Faber-Castell Grip 2001, Bleistift Testbericht

Faber-castell-grip-2001-bleistift
ab 4,25
Bestes Angebot
mit Versand:
gutgekauft55
5,70 €
¹
Auf yopi.de gelistet seit 08/2003
Summe aller Bewertungen
  • Design:  sehr gut
  • Qualität & Verarbeitung:  sehr gut

Erfahrungsbericht von olivia2

Ein echer Alleskönner

  • Design:  sehr gut
  • Qualität & Verarbeitung:  sehr gut

Pro:

Form, Noppen, Qualität

Kontra:

nicht billig

Empfehlung:

Ja

Liebe Leser,
heute möchte ich den Faber Castell Grip 2001 Bleistift vorstellen.

Als ich eines Tages bei Libro einen Bleistift suchte, suchte ich nicht nach irgendeinen, billigen, ohne gute Qualität, sondern einen richtig guten, der nicht ständig abbricht oder den man nach zwei Sätzen neu spitzen muss. Besonders für die Schule brauchte ich ihn, da ich dort sehr viel mit Zeichnen zu tun habe.
Nach längeren Suchen entschied ich mich dann für dieses Produkt, weil er gut aussah und und es ein Faber Castell Bleistift war.
Ich verwende ihn bis jetzt und bin noch immer begeistert.

1.Design

Der Stift hat die Form eines normalen Bleistiftes (ca16cm), nur dass er dreiseitig war. Die Farbe ist ein schlichtes grau. Auf der oberen Seite (10cm) waren kleine , runde, schwarze Noppen angebracht, das dient dazu, dass man den Stift gut in der Hand hält. Das zeigt , dass die Verarbeitung wirklich gut bedacht ist.

2.Stabilität

Der Stift kann nur sehr schwer abbrechen. Er ist mir schon tausentmal hinunter gefallen und ´die Miene ist trotzdem nicht abgebrochen. Wenn man ihn versucht auseinander zu brechen , geht dass auch nur sehr schwer. Bei meinen früheren Bleistifte war manchmal schon kaputt wie er einmal hinunter fiel.

3.Lebensdauer

Ich benutze den Stift schon 1 Monat und er ist gerade noch die hälfte lang. EIgentlich sehr lange wenn man bedenkt dass ich ihn fast täglich benütze.

4.Funktionalität

Den Stift gibt es in vielen verschiedenen Stärken, es gibt ihn sogar extra dick. Meiner ist mittelstark. Er schreibt nicht hart und auch nicht weich, genau richtig. Durch die Noppen liegt er sehr gut in der Hand und das ermöglicht auch einen sehr guten Halt. Man kann damit sehr gut zeichnen und schreiben. Er braucht auch sehr lange bis er endlich gespitzt werden muss.

5.Preis

Er kostet so um die 90 Cent. Für diese Qualität eigentleich billig.

6.Fazit

Er ist mein absuluter Lieblingsbleistift, der sich auch nicht wie ein normaler Bleistift aussieht sondern besonders. Dank der dreiseitigen Form liegt er sehr angenehm in der Hand. Außerdem ist die Qualität sehr gut. Ich spreche aus Erfahrung, da ich mit diesen Stift tagtäglich zu tun habe, egal ob beim Zeichnen oder Schreiben.

11 Bewertungen