Der Bulle von Tölz Testbericht

No-product-image
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 09/2003
Summe aller Bewertungen
  • Unterhaltungswert:  sehr gut
  • Informationsgehalt:  gut
  • Präsentation:  sehr gut
  • Spaß:  viel
  • Spannung:  sehr viel
  • Romantik:  durchschnittlich

Erfahrungsbericht von carlo2000

Mein allwöchentlicher Mittwoch-Abend-Kult

Pro:

-

Kontra:

-

Empfehlung:

Ja

Allgemeines
===========

Seit längerer Zeit gehöre ich nun schon zu den regelmäßigen Zuschauern des Bullen von Tölz. Der bzw. die ein oder andere wird sich vielleicht fragen, warum ich so etwas gucke. Und ich muss sagen, so richtig wissen tue ich das auch nicht. Aber diese Serie hat irgendetwas an sich, das mich jeden Mittwoch Abend wieder für zwei Stunden vor den Fernseher zwingt.

Was ist "Der Bulle von Tölz"?
=============================

Nun ja, wenn man "Der Bulle von Tölz" als Krimi bezeichnet, wäre das wohl eher eine Beleidigung für jede Tatort- oder Der-Alte-Folge, und damit für diese Serie eher unpassend. Aber ganz fernab der Realität ist diese Bezeichung sicher nicht. Immerhin gibt es zu Beginn jeder Folge mindestens einen Mord, der im Laufe der Sendung vom Kommisar Benno Berghammer und seiner Kollegin Sabrina aufgeklärt wird. Aber ein Krimi im eigentlichen Sinne ist das Ganze trotzdem nicht, denn dazu fehlt der Serie ein wenig der nötige Ernst. Die Folgen sind nälich auf eine gemütlich-bayerische Weise relativ humorvoll arrangiert, so dass man "Der Bulle von Tölz" wohl am ehesten als seichte Krimi-Unterhaltung mit Comedy-Einflüssen jedoch ohne besonderen Anspruch beschreiben kann.

Und das Ganze spielt nicht etwa wie der Tatort oder "Der Alte" in Großstädten wie München, Berlin oder Hamburg, sondern vor der beschaulichen Kulisse des kleinen bayerischen Städtchens Bad Tölz, was der ganzen Serie noch einen zusätzlichen Schuß Gemütlichkeit verleiht. Diese wird im übrigen auch dadurch verstärkt, dass man Action im "Bullen von Tölz" vergeblich suchen wird, denn wilde Verfolgungsjagden a la Cobra 11, Schießereien und explodierende Autos sind hier Fehlanzeige. Aber gerade das macht diese Serie meiner Ansicht nach recht interessant und sehenswert. Sie ist nämlich ein guter Gegenpol zu all den vielen Actionüberladenen Krimiserien und so in ihrer Art recht einzigartig.

Wan läuft "Der Bulle von Tölz"?
===============================

Zur Zeit läuft die Serie immer mittwochs um 21.15 Uhr auf Sat 1. Jede Folge dauer dabei zwei Stunden, also bis 23.15 Uhr. Das klingt zunächst mal recht lange, die Spielzeit ist jedoch nicht länger als bei jedem Tatort. Nur Sat 1 unterbricht halt ständig für die Werbung. Zur Zeit werden übrigens Wiederholungen gezeigt - neue Folgen sollen jedoch in Planung sein.

Wer sind die Schauspieler?
==========================

Ich möchte an dieser Stelle lediglich die drei wichtigsten Darsteller erwähnen. Die Hauptperson ist dabei natürlich Kommissar Benno Berghammer (gespielt vom pfundigen Ottfried Fischer). Der nicht mehr ganz junge Kommissar, der noch unverheiratet ist und nach wie vor bei seiner Mutter lebt, löst seine Fälle mit einer typischen urbayerischen Gemütlichkeit und sorgt für den Humor in der Serie.

Seine Partnerin Sabrina (gespielt von Katerina Jacob) steht ihm dabei tatkräftig zur Seite. Sie stammt aus Berlin und ist daher eine der wenigen Mitwirkenden, die man immer vetsteht. Ansonsten wird in der Serie gerne mal in fiesere bayerische Dialekte verfallen. Sabrina ist mit Benno zwar nicht immer einer Meinung, am Ende haben beide gemeinsam aber noch immer jeden Fall gelöst.

Ebenfalls von Bedeutung in der Serie ist Resi Berghammer (gespielt von Ruth Drexel), die die Mutter des Kommissars Benno ist und eine Pension betreibt, in der auch beide wohnen. Mal davon abgesehen, dass sie ständig versucht ist, ihren Sohn zu verkuppeln, ist sie in der Serie durchaus manchmal etwas nervig. Besonders störend empfinde ich es dabei, wie oft sie die Ermordeten oder die Mordverdächtigen persönlich kennt oder kannte. Das ist nicht immer ganz realistisch. Ansonsten jedoch bringt auch ihre Rolle Humor in die Sendung.

Insgesamt gesehen sind die schauspielerischen Leistungen aller Akteure sicherlich kaum oscarreif. Das sollen sie ja aber auch gar nicht sein, denn beim "Bullen von Tölz" steht ausschließlich die Unterhaltung im Vordergrund und dafür langt es allemal.

Die Handlung der Serie
======================

Nun ja, was soll man zur Handlung sagen? Die ist nämlich nur selten sehr originell. Ich bin nämlich der Meinung, dass die behandelten Fälle doch meist ziemlich an den Haaren herbeigezogen sind und bei den Machern eines Tatorts wohl kaum eine Chance hätten. Aber es ist ja auch nur "Der Bulle von Tölz".

Es gibt am Anfang einer jeden Folge grundsätzlich erst einmal einen Mord. Im weiteren Verlauf der Sendung tingeln Benno und Sabrina von Verdächtigem zu Verdächtigem und finden am Ende stets den richtigen Mörder, auch wenn es ihnen an handfesten Beweisen dabei oftmals ziemlich mangelt. Zusammenfassend kann man zur Handlung sagen, dass diese sicher nicht sehr anspruchsvoll ist, zur Unterhaltung und zum ansatzweisen Miträtsel aber durchaus taugt.

Fazit
=====

"Der Bulle von Tölz" ist schon ein merkwürdiges Phänomen. Eine wenig überzeugende Handlung ohne viel Anspruch gepaart mit ein wenig Humor würde normalerweise in der Gunst der Zuschauer gnadenlos durchfallen. Ottfried Fischer schafft es aber, daraus eine recht erfolgreiche Serie zu machen, die jeden Mittwoch einige Millionen vor den Fernseher zieht - so auch mich. Ich denke, dass liegt daran, dass man nicht immer nur das ganz große Kino erleben will, sondern sich manchmal auch einfach nur vom TV berieseln lassen will ohne dabei groß Denken zu müssen und dennoch einigermaßen ansehnliche Unterhaltung zu bekommen. Dafür ist "Der Bulle von Tölz" allemal gut. Und so werde ich wohl auch am kommenden Mittwoch wieder vor dem Fernseher sitzen...

18 Bewertungen, 3 Kommentare

  • magicgott

    31.03.2002, 23:03 Uhr von magicgott
    Bewertung: sehr hilfreich

    ist auch mein Favorit

  • babyjo1

    24.03.2002, 19:26 Uhr von babyjo1
    Bewertung: sehr hilfreich

    Ist nicht mein Geschmack, aber trotzdem: Guter Beitrag.

  • seehuhn

    24.03.2002, 19:14 Uhr von seehuhn
    Bewertung: sehr hilfreich

    komm aus Bayern und versteh alles.