Bauknecht TRK 5979 Testbericht

No-product-image
ab 201,00
Auf yopi.de gelistet seit 09/2003

Erfahrungsbericht von jan28

Das unentdeckte Land - Der Keller!

Pro:

-

Kontra:

-

Empfehlung:

Ja

~~~~~~~~~~~~
*EINFÜHRUNG*
~~~~~~~~~~~~
Heute ein neuer Beitrag von mir, über unser Prachtstück was abgeschoben im Keller steht, und immer wenn es kalt und nass draußen im Garten ist oder wird, seine arbeit ohne großen Aufwand einwandfrei und zu unserer Zufriedenheit erledigt.

Die rede ist von unserem Luftkondensationstrockner, denn wir nicht mehr missen wollen, auch wenn der Kondens- Wäschetrockner von Bauknecht, nicht gerade zu einer niedrigen Stromrechnung beiträgt, ist dieser für uns eine große Hilfe im Haushalt.


~~~~~~~~~~~~~~
*DER TROCKNER*
~~~~~~~~~~~~~~
Wie immer erst einmal ein paar technische Daten und die genaue Bezeichnung, die schließlich nicht fehlen dürfen, und dann zum eigentlichen!

- Bauknecht TRK 5979
- 5kg Fassungsvermögen
- 11. elektronisch gesteuerten Trockenprogramme
- Lüften- und Zeitprogramm
- Programmablaufanzeige in 7. Stufen
- Innenbeleuchtung
- Glastür mit besonders großer Öffnung
- Türanschlag wechselbar
- Zusatzfunktionen: Summer, Trocknen- Plus, Kurz, Schonen, verlängerter Knitterschutz
- Wasserbehälter
- Flusensieb
- 5kg Baumwolle schranktrocken: 3,5 kWh Energie-Effizienzklasse C
- unterbaufähig bei abgenommener Arbeitsplatte
- 3. Jahre Garantie
- Maße: 85cm Hoch x 59,6cm Breit x 60cm Tief
- Farbe: Weiß


das ist schon nee ganze menge für so einen Trockner oder?


Aber mal zum eigentlichen, wir haben uns den Trockner von Bauknecht angeschafft, weil wir einfach nicht genügend Platz in der Wohnung haben, um in den kalten Jahrestagen unsere Wäsche lufttrocknen zu lassen.

Das Gerät steht bei uns im gemeinsam genutzten Wasch- und Trockenraum, in unserem zu Miete Wohnendem Zweifamilienhauses. (Noch :-) bis Mitte August, dann im Eigenheim - ja!) Platz für einen Wäscheständer oder mehrere wäre hier nicht gegeben, und direkt in der Wohnung trocknen, kommt nicht in frage, auch wenn bei uns nicht geraucht wird, aber es wird viel gekocht, und obendrein ist es nicht schön anzusehen, wenn Besuch ansteht.

Sollte es bei Ihnen auch am Platz hapern, und eventuell nicht einmal ein Kellerraum zu Verfügung stehen, kein(© by jan28)Problem, eine der heerrausragenden Merkmale des Trockners ist, dass dieser sehr leise seine arbeit verrichtet, und kein Anschluss für Wasser oder Abluft benötigt, dank des Wasserbehälters.
Der Wasserbehälter und das Flusensieb lassen sich übrigens sehr leicht und ohne großen Aufwand reinigen, ein weiterer Punkt, der uns die Kaufentscheidung erleichterte, den so lässt sich der Trockner überall(© by jan28) hinstellen, wo ein Netzsteckeranschluss vorhanden ist, auch in geschlossenen Räumen, oder in eine freie Küchenzelle Ihrer Einbauküche, das ermöglicht Ihnen wiederum die abnehmbare Arbeitsplatte.


