Aldi Nusskati Testbericht

Aldi-nusskati
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 08/2003
Summe aller Bewertungen
  • Geschmack:  sehr gut
  • Geruch:  sehr gut
  • Streichfähigkeit:  sehr gut

Erfahrungsbericht von ywo-1

Kein Sonntagsfrühstück ohne Nusskati

Pro:

-

Kontra:

-

Empfehlung:

Ja

Endlich Ferien.

Es ist immer wieder schön wenn Schulferien und Kindergarten Ferien sind und wir können den Morgen mit einem ganz gemütlichen Frühstück beginnen.
So fängt der Tag einfach schöner an.
Natürlich darf bei uns zu einem Frühstück die Nuss –Nugat Creme nicht fehlen.
Nach dem wir fast schon alle Marken und Sorten, die es auf dem Mark gibt durch probiert haben, sind wir bei Nusskati Nuss –Nugat Creme geblieben.
Diese kaufen wir für 0,79 € bei, wie kann es anders sein, Aldi.

Die Verpackung:

Die Nuss –Nugat Creme befindet sich in einem 400g Glas. Verschlossen ist das Glas mit einem weißen Kunststoff Deckel mit Schraub Verschluss.
Die Banderole aus Papier ist in hellem gelb gehalten. Auf der in roter Schrift Nusskai steht, darunter in schwarzer Schrift Nuss – Nugat Creme. Diese Schrift ist in leckeren Haselnüssen gebettet.

Der Inhalt:

Der Inhalt ist ,wie kann es anders sein, braun.

Der Geschmack:

Beim öffnen des Glases kommt einem schon ein leckerer Haselnuss Geruch entgegen. Der dann gerade schon dazu verleitet die Creme mit dem Löffel zu naschen. Da ich das tatsächlich öfters mache kann ich auch ganz bestimmt sagen das Nusskati auf keinen fall zu süß ist. Der Hersteller hat was die süße betrifft absolut die Mitte getroffen. Man schmeckt einen angenehmen Haselnuss Geschmack heraus. Die Haselnuss Nugat Creme ist sehr Cremig und zergeht auf der Zunge. Damit sich der Geschmack so richtig entfalten kann sollte man Nusskati nicht im Kühlschrank aufbewahren. Da es sonst ziemlich fest ist und man Probleme beim verstreichen auf dem Brötchen oder dem Brot hat. Außerdem entfaltet es sein Haselnuss Aroma erst so richtig bei Zimmer Temperatur. Wer es wegen der Haltbarkeit doch lieber in den Kühlschrank stellen mag, sollte es mindestens 1 Stunde vor dem Verzehr aus diesem heraus nehmen.

Die Inhaltsstoffe:

Nusskati wird aus Zucker, gehärtetes pflanzliches Fett,15 % Haselnüsse, 8% Magermilchpulver, fettarmer Kakao, Emulgator, Lecithin, Vanillin.


Mein Schlusswort:

Ich bin absoluter Nusskati Genießer.Nusskati schmeckt nicht nur auf einem Brot oder Brötchen sondern auch auf frischen Pfannenkuchen oder Waffeln sehr lecker. Selbst nach mehreren Löffelchen pur, wird mir Nusskati nicht zu wieder.
Natürlich ist Nusskati bestimmt nicht der gesündeste Brotaufstrich er ist bei uns zu einem ausgiebigen Frühstück aber überhaupt nicht mehr weg zu denken.

Yopi eure Ywo-1

14 Bewertungen