Clearasil Anti-Pickel Pickelstift Testbericht

Clearasil-anti-pickel-pickelstift
ab 9,56
Auf yopi.de gelistet seit 11/2011
Summe aller Bewertungen
  • Geruch:  unangenehm
  • Verträglichkeit:  sehr gut

Erfahrungsbericht von Dark_Nemesis

Hilft nicht immer...

  • Geruch:  durchschnittlich
  • Verträglichkeit:  sehr gut

Pro:

--

Kontra:

--

Empfehlung:

Ja

...aber immer öfter. Nach meinem Reinfall mit den Aktiv Pads von Clearasil hab ich von meiner Mutter einen Pickelstift bekommen, ebenfalls von Clearasil. Aber nach meinen schlechten Erfahrungen mit Clearasil war ich natürlich erst einmal sehr skeptisch. Aber trotzdem bin ich das Wagnis eingegangen und hab das ganze mal ausprobiert. Und ich muss zugeben, ich war angenehm überrascht.

----Was ist das überhaupt??----

Der Pickelstift sieht aus wie ein Labello, nur das man ihn auf der Haut aufträgt, statt auf den Lippen. Es hat eine rötliche Farbe, die der Farbe der Haut angelehnt ist.

----Was kostet der??----

Meine Mutter hat für den Stift ca. 1,99 € bezahlt. Er enthält 5 g.

----Gegen was soll der wirken??----

Der Stift soll gegen Pickel und Mitesser wirken, indem er sie austrocknet. Außerdem deckt er den Pickel ab, damit er nicht so auffällt. Also was ideales für ein Date oder wenn man mal unterwegs ist.

----Deckt der??----

Dann werde ich mir den Stift mal zu Gemüte führen, also drauf damit. Das erste was mir aufgefallen ist, war, das diese Färbung eigentlich nichts mit meiner Hautfarbe zu tun hat. Die Stiftfarbe sieht ganz anders aus. Da hab ich das ganze einfach ein bisschen verwischt. Schon viel besser, der Stift deckt halbwegs ab. Allerdings nur bei kleinen Pickeln, die nur leicht gerötet sind und nicht so stark aus der Haut herausragen. Größere Pickel bedeckt mit dem Stift sind erst recht auffällig und so bringt die ganze Sache dann doch nichts. Also insgesamt deckt der Stift recht zuverlässig bei kleineren, versagt bei großen Pickeln aber vollständig. Damit kann ich dann nur1 Stern für die Deckwirkung vergeben, weil ja grade große Pickel versteckt werden wollen, kleine sind ja halb so wild.

----Wirkt der??----

Die deckende Wirkung ist ja eigentlich nur nebensächlich, Hauptsache ist ja, dass die Pickel verschwinden. Und da war ich schwer begeistert, die meisten Pickel verschwanden nach 1-2 Tagen, auch die großen, und meine Haut war viel reiner. Für diese Wirkung gibt es 5 Sterne.

----Geht meine Haut davon kaputt??----

Ich hab ja ziemlich sensible Haut, aber dieser Stift ist sehr mild und vor allem ohne Alkohol. Ich kann den Stift ziemlich gut ab, ich benutze ihn jetzt seit 3 Wochen und hatte noch keine Hautprobleme. Und mein Ausschlag von den Aktiv Pads ist mit dem Stift auch verschwunden. Also eine sehr gute Verträglichkeit, 5 Sterne!

----Wie lange hält der??----

Ich benutze ihn jetzt seit drei Wochen fast täglich und es grade mal ein kleines bisschen weg. Ich vermute er hält noch ungefähr zwei Monate, und das ist ziemlich lange für etwas was man bald täglich benutzt. Ebenfalls klare 5 Sterne für die Ergiebigkeit!



Insgesamt muss ich sagen, dieser Stift hat mich wirklich überrascht, er bietet viel und hält lange für relativ wenig Geld. Aber die Deckwirkung muss klar besser sein, es bringt nicht viel, wenn man statt mit einem roten Punkt mit einem rötlichen, flockig aussehenden Punkt durch die Gegend läuft. Aber man kann den Stift ja auch benutzen wenn man nicht weg will und einfach nur zuhause ist, gegen die Pickel hilft er ja auf jeden Fall. Und so schlimm ist das auch nicht, wenn man zuhause mit einem etwas fleckigen Gesicht rumrennt, oder?

Der Stift bekommt 4 Sterne von mir, weil die Deckwirkung nicht so toll ist, er aber sonst hält was er verspricht...

© Dark_Nemesis

Wer hier klaut, na ihr wisst schon... *g*

Lies dir keine Meinung, bilde dir selber eine!!!!

erscheint auch bei Ciao...

6 Bewertungen