Aldi Konfitüre extra light Erdbeer Testbericht

No-product-image
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 03/2004
Summe aller Bewertungen
  • Geschmack:  gut
  • Geruch:  gut
  • Streichfähigkeit:  sehr gut

Erfahrungsbericht von Schokostreusel

Mmmmh...ein Frühstück mit was Süßem ohne Zucker

  • Geschmack:  gut
  • Geruch:  gut
  • Streichfähigkeit:  gut
  • Kaufanreiz:  Zufall

Pro:

Lecker, fruchtig, kein künstlicher Geschmack / ohne Zucker, auch für Diabetiker / günstig / viel Inhalt

Kontra:

Wird nach einiger Zeit im Kühlschrabk schnell ein bisschen flüssig / ohne Erdbeerstücke bzw. Fruchtstücke

Empfehlung:

Ja

Wer kennt das nicht? Man wacht an einem wundervollen schönem morgen, richtig ausgeschlafen auf (am besten Wochenende).......
Und freut sich schon himmlisch auf ein leckeres genußvolles Frühstück.
Morgens hat man dann doch meistens Lust mal auf was Süßes.
Bei mir ist es jedenfalls so.
Nicht immer, aber ab und zu stehe ich morgens auf und dann hab ich nicht so eine große Lust auf Käse oder etwas anderes „würziges“ für aufs Brot.
Dann verspüre ich auch mal die Lust auf etwas anderes, etwas für kleine Schleckermäulchen :o)
Da gäbe es ja zur Auswahl den Honig, Nutella oder Marmelade bzw. Konfitüre (wo ist der Unterschied?) (hab ich sonst noch was vergessen?!?!?!? Okay Erdnusscreme, aber ich mag ja keine Nüsse).
Da die süßen Sachen aber dann auch meistens gleich mit einen Zuckerreichen Todsünde verbunden sind ist das natürlich für mich nicht so angenehm.
Aber es gibt ja auch heutzutage Produkte, die der Figur nicht all zu großen Schaden antun und keinen Zucker enthalten.
So auch Konfitüre.
Wer es dann noch gerne günstig mag, der fährt mal eben rüber zum Aldi.
Dort gibt es nämlich eine „light“ Version, sprich ohne Zucker.
Diese findet man bei den anderen Konfitüren mit der Produktbezeichnung „Konfitüre extra light“ und dazu noch die entsprechende Sorte.
Da ich noch nicht alle Sorten getestet habe (kommt aber noch), weiß ich leider auch nicht genau wieviele und welche es alle gibt.
Ich weiß das es die Sorten „Erbeer“, „Johannisbeere“ auf jeden Fall gibt. Ich meine aber auch noch das es „Aprikose“ und auch „Waldfrucht“ gibt und vielleicht auch „Kirsche“.
Da ich mir aber nicht so wirklich sicher bin, lasse ich das auch mal lieber, da ich ja keine falschen Informationen in die Welt setzten will.

Mein Bericht gilt hier speziell für die Sorte „Erdbeer“, die ich zur Zeit in meinem Kühlschrank stehen hab und verwende.

INFO:
Auch für Diabetiker geeignet!!!!

****Verpackung****
Wie man oben ja auch schon erkennen kann, befindet sich die Konfitüre in einem durchsichtigen Glas.
Dieses ist nicht sehr auffallend gestaltet und man erkennt nur auf dem ersten Blick durch die große Aufschrift „light“, dass es sich um eine etwas „leichtere“ Variante handelt.
Um noch genauer über das Produkt informiert zu werden, muss man sich schon die genaueren Angaben durchlesen.
Das Glas hat eine lange „stanzige“ Form, die mir persönlich nicht so wirklich gefällt und mich auch nicht vom äußeren her anspricht.

****Inhalt und Preis****
In einem Glas befindet sich 430g des Produktes und kostet in jedem Aldi 99 Cent (so weit ich mich noch erinnern kann, hab den Kassenbon nicht mehr).
Dieser Preis ist schon sehr günstig.
Man hat sehr viel Inhalt und einen kleinen Preis.
Allerdings ist das für „Einzelverbraucher“ ein wenig viel Konfitüre auf einmal, aber da es ja auch recht günstig ist, lohnt sich der Kauf allemal.

****Mein Test****
Nach dem Öffnen des Schraubdeckel, erkenne ich eine glatte, appetitlich und verlockende, feucht-glänzende Masse.
Die Farbe würde ich als rot-pink bezeichnen.
An kann die Farbe als die Sorte „Erdbeere“ identifizieren, aber so wie „echte Erdbeeren“ ist die Farbe nicht.
Es duftet sehr lecker, nach Erdbeeren.
Nichts künstliches zu erkennen.
Fruchtig und süß ist der Duft.
Ich bekomme schon Lust darauf, wenn ich dran schnupper.

Am Anfang, also beim ersten Öffnen, ist die Konsistenz noch fester als später.
Doch wenn man das Glas nach dem Ersten Öffnen in den Kühlschrank stellt, so stellt man fest, das sich das innere ein wenig verflüssigt.
Dann hat man oben ein bißchen flüssig rot-pinkes Fruchtwasser mit Marmelade vermengt.
Das finde ich zwar nicht so toll, aber ich glaube das ist auch bei den meisten anderen Konfitüren der Fall.

Das Verstreichen geht sehr einfach, da es weich ist.
Wie man gleich bemerkt, ist die Konfitüre ohne Fruchtstücke und nichts wirkliches zu finden was einer richtigen Erdbeere ähnlich sieht.
Die Konfitüre ist nur glattes „Mus“, welche sich so aber auch einfacher und glatter auf dem Brot verstreichen läßt.

Ob auf Brot, Brötchen oder Knäcke, es schmeckt auf allem super lecker.
Die Konfitüre schmeckt gut gekühlt am besten.
Dann wird die Fruchtigkeit des Geschmacks nämlich noch verstärkt.
Sie schmeckt sehr Fruchtig, nach Erdbeeren ohne einen künstlichen Geschmack.
Sie ist sehr auch noch sehr süß.
Ich finde die Süße eigentlich ganz angenehm und gut, aber es könnte auch je nach Geschmack auch sein, dass es für den ein oder anderen vielleicht einen Tick zu süß ist.

Ich finde es jedenfalls super lecker, auch wenn sich Keine Erdbeerstücke in der Konfitüre befinden.

****Zutaten und Nährwerte****
Erdbeeren, Fruktose, Wasser, Geliermittel Pektin, Säuerungsmittel Citronensäure, Konservierungsstoff Sorbinsäure, Schaumverhüter E 471

Nährwerte je 100g im Durchschnitt:
Brennwert: 481 kj / 113 kcal
Eiweiß: 0,6g
Kohlenhydrate: 27,0g
-davon Fruktose: 23,0g
Fett: <0,1g

1 BE=44g

****Fazit****
Ich kann die Konfitüre auf jeden Fall weiter empfehlen.
Guter Preis für viel Inhalt und einem super leckeren Geschmack.
Zwar ohne Erdbeerstücke und mit flüssig werdendem Anteil, aber die Konfitüre schmeckt einfach lecker und ist dazu noch ohne Zucker.

Frühstückt morgen noch schön und eine leckere Brotzeit dann noch :o)

13 Bewertungen