Always Ultra Normal Plus mit Flexi-Flügeln Testbericht

Always-ultra-normal-plus-mit-flexi-fluegeln
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 03/2004
Summe aller Bewertungen

Erfahrungsbericht von Milena89

Take always Always

Pro:

alles

Kontra:

die Flügel verkleben

Empfehlung:

Ja

Ich selber bin jetzt 16 Jahre alt und habe sie mit Ende acht bekommen – Schon fast das halbe Leben? - Aber das interessiert hier wohl keinen!



Wie ihr wohl gemerkt habt, möchte ich heute über ein sehr nötiges Utensil für gerade diese „Tante“ schreiben.



Wenn ich etwas wirklich hasse, dann sind das rote Flecken in der Hose oder auf dem Lacken! Lange habe ich nach der passenden Binde gesucht, die mir auch bei stärkerer Blutung Schutz gibt. bis ich dann in meinem Lieblingsdrogeriemarkt neben vielen anderen Alwaysprodukten auch auf:



Always Ultra Normal Plus



Gestoßen bin.



Menge/Preis



In einer Packung gibt es 14 einzelverpackte Binden um ungefähr 2,5 € zu erwerben. Diesmal habe ich mir keine Gedanken über den Preis gemacht, da ich überzeugt war, dass auch dieses Produkt wie sein Vorgänger sehr gut sein wird und wieder bin ich nicht enttäuscht worden. Die guten und die schlechten Eigenschaften dieses Produktes, erfahrt ihr nach einer kurzen Pause?



Bezugsquellen



Die Binden gibt es in jedem gut sortierten Lebensmittelgeschäft, aber auch in den meisten Beautyläden zu kaufen. Die Preise variieren stark!



Anwendung



Die Folie von der Binde abziehen, sie in die Unterhose legen, das Papier von den Flügeln abkleben und die Flügel umklappen.



Eigene Erfahrungen



Ein negativer Punkt bei dieser Binde ist, dass auch hier die Flügel mit der Binde verkleben und man hat wirklich Glück, wenn man sie wieder abbekommt, ohne dass die Binde zerreist und unbrauchbar wird! Anscheinend ist das bei Always allgemein ein Fehler. Auch ist es nicht immer leicht, die Binde da hin zu kriegen, wo sie eigentlich sein soll. Will man sie nach vor oder nach hinten rücken – ein besserer Begriff fällt mir leider im Moment nicht ein :-), besteht auch das Problem, dass die Flügel auf der Binde kleben. Hat man aber die Binde dann endlich im Höschen, kann man einige Stunden sicher sein, dass nichts daneben geht – auch Nachts nicht. Mit vielen anderen Binden ist es mir oft passiert, dass in der 1. Nacht während der Periode das Lacken und das Höschen mit Blutflecken versehen waren. Das ist bei Always überhaupt noch nicht der Fall gewesen. Die Binde ist am nächsten Morgen überhaupt nicht zerknautscht oder zerknittert. Logischer Weise spürt man eine Zeit lang, dass die Binde nass ist. Geht man aber aufs WC und zieht das Höschen anschließend wieder an, hat man das Gefühl, dass die Binde überhaupt nicht nass war. Auch Gerüche werden von der Binde unterbunden. Wichtig ist es, die Binde ja nicht in das Klo, sondern in den Müll zu werfen. Das man regelmäßig eine neue Binde benutzen soll, wisst ihr ja schon!



Nun habe ich euch aber genug Ratschläge gegeben und euch berieselt und möchte jetzt zum letzten Punkt meines Berichtes kommen, nämlich zum:



Fazit



Das die Binde mit den Flügeln verklebt, ist mir bis jetzt vielleicht nur 3-4 mal passiert und weil alles andere wirklich okay ist, kann ich euch das Produkt nur wärmstens weiterempfehlen.



Vielen Dank für das Lesen, bewerten und Kommentieren!



LG Milena!



Dieser Bericht ist auch bei Ciao zu finden!