Fa Sunny Melon, 2in1 Testbericht

Fa-sunny-melon-2in1
ab 53,02
Auf yopi.de gelistet seit 08/2003

Erfahrungsbericht von IchLiebeMarco

Pur ist das einfach zu stark...

Pro:

weiche Haut

Kontra:

Geruch ein wenig aufdringlich

Empfehlung:

Ja

Heute möchte ich euch ein Duschgel vorstellen, dass schon viele Wochen bei mir im Zimmer rumliegt und bisher nur weniger male von mir verwendet worden ist. Es handelt sich um ein Duschgel von Fa und mit der Sorte Sunny Melon. Zu dem Duschgel bin ich gekommen, weil ich ein neues für meine Fahrt nach Straßbourg im Mai ( oder Juni ? weiß nicht genau im moment ) brauchte. Meine Mutter hat es gekauft und so kann ich nichts zum Kaufanreiz sagen. Aber nun möchte ich es euch erst einmal vorstellen.

Aussehen
---------------

Zum Aussehen muss ich auch dieses mal nicht viel sagen, da ihr es ja oben abgeildet seht. Insgesammt sind in der Plasteflasche 250ml enthalten. Auf der Rückseite hat der Hersteller Angaben zum Inhalt ( den ich euch wieder einmal aus den gleichen Gründen erspare, da die Angaben auf Englisch sind ), Wirkung und Inhalt gemacht. Das Duschgel ist im allgemeinen farblos, aber dennoch leicht gelblich. Der Verschluss ist ein Druckverschluss, der sich sehr gut öffnen und wieder verschließen lässt. Vom optischen gefällt es mir sehr gut, da es in schönen Farbtönen gehalten ist und ansprechend gestaltet ist.

Wirkung
------------

Das Duschgel enthält feuchtigkeitsspende Eigenschaften und einen exotischen Duft. Eine Hydro-Formel mit feuchtigkeitsspendender Lamesoft sorgt für eine spürbar sanfte und elastische Haut. Eine einzigartige Formel reinigt die Haut ohne sie auszutrocknen. Die Haut fühlt sich nach dem Duschen zart und erfrischt an. Die reichhaltige Formel verwöhnt die Haut, so sagt das zumindest der Hersteller. Lamesoft unterstützt den natürlichen Feuchtigkeitsgehalt der Haut und verbessert spürbar die Hautelastizität. Die Haut wird durch Lamesoft nicht rauh, sondern sehr weich. Das Duschgel ist pH-hautneutral und dermatologisch getestet. Der Duft besteht aus einer Kombination aus Melone und Ananas und erfrischt und belebt die Sinne. Das hört sich doch schon einmal ganz gut an finde ich.

Anwendung
-----------------

Jeder wird nun wissen, wie ein Duschgel angewendet wird. Man kann es nach belieben dosieren. Ich bin im allgemeinen mit Duschgel immer ein wenig großzügiger und geize damit nicht. Ich achte aber immer darauf, dass ich es sehr gründlich abspüle. Ich empfehle allen, aber auch besonders denjenigen mit empfindlicher Haut, sich anschließend mit einer milden Creme einzucremen. Ansonsten gibt es zur Anwendung nichts weiter zu sagen.

Meine Erfahrung
-------------------------

Als erstes komme ich nun wieder zum Duft. Dieser riecht auf jeden Fall erst einmal sehr fruchtig und auch sehr süß. Beim Duschen verteilt sich das ganze allerdings und riecht nicht mehr so süß. Riecht man am puren Duschgel erscheint es ein wenig aufdringlich und stark. Es riecht aber erfrischend und fast sogar blumig. Aber ansonsten wirklich ein angenehmer Geruch. Man kann das Duschgel sparsam aber auch reichlich dosieren, es ist ja auch recht viel enthalten.
Es schäumt in einer angemessenen Menge und der Geruch bleibt wirklich für mehrere Stunden erhalten und ist auf keinen Fall mehr unangenehm. Die Haut fühlt sich anschließend wirklich weich und zart an, also einfach angenehm. Man hat danach wirklich ein sauberes und erfrischendes Gefühl. Also das Reinigungsgefühl ist große Klasse.
Vertragen habe ich es zu meiner Überraschung auch sehr gut, keine Hautirritationen, was ich ja leider von mir sehr oft kenne. Auch kein Juckreiz, Ausschlag, ich konnte nichts feststellen und bin wirklich von dem Duschgel überzeugt. 1,29€ hatte meine Mutter für 250ml bezahlt. Ich denke, dass es ein fairer Preis ist und der Inhalt ist ebenfalls sehr ergiegig.

Fazit
-------

Ein sehr empfehlenswertes Duschgel, für das ich 4 Sterne vergebe. Einen Stern ziehe ich ab, wegen des aufdringlichen Geruchs, der vor dem Duschen da ist.

17 Bewertungen