Schwarzkopf Taft Hair Wax Testbericht

Schwarzkopf-taft-hair-wax
ab 7,14
Auf yopi.de gelistet seit 08/2003
5 Sterne
(12)
4 Sterne
(2)
3 Sterne
(2)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(1)
0 Sterne
(0)
Summe aller Bewertungen
  • Handhabung & Komfort:  gut
  • Geruch:  sehr angenehm
  • Wirkung:  sehr gut
  • Verträglichkeit:  sehr gut
  • Auswaschbarkeit:  durchschnittlich

Erfahrungsbericht von dieGrinsekatze

bitte einmal waxen... *g*

4
  • Geruch:  durchschnittlich
  • Wirkung:  gut
  • Verträglichkeit:  gut
  • Auswaschbarkeit:  schwierig

Pro:

Gute Stylingmöglichkeiten

Kontra:

Wirkt teilweise fettig

Empfehlung:

Ja

Eigentlich benutzte ich nie Haarwachs..bis eben mal nichts andres im Haus war.

Da griff ich zu Hair Wax von Schwarzkopf drei Wetter Taft.


Preis:
Ca. 2,10 Euro/75 ml in Kaufhäusern, Supermarkt, Drogerie


Verpackung:
Plastiktiegeltopf in blau mit Schraubdeckel.
Leicht zu handhaben.


Produkt:
Weißes, gelliges Haarwachs für super Stand und Glanz ohne das Haar zu belasten oder auszutrocknen. Mehr wird gar nicht versprochen.
Das müßte doch zu machen sein...*gg*


Inhaltsstoffe:
Ceresin, Trilaureth-4, Phosphate, Cethyl Plamitate, Cera Alba, Cera Microcristallina, Parfum, Prophylparaben


Anwendung:
Wachs zwischen den Fingern verteilen und ins Haar geben. Wie gewünscht stylen.


Ergebniss:
Erstes Manko für mich ist das Entnehmen des Wachses aus dem Tiegel. Bei längeren Fingernägeln hat man ständig das Gel unter den Fingernägeln hängen.

Weiter kleben die Hände nach dem Stylen auch etwas sehr. Ein bißchen Wasser schafft dem aber Abhilfe.

Das Dosieren fällt mir teils auch etwas schwer. Schnell hat man etwas zu viel Wachs aufgenommen und merkt es spätestens dann, wenn das Wachs im Haar ist.

Generell gibt das Wachs dem Haar allerdings sehr guten Halt, und der hält dann auch an....dauerhaft...das hat mich überzeugt.

Bei "Überdosierung" muss ich feststellen, dass das Haar stark glänzt, was sicherlich einerseits ein Vorteil ist, andrerseits schon fettig wirkt und nicht Sinn der Sache ist.

Auskämmen kann man das Wachs nicht. Beim Kämen der Haare verteilt man eher sozusagen das Wachs einfach weiter im Haar. Also ist Auswaschen angesagt.
Dies funktioniert allerdings einwandfrei.

Vom Geruch her mittelmäßig zu beurteilen. Mir duftet es etwas zu wenig.

Fazit:
Ich benutze das Haarwachs, auch wenn es einige Nachteile aufweist, sehr gerne, um mein Styling zu optimieren und hier und dort einzelne Haarpartien zu betonen oder zu stylen.
Der Halt hat mich einfach überzeugt.
Und wenn man sparsam mit umgeht, umgeht man zudem das fettig wirken der Haare.
Als ergänzendes Stylingprodukt für mich unabdingbar.
Als alleineiniges Stylingprodukt mir allerdings nicht ausreichend, da ich mein Haarspray einfach brauche...*gg*

29 Bewertungen, 8 Kommentare

  • Sommergirl

    01.06.2006, 18:25 Uhr von Sommergirl
    Bewertung: sehr hilfreich

    ein etwas kurzer Bericht, da lässt sich sicher mehr schreiben

  • campimo

    29.05.2006, 12:45 Uhr von campimo
    Bewertung: sehr hilfreich

    (¯`.¸¸¸.¤ Wer schreibt, der bleibt, wer nur spricht, der nicht. Liebe Grüße campimo ¤.¸¸¸.´¯)

  • matahari66

    29.05.2006, 05:42 Uhr von matahari66
    Bewertung: sehr hilfreich

    * * S H * * Liebe Grüße matahari66 ;o)))

  • blackangel63

    29.05.2006, 01:00 Uhr von blackangel63
    Bewertung: sehr hilfreich

    ‹(•¿•)›…..SH - LG Anja......‹(•¿•)›

  • Estha

    29.05.2006, 00:15 Uhr von Estha
    Bewertung: sehr hilfreich

    .•:*¨¨*:•. ... sh ... .•:*¨¨*:•.

  • anonym

    29.05.2006, 00:13 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    SH - Würde mich über Gegenbewertungen freuen. Mfg Stompy2k

  • iii

    28.05.2006, 23:38 Uhr von iii
    Bewertung: sehr hilfreich

    +++ sehr hilfreich +++

  • morla

    28.05.2006, 23:35 Uhr von morla
    Bewertung: sehr hilfreich

    sehr hilfreich