Always Ultra Normal Plus mit Flexi-Flügeln Testbericht

Always-ultra-normal-plus-mit-flexi-fluegeln
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 03/2004
Summe aller Bewertungen

Erfahrungsbericht von Anietta

Tabus können so angenehm sein ;o)

Pro:

Praktische Verpackung, hohe Saugkraft, guter Tragekomfort, man fühlt sich sicher

Kontra:

für starke Tage etwas zu \"schwach\"

Empfehlung:

Ja

Always Ultra Normal Plus

Die Binde hat eine Länge von 24 cm und ist etwa 2-3 mm (in der Mitte) dick.
Auf den ersten Blick wirken diese Binden sehr dünn und man ertappt sich schnell dabei, dass man ihnen nicht das Vertrauen entgegenbringt, welches sie eigentlich verdient haben.
In der Packung sind 14 Binden enthalten und jede ist noch einmal einzeln sicher verpackt, sodass man sie auch problemlos in der Handtasche mitnehmen kann. Da Always die verchiedenen Produkte über unterschiedliche Farben bei der Umverpackung kennzeichnet, fiel auf dieses Produkt die Farbe dunkelgrün. Auch die einzelne Verpackung der Binde ist in dunkelgrün gehalten, was sicherlich als Wiedererkennungseffekt hilfreich ist, aber diese Farbe sticht dermassen ins Auge und jede Frau, die schon mal Always hatte, weiss sofort, was man da in Händen hält.
Angegeben ist diese Binde für eine mittlere bis etwas stärkere Monatsblutung. Die Saugkraft ist trotz der Dünne sehr gut und es läuft bei den mittleren Tagen auch nichts daneben. Selbst nachts kann man diese Binde bei den mittleren Tagen tragen. Bei stärkeren Blutungen sieht es jedoch anders aus. Da würde ich von diesem Produkt abraten.
Die Kennzeichnung \"für mittlere bis etwas stärkere Blutungen\" entspricht also voll und ganz dem, was man zu erwarten hat.
Die Oberfläche der Binde ist übersät mit winzigen Zellstruktur, die dazu dient, die Flüssigkeit schneller ins Innere zu leiten und sorgt für einen angenehmen Tragekomfort, der einem keinerlei Nässe verspüren lässt.
Die Unterseite besteht aus einem folienähnlichen Material, was die Wäsche sehr zuverlässig vor Flecken schützt. Da kommt nichts durch!
Die Binde wird mit einem breiten Klebefilm befestigt, der stark genug ist um sich allen Situationen flexibel anzupassen und nicht abreisst. Zur weiteren Sicherheit tragen die seitlichen Flügel bei, die einfach an der Unterseite des Slips, ebenfalls mit Hilfe von Klebestellen, befestigt werden.
Vielleicht noch ein paar Worte zu der Einzelverpackung jeder Binde.
Wie schon erwähnt ind sie bei dieser Sorte in dunkelgrün gehalten. Die Seiten dieser Einzelverpackung sind perforiert, was als Verschluß dient, aber ein recht lautes Geräusch beim öffnen verursachen. Da ist nichts mehr mit \"leise still und heimlich\" die Binde wechseln. Die Binden selber sind an dieser Umverpackung befestigt. So fällt immerhin eine Klebestreifenabdeckung weg. Was ich löblich finde, denn diese Silikonbeschichteten Papiere, sind nicht nur lästig sondern auch unpraktisch. Leider ist aber an den Flügeln noch genau solch ein kurzes Stück vorhanden. Aber lieber dieses kirze Stück als Flügel die einem sofort an den Fingern kleben ;o).
Mitlerweile gibt es sie auch in einem praktischen Vorteilspack mit 28 Stück, die ebenfalls nur 1,99 Euro kosteten (im Angebot).

Mein Fazit, trotz ein paar störender Dinge (Farbe, Geräuschpegel) bin ich schon jahrelang dieser Marke treu, denn für mich ist es sehr wichtig auch an den Tagen sich sicher und \"trocken\" zu fühlen, wo ich auf Binden zurückgreifen muss.

7 Bewertungen