Sorge dich nicht, lebe! (Taschenbuch) / Dale Carnegie Testbericht

Scherz-verlag-gmbh-sorge-dich-nicht-lebe-taschenbuch
ab 24,90
Bestes Angebot
mit Versand:
buecher.de
24,90 €
¹
Auf yopi.de gelistet seit 06/2004
Summe aller Bewertungen
  • Niveau:  sehr anspruchsvoll
  • Unterhaltungswert:  sehr gering
  • Spannung:  durchschnittlich
  • Humor:  durchschnittlich
  • Stil:  ausschmückend

Erfahrungsbericht von ErlicherGauner

K a r a t e --gegen-- S o r g e n----Damit die Sonne wieder scheint

Pro:

Ein besseres Leben

Kontra:

Sollten mehr Leute lesem

Empfehlung:

Ja

Achtung dies wird eher ein Nüchterner Bericht. Den wenn es um die Sorge geht kann man schlecht Witze machen.
Ich werde mich dennoch bemühen etwas Humor reinzuzaubern. Abrakadabra sim sala bim, dreimal schwarzer Kater. Huaaaa. Gänse haut auf Buckel von ErlicherGauner gezaubert.


************************************************ ...I n h a l t...***************************************************

1. Über das Buch:
2. Wieso lesen ? :
3. Was hab ich davon :

*******************************
************************************************ ...Das Buch...************************************************


Das Buch befast sich mit Problemen und Sorgen. Probleme und Sorgen können uns erdrücken, Sie sind für einige Krankheiten verantwortlich und verschlechtern die Heilungsmöglichkeiten.
Oder um es kurz zu machen, mit einen alten Spruch kann man es verdeutlichen. \" In einen Gesunden Körper wohnt ein Gesunder Geist \"

Geist ( nicht das Wessen was nachts in meiner Wohnung rumspuckt und mein Klo einsaut ) und Körper sind eine Untrennbare Einheit.

Nein in den Buch geht es um den Weg. ( nö nicht Chinesische Philosophie ). Der Weg aus dem Hexenkessel der Gefühle, die die Sorgen uns bereiten.
Die Sorgen bauen manchmal eine Mauer auf . Der Blick wird verschleiert und man weiß nicht mehr weiter.
Darle Carnegie zeigt anhand von Fallbeispielen und Geschichten aus dem Leben, ein paar Schritte auf.. Die einen in die Lage versetzten sollen, die Mauern die das Leben baut entweder zu beseitigen oder zu umgehen.

Neid ist so ein Beispiel, man schaut auf die Geldbörse des anderen. Sieht wie viel Geld sich darin befindet, und nicht den Weg wie man die eigene Lage diesbezüglich verbessern kann.

Dieses Buch darf nicht in einer Nacht gelesen werden, sonder sollte schritt für schritt erarbeitet werden. Da haben manche auch ein Problem damit.
Aber Gottseidank gibt es Probleme mit denen man leben kann. Wer also nicht Hilfe sucht, der sollte die Finger von den Buch lassen.
Der Autor hat mehrere Bücher geschrieben, und er hält auch Vorträge über die Themen Angst-Sorgen- Stottern- freies Reden u.s.w.

Der Autor hat es geschafft in den wirrwahr von Gefühlen, die Sorgen so mit sich bringen, eine Struktur und klare Verhaltensregeln einzubringen.
Der Sinn mancher Aussagen macht sich manchmal erst am Ende eines Kapitels bemerkbar.
Der Leser sollte das Buch nicht verschlingen, es ist kein Roman.
Ein Roman ist auch ganz anders Verfasst. Die Strucktour dieses Buches ist wie ein Schubladensystem, bei dem man eine Lade nach der anderen öffnen muss um die Übersicht nicht zu verlieren.
Außerdem sollte man den Inhalt einer Lade erst genau kennen. Beim Treppensteigen ist es auch besser eine Treppe nach der anderen zu nehmen, und nicht alle auf einmal.

