BASE Mobilfunkanbieter Testbericht

Base-mobilfunkanbieter
ab 42,54
Auf yopi.de gelistet seit 08/2005

Erfahrungsbericht von Dani1701

Für Quasselstrippen !!!

Pro:

Überschaubare Kosten, Spart massig Geld, SMS - und Internet - Flat möglich, Genial für Vieltelefonierer

Kontra:

Netzmängel, Mailbox könnte stören, nicht automatisch mit neuem Handy geliefert

Empfehlung:

Ja

Als Newbie bei Yopi! widme ich mich heute mal dem Gebiet, auf dem ich Experte bin und das ist natürlich (typisch Frau) das Telefonieren ;-)

Die Telefonrechnung vom Festnetz erreichte schwindelerregende Höhen und die PrePaid-Karten für mein altes Eplus-Handy wurden mir bald zu teuer => eine Alternative musste her! Und sie traf mich unvorbereitet beim abendlichen Couchpotato-Dasein...

Im Fernsehen schwirrten diese superhippen Jugendlichen umher, die mit strahlendem Colgatelächeln verkünden: "Ich hab jetzt zu Base gewechelt. Jetzt kann ich kostenlos zu Eplus, ins Festnetz und zu Base telefonieren. Und wann wecheln Sie?!"

JETZT, dachte ich mir, denn die beworbenen 25 Euro an Flatratekosten pro Monat entsprachen in etwa meinem Wochenverbrauch von zuvor.

So, ich habe den Vertrag vor knapp 2 Monaten abgeschlossen und bin bisher absolut super zufrieden damit und kann es echt nur weiterempfehlen, aber nun erst einmal ein paar Details:

WIE BESTELLE ICH BASE?
Es gibt die Möglichkeit, auf www.base.de direkt online zu bestellen, was einige Vorteile hat, wie ihr noch lesen werdet. Desweiteren kann man aber auch in einem der zahlreichen Base- oder Eplus-Shops bestellen (die manchmal nette Sparaktionen starten) oder ihr bestellt telefonisch über die kostenlose Bestell-Hotline 0800-1122122
Die Vertragsbindung beträgt übrigens 24 Monate.

WAS VERSPRICHT E-PLUS?
Eplus bringt mit Base die erste echte Handy-Flatrate auf den Markt und hat damit natürlich einen enormen Werbevorteil vor ähnlichen Anbietern. Tatsächlich kostet das "normale" Base (dazu später mehr) pauschal 25 Euro im Monat. Davon kann man ohne weitere Kosten zu Eplus, Base, ins deutsche Festnetz sowie zu allen anderen Netzen telefonieren, die zum EPlus-Konzern gehören: AldiTalk, Symio, Blau.de.

GENIAL: Die SMS-FLAT!
Für 5 Euro Aufpreis im Monat kann man in die oben genannten Netze kostenlos SMS versenden, soviele man will! Das ist besonders für SMS-Junkies wie mich klasse!

DER ONLINE-VORTEIL:
Mein Tipp lautet: Bestellt in jedem Fall online, denn hier bekommt ihr die SMS-Flat in Aktionsmonaten (und die scheinen 12x im Jahr stattzufinden, ich verfolge das seit Dezember 2006) geschenkt und es entfallen die 25 Euro Anschlussgebühr. Lasst ihr euch online von einem Freund oder Bekannten werben, der ebenfalls Base-Kunde ist, so bekommt dieser eine Prämie (von der ihr vielleicht etwas abbekommt *zwinker* ) und natürlich könnt ihr in Zukunft ebenfalls neue Basekunden werben und Prämien etwa im Wert von 50 Euro einheimsen.

MEINE ERFAHRUNGEN:
sind eigentlich fast durchweg positiv. Schade fand ich nur, dass man kein kostenloses Handy dazuerhalten hat, weshalb ich mir jetzt billig bei Ebay ein etwas älteres Nokia-Modell besorgt hab. Naja, hauptsache ich kann telefonieren.
Besonders für Quasselstrippen ist Base besonders geeignet, da hier die Telefoniersucht nur noch durch die Akkuleistung des Handy beschränkt wird ;-) Wer davor zurückschreckt, den Anbieter zu wechseln, weil er dann eine neue Nr hat, sei beruhigt, eine Wunschrufnummer ist für 15 Euro extra problemslos zu haben, also kann man sich auch seine "Alte" wünschen.

