Dickie RC Polizei-Kontrolle Testbericht

Dickie-polizeiauto
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 12/2004
Summe aller Bewertungen
  • Aufmachung:  durchschnittlich
  • Qualität & Verarbeitung:  durchschnittlich
  • Spaßfaktor:  hoch

Erfahrungsbericht von freedomsfly

Es Weihnachtet klappe die Zweite

  • Aufmachung:  durchschnittlich
  • Qualität & Verarbeitung:  durchschnittlich
  • Spaßfaktor:  hoch

Pro:

Spaßfaktor

Kontra:

Batterielebigkeit

Empfehlung:

Ja

So und nun geht es auch schon weiter mit Geschenketipps. Dieses mal um das Polizei Auto meines Sohnes.
- Anschaffung

Er hat es zu seinem ersten Geburtstag von Freunden von uns bekommen. Da Dickie Toys an sich aber nicht besonders teuer ist, dürfte es ein erschwinglicher Preis gewesen sein.
- Aussehen

Ohweh, wie sieht wohl bloß so ein Polizeifahrzeug aus? Na gut ok für die die jetzt echt mal so rein gar keine Ahnung haben, es ist ein silber farbenes Auto mit 4 Rädern unten dran und mit Blaulicht oben drauf. Auf dem Dach sind auch noch zwei kleine Knöpfe.
Sieht im Großen Ganzen nicht spektakulär aus, eben halt wie ein natur getreues Polizeiauto.
- Spielen

Dem Kleinen hat das Auto sofort auf Anhieb gefallen und er konnte sich ganz lange damit beschäftigen. Wenn man es etwas drückt und vorwärts schiebt, ist da so ein Antrieb was das Auto von alleine fahren lässt und wenn man auf die Knöpfe auf dem Dach drückt, ertönt das Martinshorn und ein Einsatzspruch.
Auch die Große fand das Auto sehr interessant und so gibt es immer wieder mal Situationen, in denen der Zickenkrieg um dieses Auto seinen Lauf nimmt.
Mittlerweile sind auch endlich die Batterien von dem Auto leer, dass kein Piep mehr kommt, wenn man auf die Knöpfe drückt. Den Kleinen stört das zum Glück nicht und er spielt auch ohne die Soundeffekte weiter damit.
Die Geräusche waren jetzt zwar nicht Ohrbetäubend laut oder sehr nervig, aber Spielzeug ohne Gedüdel ist mir eigentlich viel lieber.
- Fazit

Ich kann dieses Polizeiauto nur empfehlen, wenn man einen kleinen Autonarr zu Hause sitzen hat. Die Aufkleber an den Seiten lösen sich zwar schon ein wenig und die Batterien waren auch recht schnell leer, aber das kann man auch wieder positiv sehen, je nachdem was für eine Einstellung man zu Batteriebetriebenem Spielzeug hat.
Nachtrag: Und noch kurz nachdem ich diesen bericht schrieb fiel mri auf, dass hinten die Heckscheibe von dem Auto kaputt ist. Wie das passiert ist weiß ich nicht, der Kleine wird mir darüber sicherlich wenig auskunft geben. Schade finde ich es alle mal, denn es ist halt sein Lieblingsauto.

26 Bewertungen, 9 Kommentare

  • l.x.klar@gmx.net

    15.03.2012, 03:41 Uhr von l.x.klar@gmx.net
    Bewertung: sehr hilfreich

    "Auto mit 4 Rädern unten dran und mit Blaulicht oben drauf" LOL

  • papaonline

    14.03.2012, 12:32 Uhr von papaonline
    Bewertung: sehr hilfreich

    Toller bericht, lg aus Wilhelmshaven Dirk

  • morla

    09.12.2011, 23:10 Uhr von morla
    Bewertung: sehr hilfreich

    wünsche dir einen schönen 3.advent lg. petra

  • goat

    09.12.2011, 23:06 Uhr von goat
    Bewertung: sehr hilfreich

    Freue mich über Gegenlesungen

  • Miraculix1967

    09.12.2011, 19:47 Uhr von Miraculix1967
    Bewertung: sehr hilfreich

    Schönes Wochenende und LG aus dem gallischen Dorf Miraculix1967

  • anonym

    09.12.2011, 19:19 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    SH für deinen guten Bericht.LG Bernd

  • Lale

    09.12.2011, 18:28 Uhr von Lale
    Bewertung: sehr hilfreich

    Allerbesten Gruß *~*

  • katjafranke

    09.12.2011, 16:52 Uhr von katjafranke
    Bewertung: sehr hilfreich

    Viele liebe Grüße. KATJA

  • uhlig_simone@t-online.de

    09.12.2011, 15:11 Uhr von uhlig_simone@t-online.de
    Bewertung: sehr hilfreich

    Liebe Grüße, freue mich auf Deine Gegenlesung, ein schönes WE, Simone