Balea Winterbad Orange-Zimt Testbericht

No-product-image
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 11/2003
Summe aller Bewertungen
  • Geruch:  angenehm
  • Verträglichkeit:  gut

Erfahrungsbericht von Ritzilein

Ein enttäuschendes Badeerlebnis

  • Geruch:  durchschnittlich
  • Verträglichkeit:  schlecht

Pro:

Preis, handliche Flasche

Kontra:

Geruch, Pflegegefühl

Empfehlung:

Nein

Moin alle miteinander!

Seit gestern Abend schneite es hier im Ruhrgebiet, ein Bild, welches wir nicht allzu oft zu sehen bekommen und wenn es denn mal schneit, dann ist der Schnee meist schnell wieder verschwunden. Der von gestern Abend lag jedoch heute noch und so war ich nach dem Aufstehen in einer richtig guten Winterstimmung (das lag vielleicht auch daran, dass ich heute nicht mit Schneefegen dran bin *g*). Als ich heute Morgen das Badewasser einließ, entschied ich mich - aufgrund des Schnees - zu einem meiner Winterbadezusätze, nämlich das Winterbad Orange & Zimt von Balea.

Gekauft hatte ich den Badezusatz schon im November, leider brauchte man hier mal wieder einige Zeit, bis man das Produkt angelegt hatte und so hab ich das Bad schon fast vergessen gehabt *lach*. Als ich also im November beim dm war, suchte ich wie immer das Regal mit den Duschgels und Badezusätzen durch und ich entdeckte doch tatsächlich etwas Neues. Das Balea jetzt tatsächlich auch Winterdüfte hat, hat mich so sehr gefreut, dass ich gleich zwei Badezusätze mitnahm. Über mein Winterbad Vanille, mit dem ich recht zufrieden war, hatte ich schon berichtet und heute soll nun das Orange & Zimt Winterbad genauer unter die Lupe genommen werden.

Aussehen:
Der Badezusatz befindet sich in einer weißen Flasche mit orangefarbigen Deckel und praktischem Klappverschluß. Die Plastikflasche beinhaltet 500 ml des ganz leicht orangefarbigen Mittels. Auf der vorderen Seite der Flasche zeigt das Etikett den Produktnamen und eine schöne, verschneite Winterlandschaft, auf der Rückseite findet man Infos über das Produkt, den Hersteller, Hautverträglichkeit und Zusammensetzung.

Geruch:
Tja, also, als ich im Geschäft die Flasche öffnete war ich schon etwas enttäuscht, weil der Inhalt meiner Meinung nach nicht so richtig nach Orange und Zimt duftete, aber da sich manche Düfte ja auch erst im heißen Wasser richtig entwickeln, nahm ich die Flasche trotzdem mit. Zu Hause spritzte ich dann eine gute Menge des Zusatzes ins einlaufende Wasser und bemerkte, dass der Duft immer noch nicht so ganz wollte. Dementsprechend fügte ich mehr Badezusatz zu, war aber leicht enttäuscht, als ich in der Wanne lag. Es roch zwar ganz gut, jedoch hatte ich mit unter Orange & Zimt einen etwas frischeren und süßlicheren Geruch vorgestellt. Ich kann Euch diesen Geruch gar nicht genau erklären, am besten, ihr schnuppert selbst mal dran.

Ergiebigkeit:
Eigentlich wollte ich den Punkt Ergiebigkeit ansprechen, bevor ich auf den Geruch zu sprechen komme, aber da der Geruch meiner Meinung nach zu schwach ist, ist der Zusatz nicht so ergiebig, wie ich es erwartet hätte. Bei der Menge, die ich jedes Mal ins Badewasser gebe, hält die Flasche höchstens für 10 bis 15 Bäder, was meiner Meinung nach etwas zu wenig ist.

Schaum:
Die Schaumentwicklung ist gut, wenn man das Bad beim Wassereinlaufen in die Wanne gibt. Es bilden sich schöne Schaumberge, die sich auch so schnell nicht auflösen.

Pflege und Sauberkeitsgefühl:
Tja auch hier muss ich sagen, dass ich enttäuscht bin. Zwar säubert das Bad die Haut gut und man fühlt sich nach dem Bad frisch, aber leider fühlt sich meine Haut auch schnell ausgetrocknet und schuppig an. Die von Balea angepriesene Feuchtigkeitspflegeformel Poly-Fructol scheint bei mir nicht zu wirken, denn die versprochene zarte und geschmeidige Haut trifft auf die meine nicht zu.

Preis
Tja, gegen den Preis kann man absolut nichts sagen, deshalb tut es mir auch nicht so leid, dass ich diesen Badezusatz gekauft habe. Für die 500ml-Flasche habe ich nur 1,75 Euro bezahlt.

Fazit:
Also, wie man meinem Bericht ja sicherlich schon entnehmen kann, möchte ich diesen Badezusatz nicht weiterempfehlen. Eigentlich bin ich ein großer Fan der Balea-Produkte und daher finde ich es sehr schade, dass mich dieses Produkt so enttäuscht hat. Ich bin froh, wenn meine Flasche endlich alle ist und ich werde mir diesen Zusatz auch ganz sicher nicht noch einmal kaufen. Es gibt - auch von Balea - so einige andere Badezusätze, die meiner Haut besser bekommen und auch besser duften. Vielleicht verbessert man ja die Rezeptur noch einmal, wer weiß.

So nun wünsche ich Euch noch einen schönen Wintertag und ggf viel Spaß in der Badewanne.

Grüßlies von Bianca

12 Bewertungen