Ich selbst hab mich vom Viel- zum Dauertelefonierer entwickelt und danke Gott heimlich für die Erfindung des Headsets, über das ich nun andauernd mit meinem Schatz schnattern kann. (Ob er will oder nicht *g*)
Gerade wenn Familie oder Freund EPlus haben, lohnt sich die Anschaffung von Base schon finanziell. Praktisch ist es hier auch, von unterwegs Gespräche aufs Deutsche Festnetz zu führen - etwa um Termine abzuklären, was mit einem PrePaid-Handy etwas teuer wäre.

Hat man Base online bestellt (ich kann in meinem Fall nur die Online-Bestellung erklären), erhält man eine Bestätigungsmail und zwei tage später eine weitere Email, dass das ersehnte Päckchen auf dem Weg ist, es ging alles superschnell. Das Teil kam schon 3 Tage nach Bestellung zu mir, ich musste überraschenderweise nirgendwo unterschreiben, nur meinen Personalausweis vorlegen, da auf dem viel zu großen Päckchen stand, dass der Empfänger über 18 sein muss. Nachdem ich ihn nun in Händen hielt, packte ich den kleinen Schatz aus. Enthalten war eine ausführliche Anleitung, eine Werbung, meine Unterlagen, natürlich die SIM-Karte und eine Antwortpostkarte, die ich zurückschicken musste. Auf der Karte stand, dass meine 25 Euro Anschlussgebühr mir wieder zurückerstattet und mit den nächsten Rechnungen verrechnet werden würden, wie das online versprochen worden war. Gelesen, getan. Weitere 2 Tage später kam eine SMS, dass die 25 Euro Anschlussgebühr mir zurückerstattet werden.
Die Bestellung und Aktivierung funktionierte also problemlos, SIM-Karte rein, mitgelieferte PIN eingeben und sofort lostelefonieren und (in meinem Fall) lossimsen!

Auch der Service für die Nutzer von Base funktioniert, allerdings muss ich hier echt Abstriche machen. Ich habe angerufen, weil auf der Base-Website nirgendwo hervorging, ob die Flatrate auch für Symio und die anderen Eplus-Töchter gilt. Für 12 cent pro Minute landet man erstmal in einem heillos verstrickten Automatiksystem, wo man zig Nummern eingeben und dieser sympatischen Stimme vom Band vertrauen muss, um nach 4 Minuten und 48 Cent überhaupt jemanden Echtes an die Strippe zu kriegen! Die Dame selbst war dann natürlich auch sehr nett und kompetent aber dieses dumme System ist echt verbraucherunfreundlich, da es einen auch im Kreis schicken kann und man bezahlt sich dumm und dämlich.

Zur Netzfunktionalität gibt es soviel zu sagen, dass ich noch keine ernsthaften Probleme mit Base hatte, die ich nicht mit Eplus auch schon hatte. Ich habe gehört, dass in Großstädten wie Berlin der Empfang schlecht und die Netzverbindung miserabel sein soll, ich selbst hatte allerdings in Dresden und Leipzig vollen Netzempfang. Die Verbingunsqualität ist akzeptabel, manchmal ist ein leises Rauschen oder Knacken zu hören. Teilweise unterwegs, in Wäldern, Tälern oder manchmal auch ohne erkennbaren geografischen Grund hab ich kein Netz, was sich aber immer nach kurzer Zeit von selbst wieder gibt. Da ich zusätzlich noch immer mein altes Eplus-Handy mit mir führe, seh ich, dass die Netzverbindung ganz genauso gut oder schlecht ist wie bei Eplus. Das hängt übrigens auch von der Antennenleistung des Handymodells ab!

