Buffalo Swing Stepper Testbericht

Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 01/2005
Summe aller Bewertungen
  • Qualität & Verarbeitung:  gut
  • Handhabung & Komfort:  gut
  • Funktionalität:  sehr gut

Erfahrungsbericht von chapikra

/// Mein privater Trainer ///

  • Qualität & Verarbeitung:  gut
  • Handhabung & Komfort:  gut
  • Funktionalität:  sehr gut

Pro:

Preis & Bedienung & Platzsparend

Kontra:

n - i - c - h - t - s

Empfehlung:

Ja

Da ich ja seit Ende Februar (2005) abnehme, musste ich mir ein geeignetes Trainingsgerät besorgen.
Eins was für Übergewichtige gedacht ist und welches nicht so anstrengend ist das ich gleich kapituliere ;o)
Da habe ich im Neckermann Katalog meinen TRAINER gefunden, und zwar den...


/////////////////////// Swing Stepper von Buffallo //////////////////////


zu 39,95€ im Neckermann Versand (Online), finde ich einen erschwinglichen Preis.

Technische Daten
///////////////////////////////////////////
Länge 29,5cm / Breite 50,5 cm / Höhe 19 cm (im Lieferzustand.
Gewicht 6,5 Kilo.
Personen die es benutzen möchten, sollten NICHT über 100 Kilo wiegen.

Hersteller
////////////////////////////////////////////
Buffalo
Profectis GmbH
Duisburgerstr. 57
90451 Nürnberg

Techn. Kundendienst: 0180 / 56060202 (0,12€/Min.)

Gebrauch & Funktion
/////////////////////////////////////////////
Der Stepper ist besonders geeignet für ein wetterunabhängiges Lauf- und Konditionstraining.
Das gesamte Herz- Kreislaufsystem wird angeregt und alle Körperorgane werden bestens durchblutet.
Wenn man nun noch seiner Ernährungsweise umstellt, dient das Training auch noch zum Fettabbau bzw. zur Gewichtsreduzierung.
Da sollte man aber bei näheren Fragen seinen Arzt oder / und Ernährungsberater fragen.
Der Stepper besitzt ein geschwindigkeitsabhängiges Bremssystem, das bedeutet je schneller man "läuft" umso höher ist die Trainingsbelastung.
Aber da sollte man sich nicht unter Druck setzen und die Schrittgeschwindigkeit selbst bestimmen!
Auf Nummer sicher geht man, wenn man sich einen Pulsmesser umschnallt :o)
Da weiß man dann genau in welchen Pulsbereich man sich halten soll um Gewicht zu reduzieren!
Pulstabelle füge ich als Bild bei!!!
Nur gedacht für gesunde Personen!!!

Der Trainingscomputer (Bild füge ich bei)
//////////////////////////////////////////////////////////////////////////////
Er ist bei der Lieferung dabei und wir quasi mittig neben den Fußspitzen aufgesteckt, ganz easy :o)
Folg. Werte kann er anzeigen:
a) Time = Zeit: Klaro Deine Trainingszeit
b) Dist = Distance: zurück gelegte Strecke
c) Count = Schritte: Zahl der Schritte
d) T-Count: Gesamtschritte auf diesem Gerät
e) Calories = Kalorien: Deine verbrauchten Kalorien

Funktionstaste (fetter Knopf i.d. Mitte):
Damit schaltet man den Mini Computer an.
Hält man diese Taste für 2 Sekunden fest werden ALLE Werte auf NULL gesetzt = Reset Taste.
Dies sollte man zu beginn machen, oder wenn den Stepper mehrere Personen nutzen.
Scan Taste: Drückt man die Funktionstaste bis SCAN erscheint durchläuft der kleine Computer im 4 Sek. Takt nacheinander TIME / DIST / COUNT / T-COUNT und CALORIES.
Das macht mich aber schier wahnsinnig, wenn ich nach unten gucke und dauernd wechseln die Daten, ich persönlich stelle mit der Funktionstaste NUR den Counter ein :o)
In dem Computer befindet sich eine Knopfzelle (LR 44) die man selbst gut austauschen kann.
Meine hält aber schon seit März diesen Jahres.
Den Computer braucht man auch nicht auszuschalten, erhält er 4 Sekunden kein Signal (also Steps) dann schaltet er sich ab. Seehr praktisch :o)

Pflege & Wartung
//////////////////////////////////////////////
Grundsätzlich braucht das Gerät keine Wartung, aber man sollte doch div. Geräteteile wie Schrauben oder Muttern ab und zu kontrollieren. Sind bei mir auch mal abgefallen, ist aber NICHTS passiert!!!
Mit einem leicht feuchten Tuch kann man den ganzen Stepper reinigen bzw. abwischen.
Scharfe Reinigungsmittel sind absolut tabu!
Ebenso sollte man darauf achten, das der Minicomputer NICHT mit Feuchtigkeit in Berührung kommt, da das seine Funktion stören kann.
In seltenen Fällen (ist bei mit noch NICHT passiert) kann aus den Widerstandzylindern Öl tropfen, daher sollte man den Stepper auf eine Matte oder unempfindliche Unterlage stellen!
Die Zylinder dürfen auch KEINEN Fall geöffnet werden!!!

Höhenverstellung der Pedalen (Stufen) - Foto anbei!
/////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////
DAS ist bisschen schwierig, aber man bzw. Frau bekommt das hin *lol*.
Der Stepper wird mit herunter gedrückten Pedalen ausgeliefert. Nun muß man die eine Pedale runterfrücken und die andere nach oben ziehen, dann kommt mit einem leisen Klick der Sicherrungsstift nach aussen.
Der Sicherungsstift hat 4 Löcher zur Verfügung in denen er einrasten kann.
Das niedrigste Loch ist die Ruhephase und das höchste Loch die höchst möglichste Stufe die man "gehen" bzw. steppen will.

