Faber-Castell Albrecht Dürer Aquarell Farbstifte 36er Testbericht

ab 29,37
Auf yopi.de gelistet seit 05/2004
5 Sterne
(3)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
0 Sterne
(0)
Summe aller Bewertungen
  • Qualität & Verarbeitung:  sehr gut
  • Funktionalität:  sehr gut
  • Handhabung & Komfort:  sehr gut

Erfahrungsbericht von sakibr

Viele, viele bunte Farben!

5
  • Qualität & Verarbeitung:  sehr gut
  • Funktionalität:  sehr gut
  • Handhabung & Komfort:  sehr gut

Pro:

alles

Kontra:

nichts

Empfehlung:

Ja

Liebe Leser!

Meine Tochter hat sehr viele Freizeitaktivitäten, die ihr sehr viel Spaß bereiten. In letzter Zeit ist sie Nachmittags wieder häufiger bei ihrer Oma und fing wieder an, viele bunte Bilder zu malen. Da meine Mutter dies sehr gerne unterstützt, gab Sie meiner Tochter ein paar Buntstifte, die noch aus meiner Schulzeit stammen. Über diese möchte ich heute gerne berichten.
Das Produkt:

Faber Castell Albrecht Dürer Künstleraquarellstifte
Der Hersteller:

A. W. Faber Castell GmbH & Co
D- 8504 Stein/ Nürnberg
Germany
Das Aussehen:

Die Buntstifte sind in einer Metallbox verstaut, die etwa 30cm breit und etwa 20cm hoch ist. Diese ist in einem dunklen grün gehalten. Die Marke Faber Castell erkennt man hier sehr deutlich, da sie sehr groß geschrieben ist. Des weiteren erkennt man zwei Buntstifte und einen Pinsel, die rechts neben einem gemalten Kunstwerk liegen. Den Rest bitte dem Bild entnehmen.
Der Hersteller schreibt:

Perfekt wasservermalbare, dicke Mine
Hochwertige Pigmente von unübertroffener Lichtbeständigkeit und Farbbrillianz
Weicher, farbsatter Abstrich
Bruchgeschützt durch Spezialverleimung SV
Einzeln nachkaufbar in 100 Farben
Die Farben:

In dieser Metallbox sind 36 verschiedene Bunstifte enthalten. Diese sind auf der Rückseite alle einzeln mit der dazugehörigen Bezeichnung aufgelistet:
101 weiß
105 kadmium zitron
107 zitron
108 kadmium dunkel
109 chromgelb dunkel
113 orange hell
115 saturnrot
117 zinnober
121 geraniumrot hell
126 karmin dunkel
127 karmin hell
137 blauviolett
144 kobalt hell
147 lichtblau
152 phthaloblau dunkel
151 preußischblau
155 nachtgrün
161 viridian
170 maigrün
168 moosgrün
167 wiesengrün
173 olivgrün
175 sepia dunkel
176 van- Dyck- braun
180 umber
182 braunocker
183 goldocker
184 siena natur
187 ocker gebrannt
191 pompejanischrot
190 venezianischrot
192 indischrot
124 karminrosa
230 kaltgrau 1
232 kaltgrau 3
199 schwarz

Die Aufbewahrung:
Um die Metallbox zu öffnen muss man lediglich den Deckel nach oben klappen. In dieser befinden sich Vorrichtungen, die dazu dienen die Stifte ordentlich zu verstauen. Die Stifte liegen darin aneinandergereiht und können so sauber und ordentlich aufbewahrt werden. Dies ist eine praktische Angelegenheit.

Die Erfahrungen:
Meine Tochter kommt bislang wunderbar mit den Buntstiften von Faber Castell zurecht und ich bin es früher auch. Die Buntstifte lassen sich kinderleicht spitzen und brechen nur selten ab. Des weiteren liegen sie sehr gut in der Hand, sodass man auch kleinste Details gut damit zeichnen kann.

Diese sind nicht nur zum Zeichnen sehr gut geeignet, nein auch das Ausmalen verschiedener Motive ist hiermit kein Problem. Hierbei ist es egal ob es sich um kleine oder größere Flächen handelt. Allerdings kann ich mir nicht vorstellen, da meine Tochter in diesem Alter schon auf solche Details achtet.
Bei diesen Stiften ist mir aufgefallen, das diese selbst mit viel Druck nicht so leicht abbrechen. Das finde ich persönlich sehr praktisch, da Kinder ja bekannter maßen auch schon mal etwas mehr Druck auf die Stifte geben.

Kaufort und Preis:
Meine Mutter hat die Buntstifte von Faber Castell damals in einem Schreibwarengeschäft gekaut. Diese haben damals 45 D-Mark gekostet. Mittlerweile kosten diese so um die 50 Euro.

Mein Fazit:
Die Buntstifte von Faber Castell haben mich in jedem Punkt voll und ganz überzeugt. Diese sind von der Qualität sehr hochwertig, sodass ich den Preis auch vollkommen in Ordnung finde. Zumal ich diese nicht selbst bezahlen musste ;)). Liebe Leser!

