Fach Astronomie Testbericht

No-product-image
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 08/2003

Erfahrungsbericht von ribok

Erde, Sonne, Mond...

Pro:

-

Kontra:

-

Empfehlung:

Ja

Im letzten Jahr hatte ich das erste und wohl letzte Mal eine Astronomie-Stunde pro Woche.

Zu Beginn berechneten wir Daten zu Mondfinsternissen und sonstigen sehr interessanten Dingen, an welche ich mich leider gar nicht mehr erinnere.

Die Theoriehefteinträge wurden brav abgeschrieben, aber danach nie wieder angesehen.

Wir haben zahlreiche Übungsblätter mit Lückentexten ausgefüllt zu den Themen Erde, Sonne oder Mond. War auch nicht umwerfend, obwohl einige einzelne Daten recht interessant waren.

Das Interessanteste war die Referateserie, welche von der Klasse gehalten wurde. Jeder sollte zu einem selbstgewählten Thema eine 15-Minütige Präsentation durchführen, und ein vier-seitiges Dossier abgeben.

Es wurden in diesem Jahr zu jedem Planet, zu schwarzen Löchern oder z.B. optischen Geräten Referate gehalten, welche einem einen kleinen Einblick in die Welt der Astronomie gewährten.

Da dieses Fach bei uns aber sehr schwach gewichtet wurde, war kaum eine Anstrengung erforderlich.

Astronomie ist bestimmt eine interessante Sache, doch wenn man sie nur theoretisch ansieht, sollte man eine Portion Mathematik- und Physikbegeisterung mitbringen, damit man sich nicht langweilt.

Ich persönlich ziehe die praktische Astronomie vor und gehe auch schon mal nachts Sterne oder Planeten beobachten. Davon profitiere ich persönlich mehr, als von öden Theorien.

Astronomische Grüsse,
Ribok

5 Bewertungen