Eine Verhaltensregel, kommt aus einer Fernöstlichen Kampfkunst. Lasse die Sorgen auf dich zukommen. Benutze die Kraft der Sorge um sie zu lenken und von dir wegzuführen.
Und ganz wichtig lasse Los. Denn wenn der Angriff vorbei ist und man nicht loslassen tut, reist einen der Gegner mit zu Boden.

Der Autor bring einen auch bei die Sorgen zu Akzeptieren, den Akzeptanz ist der erste schritt zur Bewältigung, wenn einer Akzeptiert kann er daran arbeiten. Und nur dann, wenn ich es nicht tue, schiebe ich es von mir her. Aber es kommt wieder, größer und stärker, durch meine Ignoranz und Gleichgültigkeit, mit mehr Energie versorgt.

Da ich das Buch einmal weggegeben habe und es nicht wiederkam kann ich leider keinen Textzitat liefern. Aber ich habe ein paar Monate darin gelesen und es wurde nie langweilig.

Es gehört zu den Büchern die man öfter liest, und ich überlege gerade ob ich es mir nicht noch mal besorge.( Nö keine Selbstbefriedigung )

*****************************************
********************************************...Wieso Lesen...************************************************

Wenn das Kind in den Brunnen gefallen ist, hat man es schwer es wieder raus zu bekommen.
Also sollte man die Regeln des Autors vorher lernen, genauso wie Selbstverteidigungstechniken.

Diese bringen auch nur was, wenn man Sie üben tut.
Es ist also ein Selbstverteidigungsbuch, das einen die Abwehr der täglichen Sorgen erleichtern hilft.
Sorgen sind Gegner im Geiste, demzufolge könnte man den Autor als Geisterjäger bezeichnen. Nehmt diese Aussage bitte nicht ernst, aber ich finde da ist was dran.

Je mehr man also bei den kleinen Sorgen die Techniken beherrscht, desto leichter wird es mit großen Sorgen fertig zu werden.

Und wehr den Schwarzen Gurt erwirbt, ist mental ausgeglichen und scharf wie ein Samuraischwert.


*********************************
********************************************...Der Nutzen...*************************************************

Ein Leben ihn dem die Sorgen ihre Macht verloren haben.


|||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||

Ich hoffe euch bei einer Kaufentscheidung geholfen zu haben.
Ich veröffentliche diesen Bericht auch bei Ciao.
Achtungsvoll eurer ErlicherGauner.

42 Bewertungen, 8 Kommentare

  • Fluetie

    12.04.2006, 21:57 Uhr von Fluetie
    Bewertung: sehr hilfreich

    LG Dirk

  • Venezianerin_2005

    11.04.2006, 16:01 Uhr von Venezianerin_2005
    Bewertung: sehr hilfreich

    SH & LG :o) Ina

  • Connector

    09.04.2006, 13:11 Uhr von Connector
    Bewertung: sehr hilfreich

    Danke für deine Lesung. LG an Dich!

  • absinth_girl

    07.04.2006, 19:10 Uhr von absinth_girl
    Bewertung: sehr hilfreich

    sehr schöner bericht!

  • Ilka123

    02.04.2006, 10:28 Uhr von Ilka123
    Bewertung: sehr hilfreich

    <font face="Cmic Sans MS"> <br/> <br/><strong><u>Liebe Grüsse, Ilka :-))</u></strong> <br/>

  • mami_online

    02.04.2006, 01:33 Uhr von mami_online
    Bewertung: sehr hilfreich

    Dieses Buch finde ich auch toll, hat meine Mutter sich vor "unendlicher Zeit" einmal gekauft und ich habe es auch schon des öfteren gelesen. Man wird immer wieder aufmerksam auf "neue" Dinge... LG, Nicole

  • Sayenna

    01.04.2006, 02:36 Uhr von Sayenna
    Bewertung: sehr hilfreich

    sh........:-) LG Ela

  • BaBy1987

    22.08.2005, 18:52 Uhr von BaBy1987
    Bewertung: sehr hilfreich

    da du kein eHrlichergauner bist..zweifle ich an der wahrheit deines berichtes *G* lg Pia