Sorge dich nicht, lebe! (Taschenbuch) / Dale Carnegie Testbericht

Scherz-verlag-gmbh-sorge-dich-nicht-lebe-taschenbuch
ab 24,90
Bestes Angebot
mit Versand:
buecher.de
24,90 €
¹
Auf yopi.de gelistet seit 06/2004
Summe aller Bewertungen
  • Niveau:  sehr anspruchsvoll
  • Unterhaltungswert:  sehr gering
  • Spannung:  durchschnittlich
  • Humor:  durchschnittlich
  • Stil:  ausschmückend

Erfahrungsbericht von yopalf

Gegen kleine und große Sorgen

Pro:

hilfreiche Lebenesregeln

Kontra:

keine wesentlichen

Empfehlung:

Ja

Das Buch ist schon uralt, verkauft sich aber aktuell anscheinend besser denn je. Wie alt es genau ist, weiß ich nicht, in meiner Ausgabe stammt das älteste Copyright jedenfalls aus dem Jahr 1944.

Der Untertitel verrät noch etwas mehr über den Inhalt:
"Die Kunst, zu einem von Ängsten und Aufregungen befreiten Leben zu finden."

Da sehe ich auch einen wesentlichen Anwendungsbereich: Die großen und kleinen Sorgen des Alltags, nicht so sehr die ganz großen Probleme. Es ist auch beileibe kein wissenschaftliches Werk, wenn auch immer wieder durchaus bekannte und berühmte Leute (richtig und auch sinngemäß) zitiert werden.

Natürlich gehört das Buch zur Selbsthilfeliteratur und neigt dann auch schon mal dazu, die Möglichkeiten der Selbsthilfe zu übertreiben. Ich glaube z. B. nicht, dass es bei schwerwiegenden medizinischen oder psychischen Problemen eingesetzt werden sollte, höchstens zur psychologischen Begleitung.

Aber einen Anspruch erhebt das Buch ganz eindeutig: Es vermittelt nur Erkenntnisse, die zumindest in irgendeiner Form auch nachweislich erfolgreich waren. Das sind manchmal ganz einfache Erkenntnisse, die aber nicht unbedingt jedem bekannt sein dürften.

Er beginnt mit Ratschlägen für den Umgang mit dem Buch selbst:
engagiertes Lesen, Markierung von Wichtigem, praktische Anwendung, mehrfaches Lesen, Erfolgskontrolle, Führen eines Tagebuchs etc.
Diese Empfehlungen finden sich heute auch in vielen anderen Ratgebern, sie müssen aber vor 60 Jahren nahezu revolutionär gewesen sein. Ich glaube schon, dass da ganz viele von Carnegie abgeschrieben haben. Diese Methodik wird heute ja auch Studenten zur Aneignung des Lehrstoffs empfohlen, z. B. in der Sq3R-Methode.

Inhaltlich finden sich im Buch folgende Hinweise:
Man möge Aufgaben in bewältigbare Einzelaufgaben mit entsprechenden Zielen aufteilen, sich bewusst machen, dass nicht jedes Risiko auch eintritt (diese Erkenntnis hätte viele nach dem 11
.09.01 vor allzu vielen allzu großen Sorgen bewahren können), Unvermeidliches akzeptieren, an änderbaren Dingen aber alles Mögliche zu versuchen, und den Unterschied zwischen beiden Ausgangssituationen erkennen zu können, sich nicht vom Urteil anderer abhängig zu machen, den eigenen Weg zu suchen und zu finden und vieles mehr.

Wem das alles zu banal klingt oder wer das alles schon weiß, der braucht das Buch natürlich nicht. Aber erstens ist das gerade Erwähnte nicht alles, was auf 350 Seiten steht und zweitens kann ich für mich bekennen, dass ich das alles nicht gewusst und schon gar nicht angewendet habe.

Carnegie hat übrigens einen recht praktischen Tipp für den Umgang mit seinem Buch, das aus acht Teilen besteht:

"Bitte lesen Sie Teil eins und Teil zwei, und wenn Sie dann nicht spüren, wie Sie neue Kräfte und neue Einfälle bekommen, wenn Sie dann nicht aufhören, sich Sorgen zu machen, und nicht anfangen, das Leben zu genießen - dann werfen Sie dieses Buch weg. Es taugt nicht für Sie."

Dem ist wenig hinzuzufügen, außer vielleicht der Hinweis, dass das Buch kaum - wie heute recht verbreitet - auf geheime Kräfte und Mächte und mystische Zusammenhänge verweist - es ist recht nüchtern und schlicht gehalten, allerdings mit einer gehörigen Portion Enthusiasmus verfasst.

Ich habe meine gebundene Ausgabe auf dem Flohmarkt für 2,-- DM erstanden.

Dieser Bericht erscheint unter dowalf bei dooyoo und unter yopalf bei yopi.

34 Bewertungen, 12 Kommentare

  • anonym

    08.10.2010, 00:06 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    Schöne Grüsse, Talulah

  • Humpen77

    02.10.2010, 06:57 Uhr von Humpen77
    Bewertung: sehr hilfreich

    Sehr schöner Bericht!

  • mrwong

    29.09.2010, 22:55 Uhr von mrwong
    Bewertung: sehr hilfreich

    sehr hilfreich . . .

  • silvernightcentral

    29.09.2010, 13:23 Uhr von silvernightcentral
    Bewertung: sehr hilfreich

    Schöner Bericht, sehr hilfreich! Viele Grüße!!!

  • anonym

    27.09.2010, 20:30 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    GLG. Summertime_1981

  • Baby1

    27.09.2010, 19:33 Uhr von Baby1
    Bewertung: sehr hilfreich

    .•:*¨ ¨*:•. Liebe Grüße Anita .•:*¨ ¨*:•.

  • campino

    27.09.2010, 18:10 Uhr von campino
    Bewertung: sehr hilfreich

    ::-:: liebe Grüße, Andrea ::-::

  • morla

    27.09.2010, 13:58 Uhr von morla
    Bewertung: sehr hilfreich

    einen guten wochenstart wunsch ich dir. lg.petra

  • peter_nordberg

    27.09.2010, 12:27 Uhr von peter_nordberg
    Bewertung: besonders wertvoll

    Schöner Bericht von dir. lg Peter

  • Iris1979

    27.09.2010, 11:05 Uhr von Iris1979
    Bewertung: sehr hilfreich

    Guter Bericht. Über Gegenlesung würde ich mich sehr freuen. Liebe Grüße Iris

  • katjafranke

    27.09.2010, 09:46 Uhr von katjafranke
    Bewertung: sehr hilfreich

    Gut berichtet LG KATJA

  • cleo1

    27.09.2010, 09:01 Uhr von cleo1
    Bewertung: sehr hilfreich

    Sh Bericht. Freue mich über Gegenlesung. LG cleo1