Bahlsen Leibniz Milch Butterkeks Testbericht

No-product-image
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 09/2003
Summe aller Bewertungen
  • Geschmack:  sehr gut
  • Geruch:  sehr gut
  • Suchtfaktor:  hoch
  • Anhalten der Frische nach Öffnen:  lang

Erfahrungsbericht von FLESCH

Sie konnten mich nicht wirklich überzeugen

Pro:

Siehe Bericht

Kontra:

Siehe Bericht

Empfehlung:

Ja

***Hallo ihr Lieben,

manchmal reichen mir zu einer Tasse Kaffee ein paar Kekse vollkommen aus und darum gönnte ich mir einmal die Butterkekse mit Milch von der Firma Griesson de Beukelaer.
Gerade dazu kann ich gut etwas berichten, weil ich sonst meist die Butterkekse von Plus Discounter esse, denn diese mag ich sehr gerne.

Fangen wir nun einmal an zu berichten.

°°°Zunächsteinmal befinden sich die Butterkekse zu 200g in einer länglichen hellroten Folienverpackung.
Ihr Preis betrug 1,12€ bei Globus Einkausmarkt.
Auf der Verpackung sind schöne Kekse, Weizen und eine Kanne Milch abgebildet und somit erkennt man eigentlich recht gut, um was es sich für eine Art von Butterkeks handelt, denn der Keks ist nicht nur mit Butter zubereitet, sondern lt. Hersteller auch mit Milch und vorallem mit erlesenen Weizen.
Milch wird bei anderen Herstellern von Butterkeksen nicht verwendet und ob sie erlesene Weizen verwenden erfährt man leider auch nicht und somit meine ich, daß De Beukelaer recht gut im Vorfeld über sein Produkt informiert.

Öffnet man nun einmal die äussere Folie, so ist diese nochmals mit duennem Silberpaier unterlegt und darin befindet sich nun ein weißes Inlett aus recht dickem Papier, worin nun 4 mal sechs Butterkekse verweilen.
Hier schon duftet es recht gut nach Butter.

Aussehen & Geschmack der Milchbutterkekse
°°°°°°°°°°
Die Butterkekse die circa 6cm lang und 5cm breit sind, sehen alle recht ebenmässig aus, ihre Oberseite ist schön braun gebacken und ein Schriftzug (De Beukelaer, Butterkeks) fehlt auch nicht. Die Unterseite der Kekse ist etwas heller und nicht glatt, sondern gemustert.
Auffallend an den Keksen sind die kleinen Luftlöscher die interessant angeordnet sind.
Einmal haben sie auf der Oberseite am oberen Keksrand 6 Löcher und einmal haben sie am unteren Keksrand 12 Löcher. Hier kann man sich fast schon vorstellen, wie die Kekse gebacken wurden.
Interessant ist auch, dass die Ränder der Kekese manchmal etwas dunkler erscheinen als der Rest des Kekses.

Ihr Geschmack ist nicht sehr süss und nicht extrem nach Butter. Milch als solches schmeckt man nicht herraus. Sie schmecken nicht extrem knusprig und bröckeln oder krümeln von daher auch nicht so sehr.
Ich persönlich mochte sie recht gerne und ass eine ganze Menge in ein paar Minuten davon.
Der Rest wurde gut verpackt und war nach ein paar Tagen immer noch knusprig und frisch.

Vergleiche ich nun einmal die Butterkekse mit anderen Butterkeksen, wie z.B. von Ja, so meine ich, sie schmecken weniger intensiv nach Butter und krümeln einfach weniger.

Auch viel mir auf, dass die Kekse nicht so sehr trocken schmeckten und dies mag an der Zutat Milch gelegen haben. Adere Butterkekse schmecken meist trockener.

Im ganzen kann ich sagen, dass die Milchbutterkekse recht lecker waren, ich aber lieber welche mag, die etwas süser und intensiver nach Butter schmecken, aber das ist natürlich Geschmackssache.

Die Zutaten der Milchbutterkekse lauten:
°°°°°°°°°°
Weizenmehl 70%, Zucker, Butter 12%, Vollmilchpulver 2%, Molkenerzeugnis, Backtriebmittel: Ammonium- und Natriumhydrogencarbonat, Salz, Glukosesirup, Aroma, Säureregulator: Natriumcarbonat und kann Spuren von Haselnuessen enthalten.

Der Nährwert je 100g Milchbutterkeks beträgt an:
°°°°°°°°°°
Brennwert 1801KJ (427Kcal)
Kohlenhydrate 74g
Eiweiss 8g
Fett 11g

Wer stellt ihn her?
°°°°°°°°°°
Die Firma Griesson de Beukelaer in D-56751 Polch stellt ihn her. Vertrieb in Österreich: A-3300Amstetten

Die Website www.debeukelaer.de wurde von mir nicht besucht und von daher kann ich nichts dazu berichten.

Meine Meinung zu dem Milchbutterkeksen
°°°°°°°°°°
Die Kekse schmeckten mir recht gut und wirkten frisch und qualitätsmässig einwandfrei.
Ich mag allerdings lieber Butterkekse, die etwas intensiver und knuspriger schmecken.
Ihr Preis war nicht sehr günstig, aber für ein De Beukelaer Produkt eher normal.

Im Grunde schmecken sämtliche Butterkekse, egal wer sie herstellt, lecker. Mal etwas mehr Butter und Zucker und mal halt auch etwas weniger zuckewr und Butter.

Ich muss auch ganz ehrlich sagen, dass ich nicht weiss, worin der Vorteil liegen soll, dass die Butterkekse mit Milchpulver zubereitet waren und das zu 2%. Geschmeckt habe ich nichts davon, nur halt, daß sie wahrscheinlich durch das Milchpulver etwas weniger krümelten.

Als Fazit würde ich sagen, die Kekse schmeckten gut, aber es gibt auch andere Butterkekse, die meiner Meinung nach sehr lecker und preiswerter sind.

Mit dem Kauf der Milchbutterkekse koennt ihr sicherlich nichts falsch machen und letztendlich ist das auch Geschmackssache.
Ich empfehle sie einfach mal, weil es nichts gravierendes auszusetzen gab und vergebe für das Produkt ein \"gut\", weil sie mich nicht wirklich geschmacklich überzeugten.
Haltbar sind sie übrigens lt. Datumsaufdruck der auf der Rückseite der Verpackung zu finden ist.

Nun danke ich für das Lesen und Bewerten meines Berichtes.

Eure Flesch (M.R.)

20 Bewertungen