Meine Tochter hat sehr viele Freizeitaktivitäten, die ihr sehr viel Spaß bereiten. In letzter Zeit ist sie Nachmittags wieder häufiger bei ihrer Oma und fing wieder an, viele bunte Bilder zu malen. Da meine Mutter dies sehr gerne unterstützt, gab Sie meiner Tochter ein paar Buntstifte, die noch aus meiner Schulzeit stammen. Über diese möchte ich heute gerne berichten.
Das Produkt:

Faber Castell Albrecht Dürer Künstleraquarellstifte
Der Hersteller:

A. W. Faber Castell GmbH & Co
D- 8504 Stein/ Nürnberg
Germany
Das Aussehen:

Die Buntstifte sind in einer Metallbox verstaut, die etwa 30cm breit und etwa 20cm hoch ist. Diese ist in einem dunklen grün gehalten. Die Marke Faber Castell erkennt man hier sehr deutlich, da sie sehr groß geschrieben ist. Des weiteren erkennt man zwei Buntstifte und einen Pinsel, die rechts neben einem gemalten Kunstwerk liegen. Den Rest bitte dem Bild entnehmen.
Der Hersteller schreibt:

Perfekt wasservermalbare, dicke Mine
Hochwertige Pigmente von unübertroffener Lichtbeständigkeit und Farbbrillianz
Weicher, farbsatter Abstrich
Bruchgeschützt durch Spezialverleimung SV
Einzeln nachkaufbar in 100 Farben
Die Farben:

In dieser Metallbox sind 36 verschiedene Bunstifte enthalten. Diese sind auf der Rückseite alle einzeln mit der dazugehörigen Bezeichnung aufgelistet:
101 weiß
105 kadmium zitron
107 zitron
108 kadmium dunkel
109 chromgelb dunkel
113 orange hell
115 saturnrot
117 zinnober
121 geraniumrot hell
126 karmin dunkel
127 karmin hell
137 blauviolett
144 kobalt hell
147 lichtblau
152 phthaloblau dunkel
151 preußischblau
155 nachtgrün
161 viridian
170 maigrün
168 moosgrün
167 wiesengrün
173 olivgrün
175 sepia dunkel
176 van- Dyck- braun
180 umber
182 braunocker
183 goldocker
184 siena natur
187 ocker gebrannt
191 pompejanischrot
190 venezianischrot
192 indischrot
124 karminrosa
230 kaltgrau 1
232 kaltgrau 3
199 schwarz

Die Aufbewahrung:
Um die Metallbox zu öffnen muss man lediglich den Deckel nach oben klappen. In dieser befinden sich Vorrichtungen, die dazu dienen die Stifte ordentlich zu verstauen. Die Stifte liegen darin aneinandergereiht und können so sauber und ordentlich aufbewahrt werden. Dies ist eine praktische Angelegenheit.

Die Erfahrungen:
Meine Tochter kommt bislang wunderbar mit den Buntstiften von Faber Castell zurecht und ich bin es früher auch. Die Buntstifte lassen sich kinderleicht spitzen und brechen nur selten ab. Des weiteren liegen sie sehr gut in der Hand, sodass man auch kleinste Details gut damit zeichnen kann.

Diese sind nicht nur zum Zeichnen sehr gut geeignet, nein auch das Ausmalen verschiedener Motive ist hiermit kein Problem. Hierbei ist es egal ob es sich um kleine oder größere Flächen handelt. Allerdings kann ich mir nicht vorstellen, da meine Tochter in diesem Alter schon auf solche Details achtet.
Bei diesen Stiften ist mir aufgefallen, das diese selbst mit viel Druck nicht so leicht abbrechen. Das finde ich persönlich sehr praktisch, da Kinder ja bekannter maßen auch schon mal etwas mehr Druck auf die Stifte geben.

Kaufort und Preis:
Meine Mutter hat die Buntstifte von Faber Castell damals in einem Schreibwarengeschäft gekaut. Diese haben damals 45 D-Mark gekostet. Mittlerweile kosten diese so um die 50 Euro.

Mein Fazit:
Die Buntstifte von Faber Castell haben mich in jedem Punkt voll und ganz überzeugt. Diese sind von der Qualität sehr hochwertig, sodass ich den Preis auch vollkommen in Ordnung finde. Zumal ich diese nicht selbst bezahlen musste ;)). Wenn ich bedenke, dass diese Stifte schon ungefähr 10 Jahre alt sind und auch noch heute Ihren Zweck erfüllen, kann man nicht meckern. Da ich absolut zufrieden bin vergebe ich fünf Sterne und spreche sehr gerne eine Kaufempfehlung aus.

19 Bewertungen, 3 Kommentare

  • Lakisha_1

    14.05.2012, 19:38 Uhr von Lakisha_1
    Bewertung: sehr hilfreich

    würde mich über deine Gegenlesung freuen. lg

  • XXLALF

    14.05.2012, 16:47 Uhr von XXLALF
    Bewertung: sehr hilfreich

    ...und einen guten wochenstart

  • uhlig_simone@t-online.de

    14.05.2012, 16:46 Uhr von [email protected]
    Bewertung: sehr hilfreich

    LG Simone, würde mich über Gegenlesungen freuen