Creative SoundBlaster Live! Player 5.1 bulk Testbericht

Creative-soundblaster-live-player-5-1-bulk
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 12/2003
Summe aller Bewertungen
  • Installation:  sehr einfach
  • Software-Ausstattung:  gut
  • Klangqualität:  sehr gut
  • Treiber:  gut
  • Treiber-Update:  oft

Erfahrungsbericht von luisbest

Luis © DOLBY SURROUND zum kleinen Preis

  • Installation:  durchschnittlich
  • Software-Ausstattung:  gut
  • Klangqualität:  sehr gut
  • Treiber:  gut
  • Treiber-Update:  oft

Pro:

Klangqualität, Ausstattung, Kompatibilität, Digitaldekoder, Dolby Digital Klang, viele Möglichkeiten zur Konfiguration

Kontra:

Nichts außer das Windows wohl alles nicht mag was nicht von Microsoft ist, aber die Installation geht dann schon ;-)

Empfehlung:

Ja

Jetzt besitze ich meine Soundkarte schon seit fast zwei Jahren und kann sagen ich bin immer noch sehr zufrieden bzw. fast zufriedener wie beim damaligen Kauf ;-)

Heute werde ich Euch von meiner Soundkarte berichten,
dem SoundBlaster Live Player 5.1 von Creative.
Creative ist schon seit längerem Marktführer in diesem Segment, sie sind allerdings nicht nur Marktführer sondern auch Inbegriff für Qualität.
Man könnte Creative mit Intel vergleichen, man weiß einfach wo man dran ist.


Warum gerade diese Soundkarte?
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Eins war klar es musste eine neue Soundkarte her, denn wenn man sich schon eine neues Computer-Lautsprecher System mit Subwoofer angeschafft hat will man es ja auch ausnützen.
Wie es der moderne Mensch macht schaue ich also zuerst bei einer Meinungsplattform, welche Karten denn da in Frage kämen. Meine Vorgaben waren: Sie sollte gut sein, DolbySurround fähig und nicht zu teuer. Zum Schluss waren nur noch 2 Karten in der engeren Auswahl der Live! Player 1024 und den Live! Player 5.1. Unten könnt ihr dann noch lesen warum ich mich dann für den 5.1. Player entschieden habe.


Was kann der Live! Player 5.1 ?
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Technik:
~~~~~~~~

Wenn man sich die Soundkarte vor dem Einbau + Gebrauchsanweisung anguckt kann man folgende Anschlüsse erkennen:
- Midi-Anschluss
- Digitalausgang für digitale Boxensysteme bzw.
als Subwoofer
- 2x Line-Out (Front (vorne)/ Rear(hinten))
- Line-In
- Mikrofon-In

Wie in jeder anderen Karte der Live ! Serie basiert auch die Live! 5.1 auf dem EMU10K1 Audiochip. Dieser ist zwar sehr gut, aber erstmal noch nichts Besonderes ;-)
Der große Unterschied zwischen dem Vorgänger (die Live! 1024) ist nämlich die DOLBY DIGITAL 5.1 Unterstützung.
Diesen ‚leichten’ Unterschied kann man, aber auch nur mit den dazugehörigen Boxen hören. Leider bin ich noch kein stolzer Besitzer eines solchen Lautsprechersets von Dolby.
Für alle DVD Nutzer unter uns ist noch zu erwähnen, dass die Soundkartendekoderiung automatisch abläuft, man muss also nicht wie früher alles manuell eingeben.

Software:
~~~~~~~~~

Mit dabei beim Kauf (auch bei der Bulk Version) ist auch noch ein nettes Software Paket.
Hier kommt jeder der sich etwas mit Soundtuning beschäftigt auf seine Kosten.
Man kann mit diesen kleinen Helfern seine eigene Musik verändern oder aktuelle Musik Mixen bzw. mit dem Mikrofon sich selbst dazumischen ;-)
Was mir z.B. besonders gefällt ist die Funktion ein Lied eines Mannes (Bon Jovi) mit einer Frauenstimme wiederzugeben einfach zum schieflachen.
Also ihr merkt die mitgelieferte Software kann sich auch sehen lassen.


Praxis:
~~~~~~~

Ich bin wirklich nicht die Person die täglich seinen Pc aufschraubt und trotzdem habe
ich es ohne Probleme geschafft diese Karte zu installieren.
Also es ist wirklich idiotensicher einfach, alle Anschlüsse sind beschriftet.
(Natürlich liegt es auch an eurem Motherboard wie einfach er Anschluss ist).
Nachdem die Hardware Installation vollständig ist startet man einfach den PC neu und Windows erkennt seinen neuen Freund die Installation des Treibers und der dazugehörigen Software ist auch kinderleicht.
Jetzt noch das Boxensystem angeschlossen und nichts steht dem Soundvergnügen im Weg.


Tipps:
~~~~~~~
Wenn ihr nicht die neusten Surround Boxen
habt reicht der Live! Player 1024 vollkommen aus
und er ist halt doch ein paar Mark/Euro/Dollar billiger.

Wenn ihr euch für eine Karte von einem Qualitätshersteller wie Creative entschieden habt könnt ihr einiges sparen, wenn ihr die Karte einfach ohne Schachtel kauft, auf Neudeutsch heißt das ‚Bulk’. Hier entstehen erstaunlich große Preisunterschiede und es ist genau dasselbe, sogar die Software ist dabei!

Um eure neue Karte dann einzuweihen empfehle ich euch www.dolbydigtal.com, dort gibt es viele Hörproben in DD die man dann auch selbst mischen kann.


Fazit:

Ich kann den SoundBlaster Live Player 5.1 von Creative uneingeschränkt empfehlen, mir ist noch kein einziges Manko aufgefallen und der Preis ist mit 199 DM ca. 100 € auch sehr gut gewesen,
auch nicht zu hoch angesetzt. Wenn ihr auch noch eine Bulkversion findet zahlt ihr oft nur 99DM ca. 50 € oder 40 $.
Eine Kleinigkeit darf man, aber nicht vergessen so schön Dolby Surround auch ist, die meisten Musikstücke (95%) gibt es noch nicht mit DS.
Die wahren Stärken der Soundkarte merkt man erst bei DVD’s oder den Soundproben von Dolby Digital.
Ich habe die Karte jetzt seit knappen 2 Jahren und habe meinen Kauf sicher nicht bereut.

Gerade jetzt im Jahr 2004 gibt es ja immer mehr höherwertige Musik und Filme, also die Karte ist wirklich TOP und die Bulkversion ist noch besser ;-)

Viel Spaß damit.


Grüße Luis

11 Bewertungen