Epson Bright White Inkjet Testbericht

Epson-bright-white-inkjet
ab 9,90
Bestes Angebot
mit Versand:
Cyberport
13,85 €
¹
Auf yopi.de gelistet seit 03/2004

Erfahrungsbericht von Düsseldorf

SHOW ME COLOURS ON DAAA PAPAAAAARRRRrrRR *ggg* :)

Pro:

-

Kontra:

-

Empfehlung:

Ja

Hallo liebe Leserinnen und Leser!


Heute habe ich meine Matheklausur hinter mich gebracht und hoffentlich eine schöne 5 minus geschrieben. Das war allerdings ernst gemeint. Denn viel mehr schaffe ich dort zurzeit nicht….


Mein Bericht heute dreht sich um Druckerpapier. Nein nicht um irgendein Blatt Papier, was ihr in euren Drucker stopft, sondern schon um spezielles. Einige von euch werden sich jetzt fragen, warum ich über Druckerpapier schreibe, allerdings liegt es nur daran, dass ich mein altes Druckerpapier komplett vergessen kann. Ja genau das, was meine Eltern mir mal zu Weihnachten vor Jahren geschenkt haben, denn mir ist da eine volle Flasche Wasser ausgelaufen und das Papier war total versaut und nachher nach dem es getrocknet ist total wellig. Es handelt sich hierbei um Epson Bright White Papier.


Wie kommt der Wechsel zustande?


Nun der Wechsel der Marke kommt ganz einfach zu Stande, indem ein anderer Hersteller, der bei mir ebenfalls gut in Erinnerung geblieben ist, da unserer erster Computer von diesem Hersteller stammte, ein billiges Angebot hatte und ich bzw. meine Mutter dort für mich zugeschlagen hat und mir dieses Papier mitgebracht hat. War also alles eher ein Zufallskauf.


Was für Papier denn nun?


Das Papier trägt den stylischen Namen Epson Bright White und es handelt sich hierbei um eine sehr große Packung mit insgesamt 500 Blättern Papier. Die Blätter haben eine Größe von DinA4, also die am meisten verbreitete Standartgröße, die eigentlich jeder zum Drucken und Schreiben benutzt.

Das Gewicht der Blätter beträgt sich auf 90g/m².
Damit ist das einzelne Blatt ein wenig schwerer, als es bei meinen alten HP Blättern der Fall war, allerdings ist der Gewichtsunterschied so gering, das er schon egal ist. Insgesamt ist es nämlich die gleiche Menge an Blättern, wie bei der HP Packung. Der Preis beläuft sich laut meiner Mutter knapp unter 10 Euro und liegt bei 9,9X Euro. Das Papier ist für ganz normale Tintenstrahldrucker geeignet.


Wo kauft man das Papier?


Das Papier bekommt ihr in jedem großen Computer oder Druckergeschäft. Es ist ein Problem an dieses Papier zu kommen, denn der Hersteller Epson ist ebenfalls sehr weit verbreitet, genau so wie es bei HP der Fall ist.


Die Qualität des Papiers:


Die Qualität ist soweit grundsätzlich sehr gut. Es gibt keine größeren Probleme mit dem Papier, außer, dass mein Drucker gerne mal Mist baut und das ein oder andere Blatt zerreißt, was aber eher am Drucker, als am Papier liegt. Das Papier selber ist in Ordnung und stabil. Es lässt sich ordentlich von meinem Tintenstrahldrucker, dem Canon S 500 bedrucken und die Tinte selber ist nach dem Drucken auch gut drauf. Es dauert allerdings so an die 40 Sekunden, bis die Tinte einigermaßen ordentlich getrocknet ist und man sich wirklich sicher sein kann, dass nichts davon verwischt und man das Blatt ohne nachzudenken abheften kann. Ich selber lasse meinen Blätter allerdings noch etwas länger liegen, damit sie wirklich trocken sind und auch nicht verwischen, wenn ich sie in meinen Rucksack packe und auf die Tinte Druck ausgeübt wird durch ein Heft oder ähnliches, was auf das Blatt druckt.


Schmutzfaktor:


Vom Schmutz her ist das Papier nur ein wenig empfindlich, allerdings nicht so stark wie das von HP, da man es mit dreckigen Fingern nicht ganz so vorsichtig anfassen muss, wie das von HP, bei dem man jeden Fingerabdruck direkt auf dem Blatt selber sieht. Also auch hier ist es durchaus empfehlenswert.


Mein Fazit:


Dieses Papier kann ich euch durchaus empfehlen, sofern ihr auf Markenpapier steht. Ich würde allerdings jetzt nicht Papier ohne Ende kaufen, denn denkt auch mal bitte an eure Umwelt und die Bäume, bevor ihr sinnlos losdruckt und so weiter. Also man merkt sich: Papier ist super, aber nicht verschwenden!




Mit freundlichen Grüßen

Euer DÜSSELDORF

32 Bewertungen, 1 Kommentar

  • Alente

    13.11.2004, 13:11 Uhr von Alente
    Bewertung: sehr hilfreich

    Ein sehr nützlicher Bericht, wie ich finde. Klasse gemacht :o) LG Alente