Absolut Top ist die große viereckige Klappe zusätzlich mit Glassichtfenster im Gerät, dass Be- und Entladen der Wäsche wird somit zum Kinderspiel, und besonderst beim Entladen, da die Wäsche weniger zerknittert, was sie eigentlich eh nie so richtig tut, dafür sorgen schon die 11. elektronisch gesteuerten Trockenprogramme, mit ihrer Vielzahl von Einstellmöglichkeiten, und die Zusatzfunktionen, wie z.B. der Knitterschutz.

Wenn ich ehrlich bin, nutzen wir einige Funktionen überhaupt nicht, rein mit der nassen Wäsche, Schranktrocknen einstellen, und fertig.
Wenn Sie zwischendurch einmal wissen möchten wie weit Ihre Wäsche beim trocknen voran geschritten ist, können Sie dies auf der Digitalen Anzeige über 7. Stufen mitverfolgen, oder Sie schalten kurz die Innenraum Beleuchtung ein, und schauen durch die Glastür mit der besonders großer Öffnung.

Fünf Druck- und ein Drehknopf mehr brauchen Sie nicht um die Vielzahl von Funktionen einstellen zu können, am Anfang probiert man sie alle noch aus, aber wie schon gesagt, irgendwann nutzt man nur noch eine Funktion, es sei den, unsere empfindliche Wäsche müsste einmal in den Trockner, aber bis heute haben wir das einfach mal vermieden, und zum ausprobieren ist mir das zu waghalsig, bin halt etwas übervorsichtig, und vielleicht hat der ein oder andere ja das selbe Gerät, und kann mich gegebenfals beruhigen oder noch besser überzeugen :-)

Da es unser erster Trockner ist, kann ich nicht vergleichbares entgegen bringen, außer das unsere Waschmaschine auch von Bauknecht ist, und bis heute (drei mal auf Holz geklopft) einwandfrei läuft, und wenn halt doch einmal etwas dran sein sollte, wir haben ja noch etwa 17. Monate Garantie, da kann noch viel Wasser den Rhein runter laufen.


~~~~~~~~~~~
*MEIN TIPP*
~~~~~~~~~~~
Wir haben das Gerät damals von einem Elektrohändler in unserer Region bezogen, fleißig gehandelt und anstatt 710,18 € (1389,00 DM) unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers nur 510,78 € (999,00 DM) mit Lieferung bezahlt, da es sich um ein Ausstellungsstück gehandelt hat.

Heute können Sie z.B. überregional unter http://www.Brinkmann.de das Gerät für 1289,00 DM beziehen, empfehle Ihnen aber dies nicht zu tun, und bei Ihnen in der Umgebung in einem Elektroladen, fündig zu werden, da Sie mit Sicherheit dort das größere Schnäppchen machen können.

Meine Kaufentscheidung für den Luftkondensationstrockner TRK 5979 von Bauknecht hätten Sie, nun liegt es an Ihnen, was Sie daraus machen, wir trocknen fleißig unsere Wäsche darin, und sind sehr zufrieden, auch mit dem Geruch der Wäsche nach dem Trockenvorgang, ist zwar etwas anders, als Lufttrocknem im freien, aber wozu gibt es Trockendufttücher, z.B. von Lenor! Vergessen sollten Sie aber nicht, und das dürfte so glaube ich für alle Trockner gelten, dass Sie immer den Flusenfilter saubern, am besten nach jeden Trockenvorgang, so kann es nie vergessen werden. Der Wasserfilter und der Flusenfilter wird bei diesem Gerät aber noch einmal zusätzlich überwacht, einmal im Digitalem Display und einmal durch einen leichtes Summen, das Sie dann aufmerksam werden lässt.


Tschüß Jan!

31 Bewertungen, 2 Kommentare

  • Volker111

    05.03.2002, 20:47 Uhr von Volker111
    Bewertung: sehr hilfreich

    Alles dabei, was man wissen sollte.

  • Stoewi

    05.03.2002, 20:38 Uhr von Stoewi
    Bewertung: sehr hilfreich

    Wirklich cool geschrieben. Gruß, Stoewi