Aldi Knusperone White Flakes Riegel Testbericht

No-product-image
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 12/2003
Summe aller Bewertungen
  • Geschmack:  sehr gut

Erfahrungsbericht von fledermaeuse

Mein Frühstück für gewisse Stunden

  • Geschmack:  sehr gut
  • Kaufanreiz:  Zufall

Pro:

schmeckt

Kontra:

--

Empfehlung:

Ja

••• Vorwort: •••

Vor einiger Zeit arbeitet ich für ein paar Stunden in einem Call – Center. Gerade bei der Frühschicht schaffte ich es nicht daheim zu frühstücken und dort hat man alle 2 Stunden 10 Minuten Monitorpause ( so nennt man Pausen, die aber trotzdem bezahlt werden ) In der Zeit isst man schnell was und ich rauche dann noch eine, denn wir sind ein Call – Center in dem im Haus und auf dem Gelände nicht geraucht werden darf. Nun gestaltete sich das essen ein wenig schwierig, aber bis mittags um 13 Uhr knurrt einem gehörig der Magen und daher musste etwas her, das schmeckt, einen nicht einsaut und ein wenig satt macht. Ich will ja nicht das meine Gesprächspartner vor Schreck den Zoo anrufen, weil sie denken am anderen Ende sei ein Wolf der da knurrt ;o)

Knusperone White Flakes Riegel mit Milch sind mir in unserem Aldi schon öfter aufgefallen, aber aus irgendeinem Grund habe ich nie zugegriffen und die mussten nun dran glauben. 6 einzeln verpackte Riegel erstand ich für 1,29 Euro und dafür bekam ich ein Gesamtgewicht von 162 g.
Was das nun ist und ob sie schmecken könnt Ihr nun in meinem Bericht nachlesen.
Ich habe zwar gerade keine Pause verdient und arbeite nicht, aber ich vernasche trotzdem ein Riegelchen ;o)



••• Verpackung: •••

Die Verpackung ist ganz nett gemacht. Ein schön bedruckter Pappkarton, auf dem man einen Eisbären mit Sonnenbrille auf so einem Riegel sieht der auf einer Milchwelle surft, macht schon was her und sieht richtig niedlich aus ;o)
Da man viele leckere Zutaten anpreist, schaue ich mir natürlich die Zutatenliste an und muss sagen das sie eigentlich gar nicht lecker klingen.

32 % Mais, Fett pflanzlich, Zucker, 16 % Magermilchpulver, Glukosesirup, 4 % Milchzucker, 2 % Butterfett, Salz, Calciumcarbonat, Malz, Lecithine, Vanillin-Aroma, Niacin, Vitamin E, Pantothenat, Vitamin B6 + B2 + B1, Folsäure, Vitamin B12

Klingt nicht so lecker, aber wann schaut man auf solche Listen? Ich eher selten und meist mache ich es wirklich nur, weil hier einige ja immer ganz genau wissen wollen was drin ist und dabei verstehen sie eh kein Wort ;o) Ich persönlich beurteile lieber den Geschmack, der einem allerdings mit einem Blick auf die Nährwerte schnell vergehen könnte. Ein Riegel mit 27 g hat 523 kj / 125 kcal und 5,4 g Fett. Hier sollte man sich dann doch besser einen Apfel oder ähnliches gönnen, aber einmal am Tag darf ich sündigen und ich schau erst gar nicht auf die Fettwerte Ich rede am Telefon einfach schneller und verbrenne so meine Kalorien wieder... Leute... es war ein Scherz.. so nimmt man natürlich nicht ab ;o)



••• Aussehen: •••

Optisch sieht das ganze schon etwas seltsam aus, wenn ich es mir jetzt einfach mal so in Ruhe betrachte. Man sieht viele Maiskörner die etwas aufgepoppt sind. Umhüllt und festgehalten werden sie durch eine milchig wirkende Masse. Nichts klebt in der Hand, aber dafür wirkt der Riegel unheimlich trocken. Beißt man in den Riegel, bröselt er sehr schnell, aber das haben solche Riegel oft an sich, aber dafür knackt er eben wunderbar und klebt nicht so in den Fingern wie solche, die mit Honig alles zusammenhalten und wo die Körner doch eher weich sind.

