Blendax Anti Belag 3 Testbericht

Blendax-anti-belag-3
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 08/2003
Summe aller Bewertungen

Erfahrungsbericht von Rotfuchs_1

°•° Putzen statt Schruppen °•°

Pro:

-

Kontra:

-

Empfehlung:

Ja

°•° Hallochen, Ihr Lieben °•°




Für jeden von uns sollte es normal sein, sich mindestens 3 mal am Tag die Zähne zu putzen. Nun ist es aber schon bei mir zur Gewohnheit geworden, dieses Ritual auf zwei mal am Tag zu reduzieren. Oder wer putzt sich auf Arbeit die Zähne? *Zwinker*
Ich bin auch nicht besonders wählerisch, was die Zahnpaste anbelangt. Ich kaufe mir immer mal was anderes. So viel meine Wahl diesmal auf „Blendax Antibelag Mint Gel“. Weil ich eigentlich hoffte, mal diese Färbetabletten zu bekommen. Na ja, falsch gedacht, aber egal darauf kam es ja auch nicht unbedingt an.
Ich nenne diese Zahnpaste mittlerweile auch ganz gern „Putzi für Erwachsene“, einfach nur so.

°•° °•° °•° °•° °•° °•° °•° °•° °•° °•°

Nun wieder die Produktvorstellung


°•° Das Aussehen °•°

Es ist eine etwas 4 cm breite und 10 cm hohe Tube, dessen Farbe weiß ist. Die Aufschrift dagegen ist dunkelgrün. Auf der Vorderseite ist ein (anzunehmen) gesunder Zahn mit dem Hinweiß für 3-fach Schutz. In einem kleinen, gelben Viereck ist der Hinweiß, das jetzt 100 ml enthalten sind. Darunter wiederum in weiß, das Wörtchen Mint Gel, für welches ich mich entschieden habe.
Auf der Rückseite kann man wieder Angaben über die Inhaltsstoffe, wo man die Färbeblättchen erhalten kann (aha), Herstellerinformationen und noch mal der Inhalt in ml. Außerdem ist ganz klein und in rot noch der Vermerk gemacht, das man die Tube auf den Verschluss stellen soll, damit ein unnötiges nachdrücken vermieden wird um Zahnpaste auf die Bürste zu bekommen.



°•° Der Inhalt °•°

Wie schon gesagt, enthält die Tube 100 ml. Die Paste selbst, sieht genau wie die Verpackung aus. Sie hat grüne und weiße Streifen. Nun auch wieder ein paar Inhaltsstoffe. Es sind drin: Sorbitol, Sulfate, Aroma, Floride, Glycerine usw.
Zum Geruch und Geschmack ist nur wenig zu sagen. Es riecht und schmeckt sehr nach Minze. Wobei der Geschmack auch sehr scharf ist. Also nicht unbedingt jeder Mann´s Sache.



°•° Wirkung °•°

Man bekommt ein wirkliches Gefühl für saubere Zähne. Diese Zahnpaste soll gegen Karies, Zahnstein und Zahnfleischproblemen helfen und wirken. Wenn man dann noch den Färbetest machen könnte, dann sieht man auch das Ergebnis, wie sauber die Zähne mit Blendax Antibelag werden. Vorraussetzung für schöne saubere Zähne ist aber immer noch das richtige Putzen, welches ich aber jetzt nicht näher erläutern werde und auch glaube ich, nicht muss.
Es gibt auch kein lästigen Nachgeschmack von Minze. Das Frühstücksbrötchen schmeckt nach wie vor wie immer.



°•° Der Preis °•°

Wie gewöhnlich habe ich meinen Kauf wieder bei Rossmann gemacht und zahlte für die 100 ml Tube 1,49 €. Diesen Preis finde ich auch ganz in Ordnung.



°•° Meine Meinung °•°

Abgesehen von dem starken und scharfen Minzegeschmack, welches nicht jeder Mann´s Sache ist, bin ich mit meinem Kaufentscheid sehr zu frieden. Schade ist nur, das man nicht diese Färbetabletten in der Verpackung hat, sondern für 3,00 € käuflich erwerben muss. Wenn man Sie haben möchte soll man an die Anschrift schreiben, die auf der Tube vermerkt ist.

Wenn man aber bedenkt, wenn die Tabletten mit in der Verpackung währen, das man dann vielleicht statt 1,49 € dann 4,49 € bezahlen müsste, ist es doch so besser und jeder kann für sich entscheiden, ob er diese Tabletten haben möchte. Auf jeden Fall bin ich mit dem Ergebnis der Zahnpaste sehr zu frieden und ich bin sicher, das meine Zähne sauber sind. Zahnfleischprobleme habe ich seit dem jeden Falls nicht mehr, welches zuvor mein größtes Problem war.
Ich habe mir auch ein einziges mal diese Tabletten bestellt, nur so zum Spaß. Ich habe eine genommen, vor dem Zähneputzen...oje, sag ich lieber nichts dazu und eine nach dem Zähneputzen. Das Ergebnis war, das ich wohl meine Zähne richtig geputzt habe, denn von der roten Verfärbung der Zähne war nichts mehr zu sehen.
Auf jeden Fall kann ich aber die Zahnpaste weiter empfehlen. Probiert es einfach mal aus.

Ich würde aber nicht empfehlen, das sich Kinder mit der Paste die Zähne putzen, da Sie ja nun mal sehr scharf ist. Wer sich aber nicht die Zahnpaste kaufen möchte, aber mal die Tabletten, der kann dies unter folgender Adresse tun.
...für Deutschland:
Procter & Gamble GmbH, D-65823 Schwalmbach oder

....für Wien:
Procter & Gamble Austria, A-1061 Wien


Das war´s mal wieder von mir. Ich hoffe, das ich Euch ein wenig weiter helfen konnte. Aber auf jeden Fall, immer schön die Zähne putzen. *Zwinker*



Tschüssi und bye, bye

Eure Sandra

Sonntag, der 15.09.02

18 Bewertungen