Meine Erfahrung / Mein Fazit
///////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////
Mein privater Trainer kam mitten i.d. Woche.
Kaum hatte ich ihn aufgebaut, habe ich mich drauf gestellt, keine 50 Stepper lt. Counter und mir wurde schwindelig und ich schwächelte. Huuuuch, so unsportlich -> ab auf die Couch...
ABER meine Tochter ermahnte mich und ich riss mich wirklich zusammen!!!
Der Clou ist dieses Teil ist ein SWING, das bedeutet, er ahmt nicht das normale Treppenhochlaufen nach, sondern man muss auf dem Teil noch die Balance halten, was den Körper enorm strafft :o)
Es ist so als ob man seitlich die Treppe hochsteigen würde und man muß sich selbt in der Mitte halten.
Erst ungewöhnlich, aber wird nicht langweilig, am Anfang schon spassig die Balance zu halten ;o)
Diesen Stepper kann man aber NICHT mit den ganz neuen Produkten vergleichen, auf denen man das Inline Skaten animiert!!!
Die sich also vorwärts UND seitwärts bewegen.

JEDEN Vormittag und JEDEN Abend (vor dem Abendessen) habe ich meine 50 Schritte gemacht.
Habe ich diese OHNE Probleme geschafft, kamen am nä. Tag 50 drauf, tja und siehe da: zack war ich auf 500 OHNE Probleme :o)
Meine 1000 mache ich immer noch, aber meist nicht immer 2 x täglich.

1 Sternchen ziehe ich ab wg. der etwas schwierigen Höhenverstellung, die man bzw. Frau aber nach einiger Zeit auch raus hat ;o)

LG Sandra

*** 1000 Dank für`s Lesen oder / und Kommentieren ***

62 Bewertungen, 20 Kommentare

  • LittleSparko

    12.11.2006, 17:25 Uhr von LittleSparko
    Bewertung: sehr hilfreich

    lg, daniela

  • morla

    19.04.2006, 13:54 Uhr von morla
    Bewertung: sehr hilfreich

    sehr hilfreich

  • sascha6525

    18.03.2006, 17:10 Uhr von sascha6525
    Bewertung: sehr hilfreich

    lg, Sascha6525

  • Tweety30

    20.02.2006, 15:19 Uhr von Tweety30
    Bewertung: sehr hilfreich

    Sowas ähnliches hatte ich auch mal, fing irgendwann an zu quietschen und keiner hat´s geölt... LG, Tweety30!

  • anonym

    11.02.2006, 19:14 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    ich glaub das würd ich 2x benutzen und dann würds rumstehen. ich hab bei sowas keine ausdauer.lg

  • Vicky

    10.02.2006, 10:15 Uhr von Vicky
    Bewertung: sehr hilfreich

    sehr hilfreich - Vicky

  • skorbut

    09.02.2006, 00:58 Uhr von skorbut
    Bewertung: sehr hilfreich

    sehr hilfreich

  • LucaDickmops

    08.02.2006, 21:15 Uhr von LucaDickmops
    Bewertung: sehr hilfreich

    sehr hilfreich, viele Grüße Luca

  • bubbelchen05

    08.02.2006, 14:08 Uhr von bubbelchen05
    Bewertung: sehr hilfreich

    Toller Bericht! <br/>Marina

  • Zuckerwatte

    08.02.2006, 12:20 Uhr von Zuckerwatte
    Bewertung: sehr hilfreich

    Hätte nicht gedacht, dass die schon so günstig zu haben sind, sh!

  • Asperula

    06.02.2006, 14:10 Uhr von Asperula
    Bewertung: sehr hilfreich

    wär ja was für mich..... suuupi Dein Bericht !!!

  • waltraud.d

    06.02.2006, 11:11 Uhr von waltraud.d
    Bewertung: sehr hilfreich

    sehr hilfreich

  • misscindy

    05.02.2006, 21:44 Uhr von misscindy
    Bewertung: sehr hilfreich

    Super Bericht, wir haben auch einen Stepper, aber im Moment bin ich viel zu faul dazu.

  • AngelikaBS

    05.02.2006, 18:41 Uhr von AngelikaBS
    Bewertung: sehr hilfreich

    Grüßle, Angelika :-)

  • topfmops

    05.02.2006, 14:55 Uhr von topfmops
    Bewertung: sehr hilfreich

    So einen 'Stepper' haben wir in unserem Haus schon eingebaut vorgefunden; nur wir sagen 'Treppe' dazu.

  • anonym

    05.02.2006, 14:07 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    sh, LG Birgit :-)

  • Chrillemaus

    05.02.2006, 14:03 Uhr von Chrillemaus
    Bewertung: sehr hilfreich

    sehr hilfreich

  • kakaue

    05.02.2006, 11:55 Uhr von kakaue
    Bewertung: sehr hilfreich

    sh lg chris, gegenlesungen immer erwünscht :-))

  • Dr.Claudia

    05.02.2006, 10:44 Uhr von Dr.Claudia
    Bewertung: sehr hilfreich

    Für meinen Crosstrainer habe ich fast 500 Euro bezahlt. LG Claudia

  • Lotosblüte

    05.02.2006, 09:55 Uhr von Lotosblüte
    Bewertung: sehr hilfreich

    Nein danke. <br/>lg