Zur Rechnung bleibt mir noch zu sagen, dass diese einmal monatlich per Post eintrudelt und aufgrund des Pauschalpreises völlig überschaubar bleibt. Einzig die die Frage wieviel hundert oder tausend SMS es diesen Monat wohl waren, kann noch spekuliert werden. Ansonsten beträgt der Preis immer 25 bzw. 30 Euro (30, falls man die SMS-Flatrate nicht online bestellt hat) zuzüglich der Gespräche/SMS, die nicht durch die Flat abgedeckt werden. Hier bezahlt man normalerweise 30 cent pro Minute, Ausnahme sind Sonderrufnummern. Und eben 19 Cent pro SMS, Ausnahme sind Kurznummern.

BASE 1,2,5 ?? WAS DAS DENN ???
Seit wenigen Wochen hat Base sein Angebot noch einmal Spezialisiert und unterscheidet nun Base 1, Base 2 und Base 5 und für Geschäftskunden Base Pro.
Dies alles zu erklären, würde hier zu weit führen, Infos gibts auf www.base.de

Kurz gesagt:
Base 1 - Nur kostenlos Festnetz für 15 Euro im Monat
Base 2 - das von mir hier beschriebene "normale" Base
Base 5 - Für 90 Euro im Monat in ALLE Netze
Base Pro - Sondertarife für Business People

FAZIT:
Ich kann euch Base (jetzt Base 2) also absolut empfehlen, ganz besonders, wenn ihr viel telefoniert und gerne viele SMS schreibt und vielleicht montalich sowieso Kosten von etwa 25 Euro für euer Handy und euer Festnetztelefon habt. Es gibt kein Handy zur Base-SIM-Card dazu, man kann aber günstig eines dazubestellen (steht aber jedem offen), die Netzqualität ist meiner Meinung nach (und ich bin viel unterwegs) absolut akzeptabel und kurze Instabilitäten bringen einen nicht gleich um. Nervig ist für manchen vielleicht die Mailbox, die nur über eine Servicehotline deaktiviert werden kann, allerdings ist die Abfrage kostenfrei und es stört somit nur den Anrufer, der fürs Draufsprechen zahlt. Es gibt keine seperate Festnetznummer dazu (wie zum Beispiel bei O2), allerdings kann man den Anrufer auch zurückrufen, da man ja aufs deutsche Festnetz kostenfrei telefonieren kann.

Insgesamt sind das also 4 gerne gegebene Sterne für BASE!

Liebe Grüße, Dani1701

21 Bewertungen, 8 Kommentare

  • MasterT86

    24.04.2007, 15:17 Uhr von MasterT86
    Bewertung: sehr hilfreich

    Netzprobleme. Ist doch dasselbe Netz von E-Plus. Und das find ich seit Jahren schon wirklich gut. Lg Tobias

  • campimo

    24.04.2007, 12:17 Uhr von campimo
    Bewertung: sehr hilfreich

    ¸.¤ª“˜¨¨¯¯¨¨˜“ª¤.¸…SH&LG...¸.¤ª“˜¨¨¯¯¨¨˜“ª¤.¸

  • HiRD1

    24.04.2007, 04:16 Uhr von HiRD1
    Bewertung: sehr hilfreich

    ~~ SH. Gruß, Ralf ~~

  • dERDA05

    24.04.2007, 00:21 Uhr von dERDA05
    Bewertung: sehr hilfreich

    schöner Bericht

  • Django006

    23.04.2007, 23:57 Uhr von Django006
    Bewertung: sehr hilfreich

    sh & *lg* Alan ;>))))

  • tobbbbi

    23.04.2007, 23:28 Uhr von tobbbbi
    Bewertung: sehr hilfreich

    Guter Bericht! LG Tobias

  • sandrad198

    23.04.2007, 23:05 Uhr von sandrad198
    Bewertung: sehr hilfreich

    Liebe Grüsse Sandra

  • Sabate

    23.04.2007, 22:50 Uhr von Sabate
    Bewertung: sehr hilfreich

    Grüsse aus Berlin...Todd