Canon EF 100mm f2.8 Makro USM Testbericht

Canon-ef-100mm-f2-8-usm-macro
ab 455,00
Bestes Angebot
mit Versand:
Amazon
455,00 €
¹
Auf yopi.de gelistet seit 12/2003
Summe aller Bewertungen

Erfahrungsbericht von CocoK

Das optimale Makro-Objektiv

Pro:

-

Kontra:

-

Empfehlung:

Ja

Vorwort
°°°°°°°°°

Wie ich in meinem letzten Beitrag über die Canon A 1 schon kurz angedeutet habe, kommt bei mir trotz Digitalkamera immer wieder noch eine analoge Kamera zum „Arbeitseinsatz“. In letzter Zeit hab ich meine Liebe für Canon Spiegelreflexfotografie wiederentdeckt, und das speziell in der Makrofotografie. Aus diesem Grund auch hier ein kurzer Bericht über das Canon EF 2,8/100 mm Macroobjektiv......

Makrofotografie
°°°°°°°°°°°°°°°°°

Ich finde, dass die Makrofotogrfie sowohl eine faszinierende als auch teilweise frustrierende Angelegenheit sein kann. Durch das Erschließen ganz neuer Welten ergeben sich für den Fotografen immer wieder neue Motive, wobei sich die mit dem bloßen Auge kaum sichtbare Schönheit der kleinen Dinge erst in der Vergrößerung richtig zeigt..
Voraussetzung für diese Makrofotografie ist ein gutes Makroobjektiv. Und hier erlebt der Fotograf denn auch oft, dass dieser Berich der Fotografie recht frustig sein kann. Wie jeder weiß, verringert sich die Ausdehnung der Schärfentiefe mit kleiner werdendem Aufnahmeabstand und größer werdendem Abbildungsmaßstab. Dieser Tatsache wiederum versucht man durch eine möglichst kleine Blende entgegenzusteuern. Diese kleinen Blendenöffnungen wiederum setzen eine gute Beleuchtung oder aber lange Verschlusszeiten voraus. Das alles gilt es bei der Makrofotografie in den Griff zu bekommen.

Hier aber zeigen sich meiner Meinung nach denn auch die Vorteile eines 100 mm - Makroobjektivs gegenüber den 50 mm – Objektiven. Erstens wird durch den größeren Abstand auch der Abstand zu den eventuell als Objekt dienenden Lebewesen vergrößert, und zweitens ermögicht der größere Abstand auch eine bessere Lichtführung. Bei noch längeren Brennweiten erhöht sich zwangslaufig die Verwacklungsgefahr, so dass ich denke, ein 100 mm Makroobjektiv ist eigentlich die idealste Lösung.

Canon EF 2,8/100 mm Macro
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Linsen: 10
Gruppen: 9
Maximaler Abbildungsmaßstab: 1:1
Kleinste Blende: 32
Kürzeste Einstellung: 31 cm
Filterdurchmeser: 58 mm
Gewicht: 600 g
Länge: 119 mm

Natürlich stehen einem Fotoamateur wie mir nicht die Möglichkeiten zur Verfügung, ein Objektiv so zu testen, wie es die Labore machen. Ich kann da eigentlich nur nach ziemlich subjektiven Empfindungen gehen. Aber es fällt da schon auf, dass der Motor, der beim Fokussieren arbeitet, dieses sehr sehr leise vollbringt. Natürlich kann man das Objektiv auch manuell scharfstellen. Der Fokussierring ist sehr breit, wodurch die Handhabung erleichtert wird. Der Autofocus arbeitet äußerst schnell und ablsolut ruckelfrei.

Die Schärfe, Kontrast und Brillanz lassen sich meiner Meinung nach noch schwieriger beschreiben und messen. Fotos sind da wohl aussagekräftiger und könnten mehr überzeugen, wobei sich die wahre Qualität erst wirklich bei großen Abzügen zeigt. Ich habe aber das Objektiv fast als Allroundobjektiv im Einsatz und die Abbildungsleistungen überzeugen mich immer wieder, ob ich nun ein Makrofoto oder auch ein Portraitaufnahme mit dem Canon 2,8/100 mm mache.

Fazit
°°°°°

Wenn jemand ein gutes Macroobjektiv sucht, sollte er unbedingt zu einem 100er greifen. Wahrscheinlich ist die Zahl der Fotobegeisterten, die immer noch mit ihrer Spiegelreflex fotografieren eher gering. Aber gerade diejenigen, die sich mit der Macrofotografie beschäftigen werden dieses Objektiv „lieben“, sofern sie denn mit Canon fotografieren. Zur Zeit muss man wohl immer noch gut 500 Euro für das Objekiv ausgeben, wobei ich denke, dass es eins der Objektive ist, das auch sein Geld wert ist.

33 Bewertungen, 2 Kommentare

  • Overknees

    22.03.2005, 14:57 Uhr von Overknees
    Bewertung: sehr hilfreich

    ... an der A1 nutzt Du den Autofokus sicher nicht... hast du noch weitere Bodys im Einsatz? *greetz* Marc A.

  • cyberfee

    22.02.2005, 13:42 Uhr von cyberfee
    Bewertung: sehr hilfreich

    wie immer ein super bericht von dir ! LG sandy