Tour des Lebens (Taschenbuch) / Lance Armstrong, Sally Jenkins Testbericht

Luebbe-verlagsgruppe-tour-des-lebens-taschenbuch
ab 6,53
Auf yopi.de gelistet seit 12/2006

5 Sterne
(6)
4 Sterne
(3)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
0 Sterne
(0)

Erfahrungsbericht von chipit

Tour eines beachtlichen Lebens

Pro:

das ganze Buch

Kontra:

-

Empfehlung:

Ja

aus beinahe \"aktuellem\" Anlass (so lange ist die Tour de France ja noch nicht vorbei) und auch aus Bewunderung der Person Lance Armstrong habe ich mir dieses Buch besorgt, um einfach mehr über die Person zu erfahren als man den TV-Berichten entnehmen konnte.
Das Buch ist bereits ein paar Jahre alt, jedoch fesselt die Geschichte den Leser jederzeit, da sie absolut zeitlos ist.


Lance Armstrong, wer ist das ?
==============================

geboren am 18. September 1971 in Dallas, Texas von seiner gerade mal 17-jährigen Mutter. Den Namen Armstrong bekam Lance erst mit zwei Jahren vom zweiten Mann seiner Mutter, zu dem er nie ein gutes Verhältnis aufbauen konnte.
So war es auch seine Mutter, die Lance\'s sportliches Talent gefördert hat.
Über Schwimmen, Triathlon kam er schlussendlich zum Radfahren.
Durch seinen unbändigen Willen schaffte er es 1992 zum Profi.

1996 kam dann die niederschmetternde Diagnose: Hodenkrebs.
Der Krebs hatte sich schon in Lunge und Gehirn ausgebreitet. Bereits am nächsten Tag wurde er operiert.
Die Chemotherapie war äußerst hart, doch mit erneut unbändigem Lebens-Willen überstand Armstrong auch diese und bereits drei Monate später war der Krebs aus seinem Körper verschwunden.

Dies nahm Lance Armstrong als Anlaß um eine Krebsstiftung zu gründen. Bei der Pressekonferenz lernte er seine spätere Frau (inzwischen wieder getrennt) kennen.

Doch das Comeback war nicht so einfach und triumphal, wie es der Öffentlichkeit im Nachhinein erscheint. Armstrongs Team Confidis löste den Vertrag auf, andere Angebote kamen nicht. Schließlich unterschrieb er beim US Postal-Team einen stark leistungsbezogenen Vertrag. Die ersten Rennen verliefen nicht so, wie Armstrong das erwartete.
Erst 1988 stieg er wieder richtig ins Renngeschäft ein.

Dann kam das Jahr seiner \"Wiederauferstehung\": 1999

Zunächst gewann er die Tour der France, dann wurde sein Sohn Luke geboren, der durch eine künstliche Befruchtung entstand. Da Armstrong wusste, daß er durch die Chemotherapie unfruchtbar wurde, hatte er sein Sperma zuvor in einer Samenbank hinterlegt.

Wie allgemein bekannt ist, gewann er die Tour de France seither ununterbrochen, wobei er dieses Jahr wohl seine letzte Tour de France gefahren ist.



Das Buch selbst
===============

..gliedert sich in 3 Hauptkapitel.

Zu Beginn des Buches wird ein Großteil seiner Biografie (s.o.) ausführlich geschildert bevor dann der Mittelteil die ganze Krebsgeschichte detailliert beschreibt.
Schonungslos und offen gibt der Autor seine Gedanken und physische Verfassung dieser Zeit dem Leser preis. Auch auf gemachte Fehler nimmt er keine Rücksicht, man bekommt einen sehr tiefen Einblick in das Leben von Lance Armstrong.
Sehr interessant ist auch der medizinische \"Werdegang\" des Autors, denn im Verlauf seiner Krankheit eignet er sich so viel Wissen über diese an, daß er am Ende fast perfekt über die Krankheit Bescheid weiß.
Das letzte Kapitel steht ganz im Zeichen seines sportlichen Wiederaufstieges und beschreibt im Detail wie er sich nach überstandener Chemoteraphie wieder in die Weltspitze des Radrennsports katapultiert hat, und inzwischen ein Ausnahmeathlet geworden ist.
So ganz nebenbei, aber nicht minder interessant, wird auch noch das Thema der künstl. Befruchtung beschrieben, durch die es überhaupt erst möglich geworden ist, daß der Autor nach seiner Krankheit Vater geworden ist.


Fazit
=====

auch wenn das Buch wie eingangs erwähnt schon ein paar Jahre alt ist, schlage ich es als absolute Leseempfehlung vor. Die Art und Weise wie der Autor von seinem Leben berichtet ist fesselnd, erschütternd und interessant von der ersten bis zur letzten Seite.

Jetzt bin ich mir im Klaren, daß man die Person Lance Armstrong als bewundernswert ansehen kann.


==============grüsse chipit (als gkoenig bei dooyoo)=============

Titel: Tour des Lebens - Wie ich den Krebs besiegte und die Tour de France gewann
Autor: Lance Armstrong, Sally Jenkins
ISBN: 3-404-61470-4
Preis: knapp 10 EUR (variiert bei amazon, ebay...)
Seiten: 335
Verlag: Bastei Lübbe

22 Bewertungen, 3 Kommentare

  • anonym

    11.02.2006, 20:58 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    sh! LG, Dani :-)

  • KaKaO

    10.02.2006, 16:53 Uhr von KaKaO
    Bewertung: sehr hilfreich

    werds mal lesen

  • DerPrinz

    13.01.2006, 17:03 Uhr von DerPrinz
    Bewertung: sehr hilfreich

    ein beeindruckendes Buch!