Diamond Rio Volt Testbericht

Diamond-rio-volt
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 09/2003

Erfahrungsbericht von Luxor

Best of MP3 – CD Player !!!

Pro:

Funktionalität

Kontra:

Preis & Ohrhörer

Empfehlung:

Ja

Ein Soundvergnügen der tragbaren Art. Dieser kurze knappe Hinweis soll Ausgangspunkt meiner Produktbeschreibung meines etwa 1 Jahrealten tragbaren MP3 Players des Hauses RioVolt sein. Der RioVolt SP90 war eine sehr dringende Anschaffung. Bei uns im Haus gibt es im Keller einen von den Mietern angelegten Fitnessraum. Leider Gottes gibt es dort keinerlei Abspielgeräte oder Radios. Da ich kein kleines tragbares Radio oder ähnliches hatte, habe ich mir diesen Player zugelegt um vor allem die zeit auf dem Rad angenehmer zu machen. Die richtige Musik (Guns \'N Roses etc.) kann in der Beziehung auch sehr motivierend wirken. Mittlerweile nehme ich das Ding auch zum Einkaufen (vor allem zum ausgiebigen Wochenendeinkauf) mit. Mit Musik ist vieles leichter. Da ich vorher schon ‚ne Menge mp3’s auf meinem Rechner hatte, bedurfte es auch keines grossen Aufwandes einiges der Musik zu überspielen.

Aufbau & Ausstattung
---------------------

Als ich den Verkäufer des Fachgeschäfts nach den Eigenschaften des Players fragte konnte der mir nicht allzu viel darüber erzählen, also hies es die selbst herauszufinden und genau die möchte ich euch hier mitteilen. Der diskusförmige blau-silberne Player hat mich damals jetzt umgerechnet 150 Euro ( gibt\'s jetzt schon ab 100 Euro ) gekostet. Die Bedienelemente wie Titelprogrammierung und zum Umschalten des Klangvarianten wie Klassik, Rock, Jazz. sind deutlich sichtbar auf dem oberen blauen Teil (der Klappe) angebracht.

In der Mitte des Players befindet sich das zweizeilige Display, welches die normalen Daten wie Song, Songdauer etc. anzeigt. Der Lautstärkeregler befindet sich unterhalb des Displays. Rechts gibt es einen runden Knopf, mit dem man die Funktionen Start, Stop, Pause, Vor, Zurück regeln kann. Seitlich sind Kopfhöreranschluss, ein Lineout (Anschlussmöglichkeit für eine Anlage oder ähnlichem) und der Anschluss für die Stromversorgung positioniert, sowie einem Umschalter um auf CDs zu navigieren. Sicherlich kann man bei dem Produkt welches hauptsächlich aus Plastik besteht den Eindruck gewinnen, das dies nicht lange halten wird, aber die ersten 6 Monate hat der Player heil überstanden.

Vor 2 Wochen ist er mir auch schon einmal runtergefallen und selbst den Sturz vom Rad hat er bis auf einen kleinen Kratzer gut überstanden. Das Scharnier welches beim Öffnen und Schliessen doch strapaziert wird ist immer noch voll funktionsfähig und schliesst die Klappe immer noch optimal ab. Die gesamte Verarbeitung ist wirklich gut und durch den Stil etwas futuristisch.

Weitere Ausstattung des Players:

- Ohrhörern (eher durchschnittlich, wurden später von Panasonic-Ohrhörern ersetzt)
- Eine zum Player passende Tragetasche
- eine Kabelfernbedienung
- 2 AA Batterien (werden mittlerweile durch Akku’s ersetzt)
- Handbuch mit Tip’s zur Handhabung und Funktionalitätshinweisen
- 2 CD\'s (inklusive Adaptec Easy CD Creators Software zum MP3 erstellen und brennen)

Die Laufzeit der 2AA Batterien sollte 15 Stunden für MP3’s oder 8 Stunden für Audio – CD’s betragen, bei mir war das nicht ganz der Fall. Aus umweltfreundlichen Gründen habe ich mich, wie bei fast allen anderen tragbaren Geräten die ich besitze, mich für die Benutzung von Akkus entschlossen. Wenn die Leistungsfähigkeit dieser nachlassen sollte wird dies eh angezeigt, so das ich weitere Akkus bereits vorbereiten kann.



Funktionsweise & Abspielformate
-------------------------------

Die \"einfachste\" Funktion für den Player ist natürlich das Abspielen herkömmlicher Audio CD\'s, weiterhin können WMA Audiodateien und natürlich MP3\'s abgespielt werden. Nach der Softwareinstallation zum Brennen und Abspielen sollte man bei den zu brennenden CD’s beachten das man nur eine Dateiart verwendet, also nur WMA oder nur MP3, bei einem Durcheinander hat der Player ansonsten Schwierigkeiten. Auf Daten CD\'s können bis zu 255 Songs sein, könnte je nach der Länge der einzelnen Lieder ein Soundvergnügen von bis zu 15 Stunden ergeben.

Die aus der Summe aller Songs entstehende Gesamtspieldauer wird auf dem Display angezeigt. Die Stücke werden von oben bis unten durchnummeriert und können auch in dieser oder einen anderen Reihenfolge als Playlist gespeichert werden. So das man bestimmte Songs (bspw. Soundtracks) in einer Liste zusammen hat, aber das kann ja jeder nach Belieben selbst gestalten. Wie zum Beispiel auch bei WinAmp werden hier im Display die MP3 – Daten (Dateibezeichnung [ ID3Tags ] – Interpreten, Musikrichtung, Spieldauer etc.) als eine Art Ticker durchlaufen.

Man sollte also seine Dateien gleich anständig bezeichnen, umso einfacher und komfortabler ist die Erkennung dieser. Der Player besitzt ein sogenanntes Antischock-Verhalten bis zu 2 Minuten. Das heisst das sich der Player für einen Zeitraum von 120 Sekunden Daten von der CD zieht und nichts aber wirklich gar nichts kann ihn dann vom Abspielen dieser Daten hindern. Mögliche Szenarien wo dies passieren könnte wäre z.B. ein über Pflastersteine Fahren mit dem Wagen, Joggen oder ähnliches. Wer kennt diese nervigen Aussetzer im Auto nicht, Gott sei Dank gibt es nicht mehr so viel Pflastersteinstrassen wie früher.


Fazit
-----

Mit dem Produkt bin ich vollkommen zufrieden. Das Soundvergnügen und der Klang bei der Wiedergabe sind wirklich super. Er ist, durch die begefügte kleine Tasche, leicht zu transportieren und komfortabel zu tragen. Über die Woche verteilt wird der Player etwa 4-5 mal über mindestens 1 Stunde strapaziert und er hat noch keinerlei Macken und Funktionsschwierigkeiten. Mein alter tragbarer CD-Player war so schnell kaputt, dessenn Lebensdauer hat er eh schon überstanden. Die Funktionalitäten zusammen mit dem Preisleistungsverhältnis haben volle Punktzahl mehr als verdient. Wer dieses Produkt eventuell schon länger besitzt und einige Tipps und Tricks parat hat, dem wäre ich dafür sehr dankbar, ansonsten wünsche ich neue Besitzern dieses RioVolt SP90 viel Vergnügen mit einem wirklich fantastischen Produkt.

Luxor ( ehem. granrubio )