Ferrero Giotto Testbericht

Ferrero-giotto
ab 7,18
Bestes Angebot
mit Versand:
pbrecommerce
11,99 €
¹
Auf yopi.de gelistet seit 09/2003
Summe aller Bewertungen
  • Geschmack:  sehr gut
  • Geruch:  sehr gut
  • Suchtfaktor:  durchschnittlich
  • Anhalten der Frische nach Öffnen:  lang

Erfahrungsbericht von Gering

erfolgreich süße Versuchung

Pro:

-

Kontra:

-

Empfehlung:

Ja

Mal ab und an was Süßes, klar, da sagt niemand nein, zumindest dann, wenn man die Menge dessen, was da durch den Schlund in den Magen und von dort in den Speckgürtel am Buch wandert, so halbwegs zu kontrollieren vermag.
Bei dem süßen Haselnuss – Gebäck aus dem Hause Ferrero allerdings fällt letzteres schwer, bisweilen sind Anstrengungen der Mäßigung auch schlicht vergebens.
Und dabei soll Giotto angeblich nach original italienischem Rezept zubereite sein – freilich, aus dem Hause Ferrero kommt die bei Fachleuten unbekannte Piemont – Kirsche ! Also, muss nicht unbedingt Wahrsein, das Rezept kann auch von Oma Lieschen von nebenan sein – nur dann hätte diese sich einen dicken Kuss verdient.


WAS STECKT DRIN

Giotto gibt’s es in kleinen, knapp 1 cm dicken Suchtkugel, die aus einer Michelhaselnusscreme bestehen und auf der feine Haselnussstücken stecken. Für alle Nussfetischisten ein absolutes Genussmuss. Im Mund zergehen die Giotto – Kugeln auf der Zunge und schmecken angenehm nach den Zutaten: eben Haselnuss.

Problematisch sind diese kleine Kugeln deshalb, weil sie – im Großpack in drei 10er Kugelpackungen – in einer Großpackung verkauft werden (oder aber an der Kasse in kleinen 10er bzw. 5er Packungen).
Freilich, die kleinen Kugeln schmecken so hervorragend gut, dass diese 30 Kugeln in atemberaubender Schnelle vertilgt sind – und in der Regel merkt man es ja erst hinterher, was man so alles vor dem Computer wegschrotet.



ZUTATEN

Haselnüsse (satte 39 %), Vanillin, Lecithin, Molkepulver, Magermilchpulver, Waffel, Zucker, pflanzl. Fette, pflanzliche Fette


SUCHTFAKTOR / RÜCKBILDUNGSGYMNASTIK

Nun, glücklicherweise habe ich dieses Teufelszeug geschenkt bekommen, demzufolge tragen auch andere die Verantwortung.
Dennoch: geschmacklich sind diese Ferrero – Giotto – Kugeln so gelungen, dass zunächst einmal ein massives Suchtpotential festgestellt werden muss.
Wiederum glücklicherweise: Drei Frauen aus der Straße waren bis vor kurzem schwanger und besuchen die Rückbildungsgymnastik. Besser könnte das gar nicht abgepasst sein!


Michael

16 Bewertungen, 1 Kommentar

  • nikosternchen

    16.02.2002, 12:04 Uhr von nikosternchen
    Bewertung: sehr hilfreich

    hm,, lecker! ...