arzt sprechen.
Ansonsten sind keine Nebenwirkungen bekannt.

Bei meiner Tochter (Neurodermitis) traten auch keinerlei Hautirritationen, kein Brennen oder ähnliches auf.

Mein Fazit:
*********
Eine gute günstige Heilsalbe mit sehr guter Wirkung. Man kann sie in vielen Bereichen bedenkenlos einsetzen.

Sie ist gut verträglich, lässt sich, wenn sie sich etwas erwärmt hat, gut in die Haut einmassieren oder auch auftragen. Kleiner Nachteil, sie zieht durch den hohen Fettanteil nicht schnell ein, aber dass ist für mich (bei der guten Wirkung) eher zweitrangig.

Ich empfehle diese Wundheil Zinksalbe von Abtei sehr gern weiter.

Euch allen einen schönen, hoffentlich regenfreien Tag, bis bald

claudia

48 Bewertungen, 11 Kommentare

  • Lenni26

    01.11.2011, 20:59 Uhr von Lenni26
    Bewertung: sehr hilfreich

    Liebe Grüße, Lenni26

  • Matze081

    24.10.2011, 11:34 Uhr von Matze081
    Bewertung: sehr hilfreich

    Schöne Grüße, Matthias ;)

  • Themistokeles

    16.10.2011, 19:57 Uhr von Themistokeles
    Bewertung: sehr hilfreich

    Viele Grüße, Themistokeles!

  • anonym

    16.10.2011, 19:39 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    Schöne Grüsse, Talulah

  • campino

    16.10.2011, 01:09 Uhr von campino
    Bewertung: sehr hilfreich

    lg andrea -----------

  • anonym

    14.10.2011, 12:08 Uhr von anonym
    Bewertung: besonders wertvoll

    Toller Bericht.LG Quacky bw

  • morla

    12.10.2011, 18:07 Uhr von morla
    Bewertung: sehr hilfreich

    lg. ^^^^^^^^^^^^petra

  • katjafranke

    12.10.2011, 16:17 Uhr von katjafranke
    Bewertung: besonders wertvoll

    Liebe Grüße von der KATJA

  • Langenberger

    12.10.2011, 13:54 Uhr von Langenberger
    Bewertung: sehr hilfreich

    schöner Bericht, Gruß aus der Senderstadt

  • sigrid9979

    12.10.2011, 13:22 Uhr von sigrid9979
    Bewertung: sehr hilfreich

    Bw kommt morgen......

  • uhlig_simone@t-online.de

    12.10.2011, 12:29 Uhr von uhlig_simone@t-online.de
    Bewertung: sehr hilfreich

    Liebe Grüße v. Simone