Mir macht das Gekrümel nichts.. man bekommt mit der Zeit raus wie man die Riegel futtert, das es weniger bröselt und optisch kann ich den Riegel akzeptieren wie er ist und nach dem ersten Biss war es um mich geschehen.



••• Geruch + Geschmack: •••

Der Riegel duftet wirklich sehr verführerisch. Wer öfter mal solche Honigpops mit Milch futtert, der kennt den Geruch der aufsteigt, wenn man Milch darüber gießt und genau so riecht der Riegel... nur das man einfach reinbeißen kann. Einerseits hat man die leicht süßliche Note die an Honig erinnert, dann eine harmonische Milchnote, auch wenn viele behaupten Milch riecht nicht... und dann einfach etwas das ein wenig an Vanille erinnert. Der Duft ist für meine Nase einfach lecker und lässt einen die Kalorien schnell vergessen und der erste Riegel war sehr schnell verspeist.

Auch der Geschmack lässt für mich keine Wünsche offen. Als erstes muss man einfach die Knackigkeit erwähnen. Wer diese Puffreissachen mit Vollmilchschokolade kennt, weiß was ich meine. Man hat wirklich eine ähnliche Konsistenz und der Geschmack ist auch vergleichbar.

Trotz der Festigkeit des Riegels ist er leicht, wobei man die Süße aber nicht verkennen darf. Am Anfang ist eher so die Lust auf den Riegel vorhanden, aber mit jedem Bissen wird die Süße intensiver. Mich stört es nicht wirklich, da so ein Riegel auch meinen Süßhunger für den Tag locker stillt, aber es ist schon enorm. Man kann sich das vorstellen, als würde man heiße Milch mit viel Honig darin schlürfen... genau so ist der Geschmack zu beschreiben. Die feine Vanillenote rundet alles noch ein wenig ab und ich würde sagen, das der Riegel einfach perfekt für mich gemacht wurde und wenn so ein Riegel nicht so mächtig in seinen Fettwerten wäre, dann würde ich garantiert zwei futtern. Der Geschmack ist etwas schwer zu beschreiben, aber einige kennen vielleicht den Riegel von Kellogs und dieser hier ist ihm sehr gut nachempfunden worden und ich würde sagen, das er sogar noch besser gelungen ist als das Vorbildmodell ;o)

Das Preis – Leistungsverhältnis ist meiner Meinung nach angemessen auch wenn ich nicht jeden Tag so einen Riegel futtern würde. Wenn ich dann noch lese, das es ein Riegel ist, den man nach Sport usw. isst, dann dreht sich einem fast der Magen um, aber als süßer Snack kann ich ihn absolut empfehlen.

Wirklich sättigen tut so ein Riegel nicht und ich denke eine Banane wäre sinnvoller und vor allem gesünder und von den Kalorien her.. na ja.. Bananen sind auch gehaltvoll, aber einmal die Woche darf man sündigen und wenn die Sünde dann noch schmeckt hat es doch auch was positives ;o)

5 Punkte von mir und eine dicke Empfehlung.



••• Gesamturteil: •••

Ich fahre mindestens einmal im Monat in unseren Aldi und eine Sorte dieser Riegel kommt immer mit nach Hause. Ich muss allerdings sagen, das es entweder diese oder die neutrale Sorte ist, Schokolade liegt mir nicht so, aber das ist Geschmackssache und ich werde bei passender Gelegenheit auch noch darüber berichten. Bis dahin könnt Ihr gerne mal die White Flakes probieren und ich denke einige werden Gefallen dran finden.

In diesem Sinne Eure © fledermaeuse alias PunkyLady.

33 Bewertungen, 1 Kommentar

  • Lisolotto

    28.01.2005, 23:36 Uhr von Lisolotto
    Bewertung: sehr hilfreich

    Ist das auch für Allergiker geeignet