Colgate Sensitive Fresh Stripe Testbericht

No-product-image
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 03/2004
Summe aller Bewertungen

Erfahrungsbericht von lissy33

Wer hat Angst vorm Zahnarzt?*g*

Pro:

Geschmack und Geruch ....

Kontra:

Wirkung??

Empfehlung:

Ja

Ich liebe weiße und gesunde Zähne und bin eigentlich auch regelmäßig und freiwillig gern beim Zahnarzt!
Durch Schwangerschaft und jetzt Stillzeit habe ich ein etwas mehr empfindliches Zahnfleisch bekommen und war auf der Suche nach einer sensitiven Zahncreme, mal so zur Abwechslung…sonst hatte ich immer Elmex grün….

Nun zu dem was ich gefunden habe!
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Produkt/Preis:

Ich habe mir nun die Colgate sensitive gekauft. Eigentlich wegen dem Preis, denn es gab 3 Packungen für 2,65 Euro, da kann man nicht meckern! Aber das war eine Aktion aufgrund des „Monats der Zahngesundheit“, also September, bei Rossmann. Was sie nun einzeln kostet weiß ich daher nicht!
Nun, vom Preis her war ich zufrieden und 3 Packungen ist auch kein Thema, die bekommt man ja auf jeden Fall alle. In einer Tube befinden sich 75ml Zahnpasta.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Hersteller/ Infos:

Wie schon erwähnt ist diese Zahnpasta von Colgate:
Colgate-Palmolive
22113 Hamburg
B-4041 Liege
www.colgate.de

für Fragen gibt’s in Deutschland und Österreich eine Hotline:
A- 08000-123965(gebührenfrei)
D- 0180-2265423(0,061Euro pro Anruf)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Die Tube:

Die Tube befindet sich in einer Pappschachtel, das könnt ihr gut auf dem Foto sehen .die Schachtel ist in einem rosa gehalten, Colgatelogo ist natürlich weiß auf rotem Untergrund, und somit nicht zu übersehen!
Macht man diese Schachtel auf kann man die Tube entnehmen. Die Aufschriften gleichen der, der Pappschachtel.
Neben dem Colgatelogo steht dann groß sensitive fresh stripe. Es ist wohl eine neue Zahnpasta, denn ich kenne sie noch nicht und neu steht auch auf der Pappverpackung.
Die Tube hat einen kleinen festen Klappverschluss, find ich ganz praktisch, animiert zumindest mehr die Tube wieder zu verschließen. Das ist doch gut für die, die eher Tuben auflassen!!(wie ich *g*) So kann man wenigsten den Drehverschluss nicht so einfach beiseite legen und ihn vergessen.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Die Zahnpasta :

…schnelle Wirkung, bewiesener Schutz, frischer Atem, natürlich weiße Zähne…das alles steht auf der Verpackung! Also mal schauen….
Der Schutz vor Schmerzempfindlichkeit war mir am wichtigsten, na ja und das ein frischer Atem entsteht.
Nach dem Öffnen erstmal gucken und Riechtest…
Ein blaues Gel habe ich gesehen, etwas mit weißen Streifen, aber die sieht man kaum.
Tja…und nun der Geruch, definitiv nichts für Phobiker. Es riecht echt wie beim Zahnarzt!
Habe immer überlegt wonach das riecht…und überlegt, aber der Kusstest bei Schatzi hat mich bestätigt:Zahnarztgeruch!!! Da reagierte mein Männe fast allergisch * g*! Mir persönlich macht das ja nichts.
Ich denke mal da ist ein Stoff drin den die beim Zahnarzt auch haben, zum spülen oder irgendetwas.
Wie man Zähne putzt wisst ihr ja hoffentlich alle.
Geschmacklich ist sie sehr erfrischend, weich, also nicht körnig oder sandig.
Ich kann mich mit dieser Zahnpasta auch für länger anfreunden…wenn sie denn hält was sie verspricht!
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Inhaltsstoffe:

Sorbitol, Aqua, Hydrated Silica, Glycerin, Potassium Citrate, Peg-12, Sodium Lauryl Sulfate, Sodium Mono-
Fluorophosphate, Aroma, Cellulose Gum, Sodium Saccharin, Xanthan Gum, CI 42051, CI 77891…..
Da ist ja fast weniger drin als in einem Lebensmittel.
Und beworben auf der Verpackung wird noch mit folgenden Zutaten:
Kaliumcitrat, Natriummonofluorphosphat….
Kinder unter 6 Jahren sollen diese Zahnpasta nicht verwenden!
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Zähneputzen und Wirkung:

Morgens und abends putze ich mir die Zähne, wenn ich irgendwas Bestimmtes gegessen habe auch öfters.
Im Normalfall benutze ich abwechselnd eine elektrische und eine normale Zahnbürste.
Nun mit dem schmerzempfindlichen Zahnfleisch ist es allerdings ratsam eine weiche normale Zahnbürste zu nehmen. Das tue ich nun auch in Zusammenhang mit dieser Zahnpasta. Nach gut zwei Wochen des Gebrauchs war ich allerdings noch nicht ganz so zufrieden. Da ich sonst den Vergleich zur Elmex habe, finde ich schon dass die schneller gewirkt hat. Man versprach hier dass das Kaliumcitrat den Zahnnerv beruhigt und ein Schutzschild aufbaut, das hat diese Zahnpasta auf keinen Fall geschafft in dieser Zeit. Immer noch merke ich kaltes, heißes, süßes usw. Ein Langzeitschutz aufzubauen kann natürlich noch länger dauern, aber da habe ich doch etwas mehr erwartet!
Ansonsten gefällt mir die Zahnpasta ganz gut, von Konsistenz, Aussehen, Farbe, Geruch, Geschmack….nur was nützt das alles wenn es nicht hilft!?
Werde wohl doch wieder für eine Weile umsteigen müssen und diese Sorte erst nehmen wenn sich mein Zahnfleisch wieder beruhigt hat. Schade.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Fazit:

Wer Zahnarztgeruch nicht mag sollte diese Zahnpasta nicht benutzen!
Und für schmerzempfindliche Zähne ist sie auch nicht wirklich geeignet. Bei regelmäßiger Anwendung wird es versprochen, aber selbst nach 2 Wochen habe ich da wenig Hoffnung.
Preislich fand ich es okay für diese 3 Packungen, nur wenn ich mir vorstelle das eine Packung vielleicht 2,65Euro kostet und nichts bewirkt, ist das zu viel Geld!
Ansonsten werden wir sie schon alle kriegen, nur muss ich etwas anderes nehmen für meine Zähne, vorerst.
Konnte euch nun leider nichts Gutes empfehlen, mag ja sein das sie bei dem einen oder anderen wirkt, wer weiß.




Viel Spaß beim nächsten Zahnarztbesuch!
Eure lissy32k

15 Bewertungen, 2 Kommentare

  • wetterisi

    29.09.2004, 12:56 Uhr von wetterisi
    Bewertung: sehr hilfreich

    wenn man Pearls & Dents benutzt. Die Zahncreme empfehle ich.

  • sunny87

    29.09.2004, 12:17 Uhr von sunny87
    Bewertung: sehr hilfreich

    Ich würde dir die "Sensodyne Multi Care" empfehlen, die wirkte bei Zahnfleischentzündungen bei mir ratz fatz - kein Schmerz mehr, keine Entzündung :) Gruß sunny