Fruttis Yogho Yogho Testbericht

No-product-image
ab 36,54
Auf yopi.de gelistet seit 09/2003
Summe aller Bewertungen
  • Geschmack:  sehr gut
  • Geruch:  sehr gut
  • Grad der Süße:  hoch
  • Gesundheitsfaktor:  durchschnittlich

Erfahrungsbericht von fledermaeuse

Herr Ober.... einen Strohhalm bitte !

Pro:

-

Kontra:

-

Empfehlung:

Ja

》◦◊◦《 Vorwort: 》◦◊◦《

Joghurt zum trinken war nie so mein Fall. Ein Bekannter von mir hat allerdings einen Vorrat in seinem Kühlschrank, der mich überzeugt hat und zwar so, das ich gleich in den Markt gestürmt bin, wo er diese Leckerei bezieht.

Im Penny – Markt ( Rewe – Gruppe ) erstand ich 1 Liter Campina Yogho! Yogho! Mit Orangengeschmack für 0,95 Euro. Es gab noch die Sorte Erdbeere, aber mir stand eher der Sinn nach leckerer Orange mit 6 Vitaminen.

Was mich an diesem Trinkjoghurt begeistert möchte ich Euch nun berichten..... vielleicht legt der ein oder andere auch den Löffel beiseite und greift lieber zum Strohhalm ;o)



》◦◊◦《 Verpackung: 》◦◊◦《

Die Verpackung ist Zweckdienlich aber lässt nicht gerade viele Einblicke auf das Produkt und das war auch der Grund das ich es bisher immer links liegen lies.
Eine weiße undurchsichtige Plastikflasche mit einem Etikett, auf dem alle wichtigen Informationen stehen und der Inhalt mittels eines Bildes mit Orangen dargestellt wird. Ein oranger Drehverschluss verdeckt eine Aromaversiegelung aus Aluminium, die kaum zu öffnen ist. Man bricht sich eher die Fingernägel ab, als das man an seinen Trinkgenuss gelangt.

Ich musste ein Loch hineinbohren um an die Leckerei zu kommen ;o(

An sich ist die Verpackung ok, aber ich denke, wenn man sie ein wenig freundlicher und vielleicht auch durchsichtig gestalten würde, hätte dieser Trinkjogurt sicherlich mehr Anhänger. Wenn man sich dann noch ein paar Gedanken zum Verschluss machen würde, wäre die Äußerlichkeit perfekt.
Aber ich gebe mich auch mit dem Inhalt zufrieden, denn der ist wirklich lecker und für mich perfekt.



》◦◊◦《 Aussehen: 》◦◊◦《

Gibt man das ganze gut geschüttelt und am besten eisgekühlt in ein Glas, hat man eine feine dickflüssige Masse vor sich, die leicht milchig – orange schimmert und richtig lecker cremig ausschaut. Man kann gar nicht anders als nach dem Glas greifen und zaghaft probieren ;o)
Die Konsistenz ist vergleichbar mit Buttermilch. Leicht sämig und erinnert eher an diese probiotischen Drinks, die man inzwischen an jeder Ecke zu kaufen bekommt.

Mir gefällt das Aussehen sehr und daher trinke ich erstmal ein Gläschen und genieße den Trinkjoghurt um Euch weiter bericht zu können ;o)



》◦◊◦《 Geruch + Geschmack: 》◦◊◦《

Der Geruch erinnert nur sehr vage an Orangen und von Joghurt riecht man auch nicht sonderlich viel, aber das bedeutet noch lange nicht, das so was nicht schmecken kann ;o), denn das tut es allemal.

Dieser Trinkjoghurt legt sich schon beim ersten Schluck samtig auf der Zunge nieder und schmeckt richtig weich nach Orangen. Leicht süßlich, aber nicht aufdringlich. Der eigentliche Joghurtgeschmack ist auch vorhanden und bringt ein wenig diese typische pelzige Note mit sich, die sich im Mund ablagert und auch eine Weile bestehen bleibt.
Aber wer solche Drinks mag und Joghurt mit weniger Fettanteil mag, kennt dieses Gefühl und findet sich damit ab ;o)

Mich stört es jedenfalls nicht, da es nicht lange anhält.
Das ganze lässt sich prima trinken... vor allem eiskalt ein Genuss, den ich sogar als sättigenden Durstlöscher sehen würde, gerade in den heißeren Tagen.

Man merkt nicht das dieses Produkt nur 0,1 % Fett beinhaltet da es auch Magermilchjoghurt hergestellt wird und so kann man sich gerne noch ein zweites Gläschen gönnen. Allerdings kann ich auch nicht mehr als zwei trinken, da die Süße auch eisgekühlt mächtig wird. Zar nicht pappsüß, aber süß genug um zu sagen... ‚Danke es reicht’ ;o)
Mir schmeckt mein morgendlicher neuer Frühstückstrunk sehr und gönne ihn mir auch mal gerne am Abend ;o)



》◦◊◦《 Gesamturteil: 》◦◊◦《

Alles in allem kann ich Campina Yogho! Yogho! Mit der Geschmacksrichtung Orange nur empfehlen. Erfrischend lecker, angenehm in der Süße, wenn man nicht übermäßig viel davon trinkt und der Preis ist auch sehr verträglich. Der Orangengeschmack ist fein mild getroffen und das ganze schmeckt schön fruchtig ohne künstlich zu wirken.

Eine perfekte Mischung, die ich gerne wieder kaufen werde... vielleicht auch mal in einer anderen Geschmacksnote.... mal sehen was es da noch so zu entdecken gibt ;o)

Wer noch wissen will, wie viele Kalorien man so im Durchschnitt bei 100 g zu sich nimmt, dem sei gesagt: 279 kj / 66 kcal und 0,1 g Fett. Eine verträgliche Sache also.

In diesem Sinne Eure © fledermaeuse alias PunkyLady.

15 Bewertungen