Dontodent Brilliant Weiss Testbericht

Dontodent-brilliant-weiss
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 09/2003
Summe aller Bewertungen

Erfahrungsbericht von MissMolko

Sandpapier für meine Zähne

Pro:

Geschmack, hellt die Zähne tatsächlich etwas auf

Kontra:

macht die Zähne und das Zahnfleisch zunächst empfindlich, Sandpapierwirkung kann auf Dauer nicht gesund sein

Empfehlung:

Ja

Seit einiger Zeit, oder mittlerweile schon seit ein paar Jahren, ist ja ein wahrer Zahn-Weißmacher-Boom ausgebrochen. So weit ich weiß, gab es früher nur Perlweiß, dann kam die erste Zahncreme, die die Zähne angeblich so schön aufhellt, dann kam noch eine und noch eine und so weiter. Mittlerweile kann man sich vor diesen Produkten kaum mehr retten, keiner kommt an ihnen vorbei. Ich auch nicht.
Deshalb will ich euch heute mal meine Zahncreme vorstellen, die Dontodent Beauty-White, eine „Special-Zahncreme für strahlend weiße Zähne.“
Ich nehme an, dass es sich bei dieser Kategorie um die Zahncreme handelt, die ich meine. Wahrscheinlich hat sich nur der Name geringfügig geändert.

>>Hersteller<<

… ist die firmeneigene Marke \'Dontodent\' von DM.

Kontaktadressen:
dm-drogerie markt
Carl-Metz-Str. 1
D-76185 Karlsruhe

Vertrieb in Österreich:
dm- drogerie markt
A-5073 Wals

Im Internet unter: www.dm-drogeriemarkt.de oder www.dm-drogeriemarkt.at

Per Telefon: 0800/ 365 86 33

>>Verpackung und äußere Erscheinung<<

Die Zahncreme befindet sich in einer Tube aus Kunststoff, welche noch einmal durch eine Pappschachtel verpackt ist. Tube und Schachtel haben fast das gleiche Design, weshalb ich mich hier auf die Beschreibung der Tube beschränke.
Die Tube fasst 50ml und ist damit deutlich kleiner als eine Standart-Zahnpasta. Insgesamt ist sie in hellblau und weiß gehalten, der Herstellername, also Dontodent, ist in silberner Schrift aufgedruckt, was schon einen etwas werbewirksamen Effekt auf mich hatte. Ansonsten ist der Name „Beauty-White“ erwähnt, sowie die Bemerkung „Special-Zahncreme für strahlend weiße Zähne“ und das typische DM-Logo.
Die Rückseite der Tube enthält Informationen über Anwendung und Wirkung, sowie sämtliche Kontaktmöglichkeiten und den Extra-Hinweis „Mit blauen Spezialperlen“.
Die Tube steht auf dem Drehverschluss aus Plastik, was ich sehr praktisch finde.

>>Was ist drin?<<

Tja… blaue Spezialperlen, Natriumflorid, Wasser, nehme ich an…
Mehr ist nämlich nicht vermerkt. Wen die Inhaltsstoffe interessieren, der hat eben Pech gehabt.
Ich glaube aber, dass die Inhaltsstoffe bei Zahncremes zu gut wie nie erwähnt werden.

>>Anwendung<<

Tube aufschrauben, eine kleine Menge auf die Zahnbürste drücken, vielleicht etwas mit Wasser anfeuchten und schrubben.
Drei Minuten, von rot nach weiß und so weiter.
Die Zahnpasta ist zur täglichen Anwendung geeignet.

>>So SOLL es wirken<<

Die Dontodent Beauty-White Zahncreme soll
- den Zähnen innnerhalb kürzester Zeit ein glänzendes, strahlendes Weiß verleihen
- die Zähne durch ihre besondere Zusammensetzung auf schonende und wirkungsvolle Weise reinigen und pflegen
- umfangreichen Schutz vor Karies bieten
- den Zahnschmelz durch Natriumflorid stärken

>>So wirkt es TATSÄCHLICH<<

Die Zahncreme ist weiß und enthält kleine dunkelblaue Perlen, die „Spezialperlen“. Finde ich eigentlich ganz ansehnlich. Sie riecht stark nach Pfefferminze, aber nicht unangenehm.

Geschmack
Der Geschmack ist, wie schon der Geruch vermuten lässt, sehr frisch und minzig, aber auch nicht zu scharf oder mit sonst irgendwelchen komischen Aromen vermischt. Geschmacklich also 1A.

