Epson Premium Semigloss Photo Papier A3 20 Blatt Testbericht

Epson-premium-semigloss-photo-papier-a3-20-blatt
ab 35,75
Bestes Angebot
mit Versand:
digitalo
40,65 €
¹
Auf yopi.de gelistet seit 03/2009

Erfahrungsbericht von mickymelli

wie die Phptos hast du selbst gedruckt ?!

Pro:

-

Kontra:

-

Empfehlung:

Ja

Ja es war eigentlich nur ein Test!
Ich wollte mal die Bilder der Digitalkamera zu Hause ausdrucken und ich war sichtlich überrascht muß ich doch sagen.

Als ich es das erste mal in den Fingern hielt und nichts darauf sah, es also noch ganz weiß matt war, da war ich doch sehr verblüfft, denn mit geschlossenen Augen würde man sagen man hält ein großes Photo in der Hand was aus einem Photolabor kommt. Aber dem ist ja nicht so, es ist gekauftes leeres Photopapier mit Seidenmatter Oberfläche.

Bezahlt habe ich bei Mediamarkt für 20 Blatt A4 7,99 Euro, das ist doch recht viel aber da wußte ich ja noch nicht was ich für mein Geld bekomme :-)

Man geht ja davon aus, das man keine A4 Bilder druckt sondern 4 Bilder in das A4 Blatt legt und somit sind es auch 80 Blatt . kann man doch so sehen oder?

Bevor man das Papier bedruckt sollte man die Einstellungen am Drucker auf das Papier einrichten, damit das Ergebnis auch ein Erlebnis wird.

Irgendwie spielt auch die Tinte eine Rolle, davon habe ich aber nicht so Ahnung hier kann ich nur die Angaben des herstellers weiter geben und sagen, daß folgende Tinten Sorten geeignet sind:

pigmentierte Tinte & Dye-Tinte

Ich habe verschiedene Dinge geruckt wie Photos meines kleinen Sohnes und auch Lanschaftsbilder die mich magisch anzogen aber auch lebendige Bilder habe ich gedruckt.
Das Ergebnis was immer das Gleiche. Allerbeste Qualität wie aus dem Labor .. da ist nichts was einem darauf schließen läßt, das es sich um einen Druck am PC handelt. Und das egal bei welcher Größe des Bildes, alle Bilder waren scharf und im Kontrast einwandfrei .. so das es eine wahre Freude ist sich die Bilder anzuschauen.

Es ist einfach nur super! Das einziege was zu bemängeln wäre ist, das sich sehr schnell die Druckerpatrone verabschiedet wenn man so 3 Bilder in A4 Format gedruckt hat :-( Aber das nehm ich dann ab und zu mal in Kauf.

Ich benutze das Papier nun Regelmäßig aber nicht für normale Photodrucke, nein das laß ich im Labor machen ... aber wenn ich ein wirklich schönes Photo habe dann druck ich es mir im A4 Format aus und spare so dann ein wenig Geld. Obwahl man beim Selbstdrucken nicht wirklich Geld sparen tut finde ich, denn wenn man Papier und Patonen rechnet, dann wird es wesentlich teurer als die Laborentwicklung.
Aber manchmal ist es doch was anderes die Photos selbst zu drucken un darum werde ich es auch weiterhin so tun. Mehr freude kann man sich selbst nicht machen.

17 Bewertungen