Aldi Nusskati Testbericht

Aldi-nusskati
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 08/2003
Summe aller Bewertungen
  • Geschmack:  sehr gut
  • Geruch:  sehr gut
  • Streichfähigkeit:  sehr gut

Erfahrungsbericht von Kris

Nusskati - Ganz schön lecker dieses braune Zeugs

  • Geschmack:  sehr gut
  • Geruch:  gut
  • Streichfähigkeit:  gut
  • Kaufanreiz:  Zufall

Pro:

Schmeckt sehr schokoladig

Kontra:

kostet ziemlich wenig ;-)

Empfehlung:

Ja

Da ich Nutella nicht so gerne mag, habe ich nach einer Alternative gesucht und Nusskati beim Aldi gefunden. Auch vom Preis her ist es eine willkommene Abwechslung für mein Portemonnaie.


VERPACKUNG:
Nusskati befindet sich in einem runden durchsichtigen Glas, das mit zwei Etiketten beklebt ist. Vorne kann man außer dem braunen Schriftzug „Nusskati“ auch lesen, dass es sich dabei um Nuss-Nugat-Creme handelt. Ein Bild der Haselnüsse, die in Nusskati verarbeitet wurden ist auch abgedruckt. Außerdem versichert der Hersteller durch einen Aufdruck, dass man in dem Glas die verbesserte Rezeptur dieses Brotaufstriches hat.
Das Glas hat 400g Inhalt und ist mit einem weißen Plastikdeckel verschlossen.


INHALT:
Die Nuss-Nugat-Creme ist braun (wie sollte es auch anders sein) und eine zähe, dicke Masse, die auch nicht herauskommt, wenn man das Glas kopf stellt.

Manchmal denke ich, wenn man nicht wüsste, um was es sich in dem Glas handelt, könnte man auch an etwas anderes stinkendes denken. (Aber das nur so am Rande, ich will ja niemandem den Appetit verderben, außerdem betrifft das nur das Aussehen und auf keinen Fall den Geschmack)

Nusskati hat die Eigenschaft, dass es schnell schmilzt, wenn es warm wird. Daher kann man damit besonders gut Crepes machen. Crepes mit Nusskati-Füllung schmecken einfach lecker. Ich esse Nusskati auch gerne auf frisch getoastetes Brot. Darauf schmilzt es nur so dahin.....hmmmmmm, und nicht nur Nusskati.

Nusskati schmeckt auch pur lecker zu Milch. Ich nehme mir oft einen Löffel voll Nusskati und trinke dann Milch dazu.

Nusskati schmeckt sehr schokoladig und süß, dennoch sollten Allergiker wegen der Haselnüsse aufpassen. Obwohl ich finde, dass der Nussgeschmack nicht vordergründig ist.
Nutella schmeckt dagegen viel nussiger, was mir nicht so zusagt. Auch der herbe Beigeschmack von Nuttela fällt bei Nusskati weg.

Der einzige Nachteil bei Nusskati ist, dass sich kleine Klümpchen bilden, wenn man es eine zeitlang stehen lässt. Das sieht dann optisch nicht mehr so lecker aus, geschmacklich ändert sich jedoch nichts.


ZUTATEN:
Pflanzliches Öl, Haselnüsse (13%), fettarmer Kakao, Magermilchpulver (7,5%), Emulgator Lecithin, Vanillin


NÄHRSTOFFE:
100g Nusskati enthalten:
Brennwert 2222kJ / 532kcal
Kohlenhydrate 53,4g
Fett 32,3g
Vitamin E 10mg
Vitamin B2 0,24mg
Vitamin B12 0,37 “mü”g
Calcium 130mg
Magnesium 80mg
Eisen 5mg

Nusskati ist laut Herstellerangaben ohne Farb- und Konservierungsstoffe hergestellt.


PREIS:
Nusskati gibt es für 0,79 Euro bei Aldi.


HERSTELLER:
Schwabenfrucht Konservenvertriebs GmbH, 33054 Paderborn


FAZIT:
Mir persönlich schmeckt Nusskati besser als die anderen Nuss-Nugat-Cremes, die es sonst so gibt. Auch der Preis macht es attraktiv. Ich esse Nusskati auch gerne pur, so kann es auch schon mal vorkommen, dass ich das restliche Glas einfach so auslöffle. Was soll’s, laut der Nährstoffangabe enthält es ja viele wichtige Vitamine :-)

Aber ernsthaft, glauben die Hersteller wirklich selbst, was sie auf den Etiketten schreiben? Nusskati ist in meinen Augen eindeutig eine Süßigkeit.

23 Bewertungen, 1 Kommentar

  • anonym

    15.05.2004, 19:12 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    aber ich mag diese billig-Varianten einfach nicht. Nutella bleibt Nutella und da kommt auch nix anderes ran ;-)