Schaum
Auch die Schaumbildung ist ideal. Nicht zu viel, dass es aus dem Mund quillt, aber auch nicht zu wenig. Der Geschmack und die Schaumbilden machen das Putzen wirklich zu einem angenehmen Erlebnis. Also, so angenehm, wie Zähneputzen eben sein kann.
Eine ausreichende Schaumbildung ist schon bei der Benutzung von sehr kleinen Mengen gegeben. Ich benutze nur die Hälfte der Menge, mit der ich mir sonst die Zähne geputzt habe. Die Zahncreme ist also sehr ergiebig.

Reinigungswirkung
Ich hab jetzt nicht mit irgendwelchen Färbemitteln überprüft, ob meine Zähne wirklich bis in die letzte Ritze sauber sind. Eigentlich kommt es ja da auch hauptsächlich aufs Putzen an. Aber ich habe nach der Anwendung ein sauberes, frisches Gefühl im Mund, meine Zähne fühlen sich stundenlang glatt und eben einfach geputzt an.

Was ich allerdings überhaupt nicht mag: diese Sandpapierwirkung. Die blauen Spezialperlen sind wahrscheinlich einzig und allein dazu da, die Verfärbungen von den Zähnen zu kratzen. Während des Putzens und auch danach fühlen sich meine Zähne total stumpf an, so dass man richtig schön damit knirschen kann. Ich kann mir eigentlich nicht vorstellen, dass das gesund sein kann. Außerdem ist es ein Gänsehaut-Garant, so wie Fingernägel auf einer Tafel oder ähnliches. Brrrr….

Langzeitwirkung
Gleich mal zum negativsten: Nachdem ich die Zahnpasta circa eine Woche benutzt hatte, wurden meine Zähne extrem kälte- und hitzeempfindlich, außerdem bekam ich wahnsinnig empfindliches Zahnfleisch. Besessen auf das Ziel, weißere Zähne zu kriegen, benutzte ich sie trotzdem weiter und war positiv überrascht: Die Probleme verschwanden im Laufe der Zeit. Die Sandpapierwirkung ist aber geblieben und ein bisschen ein schlechtes Gewissen habe ich immer noch deswegen.
Auf alle Fälle habe ich jetzt wieder rosiges, gesundes Zahnfleisch und auch sonst keine Zahnkrankheiten während der Anwendung bekommen.
Mein Atem ist sehr frisch, ohne nach Minze zu riechen, und das wirklich den ganzen Tag. Das finde ich äußerst positiv.
Ich bilde mir auch ein, dass meine Zähne etwas weißer geworden sind. Vielleicht liegt das aber auch an der Benutzung von verschiedenen Hausmittelchen, wie zum Beispiel die Zähne mit Erdbeeren einreiben oder sie mit Backpulver putzen.
Da fällt mir ein Vergleich ein: Während und kurz nach dem Putzen fühlen sich meine Zähne wie nach einer Behandlung mit Backpulver an. Vielleicht weiß der ein oder andere, was ich meine. Allerdings sollte man das seinen Zähnen nur alle zwei Wochen zumuten, auf der Zahncreme steht aber deutlich vermerkt: „Zur täglichen Anwendung geeignet.“

>>Preis und Bezugsort<<

Dontodent ist nur bei DM erhältlich und an sich eine sehr günstige Marke. Die Spezial-Zahncreme hat 2,95 Euro gekostet, was für 50ml schon ein gehobener Preis ist, doch aufgrund der Ergiebigkeit ist dieser Preis gerechtfertigt.

>>Fazit<<

Mit Geschmack und Wirkung bin ich an sich schon sehr zufrieden, aber dieses Stumpf-machen der Zähne finde ich bedenklich. Ich hab mir die Zahncreme bisher zweimal gekauft, werde aber wahrscheinlich als nächstes erstmal eine andere benutzen, damit sich meine Zähne erholen können. Eigentlich ist das für eine Zahncreme kein besonders gutes Urteil.
Meine Zähne wirken aber auf alle Fälle weißer und deshalb geht der Preis in Ordnung.
Doch für den erwähnten, relativ großen Mangel ziehe ich zwei Sterne ab, denn man weiß ja nicht, wie sich diese Wirkung auf lange Zeit noch entwickelt. Empfehlenswert trotzdem, aber nicht für eine monatelange Anwendung ohne Pausen.

16 Bewertungen, 1 Kommentar

  • Angelina88

    23.01.2006, 14:16 Uhr von Angelina88
    Bewertung: sehr hilfreich

    sh <br/>LG, Angelina (Gegenlesungen erfreuen das Herz :-)