Ferrero Giotto Testbericht

Ferrero-giotto
ab 7,18
Bestes Angebot
mit Versand:
Amazon Marketplace
13,58 €
¹
Auf yopi.de gelistet seit 09/2003
Summe aller Bewertungen
  • Geschmack:  sehr gut
  • Geruch:  sehr gut
  • Suchtfaktor:  durchschnittlich
  • Anhalten der Frische nach Öffnen:  lang

Erfahrungsbericht von Alusru

Ein himmlischer Hauch auf meiner Zunge

  • Geschmack:  sehr gut
  • Geruch:  sehr gut
  • Suchtfaktor:  sehr gering
  • Anhalten der Frische nach Öffnen:  lang
  • Kaufanreiz:  Werbung

Pro:

haselnussig himmlisch

Kontra:

Suchtfaktor hoch

Empfehlung:

Ja

Es ist schon verrückt wie uns die Werbung beeinduckt.Durch den Spruch:\"Und was ist mit Teeee\" wurde
ich zum ersten male auf Giotto aufmerksam. Weil ich ein neugieriger Mensch bin kaufte ich mir dann Giotto.

Schon die Verpackung gefiel mir auf Anhieb, ein kleiner länglicher Karton in warmen gelb versehen mit einem
bunten Umband zeigte sich mir. Nach Original italienischem
Rezept machte mich noch mehr neugierig auf diese kleinen
knusprigen Gebäckkugeln.

Dann öffnete ich diese Köstlichkeit und entdeckte 4 x 10
also insgesamt 40 Minigebäckkugeln. Es war so stellte ich fest ein Genuß der besonderen Art. Sehr klein aber superfein, schnell hatte ich die 10 Minis verputzt. Und sie schmeckten super nach Haselnuß und Milchhaselnusscreme.

Leicht und locker präsentieren sich die kleinen feinen
Minigebäckkugelen und genau so leich und locker wie ein hauch schmecken sie auch. Ja, und es blieb nicht bei den 10 Minis, ich mußte auch noch die anderen 10 essen weil sie so herrlich haselnussig schmeckten.

Und erst der der zarte Duft der Haselnuß den fand ich
einfach göttlich, das macht Lust auf mehr. Ich brauche keinen Kaffe, keinen Tee und keinen Kakao, ich esse die kleinen zarten Minigebäckkugeln einfach so.

Klar die sind von Ferrero, einem Spezialisten für Köstlichkeiten.Schwer sind die Kleinen nicht sie wiegen nur 43 gramm pro 10 Stück. Ich bin total begeistert von diesen kleinen zarten Haselnuss Gebäckkügelchen und kann sie immer essen.

Für die 40 Stangen habe ich 2.09 Euro bezahlt und kein Cent hat mich gereut weil sie gar so köstlich sind. Die
Giotto s haben nur einen Fehler, ich kann nicht mehr aufhören sie zu naschen. Dabei genieße ich sie wirklich ganz langsam. Aber wann immer ich eine dieser kleinen
Minis in meinen Maund stecke vergehen sie wie ein Hauch auf meiner Zunge und ich muß einfach noch eines und noch eines essen, so einfach ist das.

Ja, Ferrerro in Frankfurt weiß schon wie man die Menschen verwöhnt, das muß ich einmal sagen. Und diese kleinen
zarten und Haselnussigen Gebäckkugeln sind einfach himmlisch. Ich verschenke sie nicht sehr oft, ausser mir selber, denn immer wenn ich welche verschenken will, habe ich sie schon aufgegessen.

22 Bewertungen, 2 Kommentare

  • redwomen

    09.08.2004, 14:14 Uhr von redwomen
    Bewertung: sehr hilfreich

    ich nur: "einfach her damit". *sfg* LG Maria

  • anonym

    09.08.2004, 13:48 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    eigentlich mag ichg die weniger, schmecken manchmal ranzig...lg, starfax