Bebivita Gemüse und Hühnchen mit Reis Testbericht

Bebivita-gemuese-und-huehnchen-mit-reis
ab 4,74
Bestes Angebot
mit Versand:
Amazon
7,74 €
¹
Auf yopi.de gelistet seit 03/2004
Summe aller Bewertungen
  • Geschmack:  Kind mag es sehr gern
  • Bekömmlichkeit:  sehr gut
  • Anteil Vitamine & Mineralstoffe:  durchschnittlich
  • Konservierungsstoffe: 
  • Aus biologischer Erzeugung: 

Erfahrungsbericht von drachepoldi78

Bebivita Gemüse mit Hühnchen und Reis

  • Geschmack:  Kind mag es gern
  • Bekömmlichkeit:  gut
  • Anteil Vitamine & Mineralstoffe:  hoch
  • Konservierungsstoffe:  nein
  • Aus biologischer Erzeugung:  ja

Pro:

Preis, ohne Zusatz von Milchprodukten und Farbstoffen

Kontra:

nichts

Empfehlung:

Ja

1) Produktinfos

Dieses Gläschen habe ich diese Woche bei Rossmann für 0,95Euro gekauft. Es sind 190g in dem Gläschen.
In dem Gläschen ist ein Menü, nämlich Gemüse und Hühnchen mit Reis von der Firma Bebivita.
Laut Packungsangabe ist es ohne Salz-, Milchprodukt-, Aroma- und Verdickungsmittelzusatz. Es soll streng kontrolliert sein, also eine umfangreiche Qualitätskontrolle durchlaufen und streng auf Schadstoffe untersucht sein.
Zutaten: Gemüse 52% (Karotten, Tomaten, Erbsen), gekochter Reis 21%, Wasser, Hühnerfleisch 8%, Zwiebeln, Rapsöl 1,7%, Eisendiphosphat

Die Fleischeinwaage beträgt 15,2g.
Hinweise: Nach dem 4. Monat als Teilportion beginnen, nach und nach Menge steigern. Benötigte Menge entnehmen und im Wasserbad erwärmen, umrühren und Temperatur kontrollieren.
Zur Vermeidung von Glasbruch: kein Metalllöffel benutzen. Nicht angewärmter Rest verschlossen kühl stellen und am nächsten Tag aufbrauchen.

2) Persönliche Erfahrung

Ich habe das Gläschen gekauft, weil ich ein Mittagsmenü für meine kleine Tochter gesucht habe, die etwas Abwechslung bietet und auch schon eine Fleischkomponente enthält. Daher habe ich mich für Gemüse, Hühnchen mit Reis entschieden. Besonders der hohe Karottenanteil sorgt für einen Geschmack, den die Babys schon kennen, so ist zumindest eine Komponente schon bekannt.
Das Menü wird nach dem Erwärmen etwas flüssiger und lässt sich gut verfüttern mit dem Löffel. Im kalten Zustand ist es schon recht kompakt und fest. Meiner Tochter hat es gut geschmeckt. Ich habe es ebenfalls probiert und fand es OK. Man schmeckt deutlich die Karotten und Tomaten heraus. Der Geruch ist angenehm und ist durchaus einladend und lecker.
Die Zutaten sind ganz fein pürriert, also durchaus schon für Babys nach dem 4. Monat geeignet. Da habe ich nämlich meist meine Bedenken und habe leider schon öfters mal Gläschchen gehabt, wo ich die Zubereitung nicht fein genug fand.

3) Fazit & Bewertung
Ein wirklich gelungenes Menü schon für sehr junge Babys. Ideal zum Einstieg in die Menüs.
Absolut empfehlenswert!!

Fazit: empfehlenswertes Gläschen

18 Bewertungen, 6 Kommentare

  • Striker1981

    02.09.2009, 01:17 Uhr von Striker1981
    Bewertung: sehr hilfreich

    SH und Liebe Grüße vom STRIKER

  • Zzaldo

    31.08.2009, 22:05 Uhr von Zzaldo
    Bewertung: sehr hilfreich

    liebe Grüße sendet dir Stephan

  • laeuft

    31.08.2009, 20:53 Uhr von laeuft
    Bewertung: sehr hilfreich

    sehr guter bericht, lg

  • rainbow90

    31.08.2009, 19:51 Uhr von rainbow90
    Bewertung: sehr hilfreich

    Ein informativer Bericht. LG

  • Fullow

    31.08.2009, 18:49 Uhr von Fullow
    Bewertung: sehr hilfreich

    toller Bericht freue mich auch gegenlesungen!!! :) lg Andi

  • sigrid9979

    31.08.2009, 16:25 Uhr von sigrid9979
    Bewertung: sehr hilfreich

    Gelungener Bericht. Freu mich über Gegenlesungen ..Lg Sigi