Fujifilm Marine 800 27 Testbericht

Fujifilm-marine-800-27
ab 9,99
Bestes Angebot
mit Versand:
Amazon Marketplace
14,58 €
¹
Auf yopi.de gelistet seit 12/2003
Summe aller Bewertungen
  • Verarbeitung:  sehr gut
  • Bedienkomfort:  gut
  • Bildqualität:  sehr gut
  • Zuverlässigkeit:  sehr gut
  • Ausstattung:  durchschnittlich

Erfahrungsbericht von Palstring

Es muß nicht immer digital sein...!

  • Verarbeitung:  sehr gut
  • Bedienkomfort:  durchschnittlich
  • Bildqualität:  gut
  • Zuverlässigkeit:  sehr gut
  • Ausstattung:  sehr schlecht
  • Besitzen Sie das Produkt?:  ja

Pro:

Super günstig bei Spitzenaufnahmen

Kontra:

Sehr dürftige Ausstattung

Empfehlung:

Ja

Eigentlich redet man heute beim Stichwort „Camera“ nur noch über digitale Cameras. Alle 2-3 Monate werden Cameras mit noch mehr Pixel und noch besserer Technik auf den Markt gebracht. Wenn dann jemand eine 3 Monate alte Digitalcamera hat, ist die quasi schon wieder alt und man hat da 500,- Euro und mehr für bezahlt.

Bei dieser Camera MARINE 800 27 von Fujifilm gehen wir sogar zurück zu den Ursprüngen, es handelt sich nämlich um eine analoge Camera. Für die Nicht-Techniker unter Euch, eine analoge Camera ist kein Schweinkram, sondern eine Camera, die beim Fotografieren einen Film belichtet und somit den Bildausschnitt festhält. Von diesem Film kann man später die Abzüge machen, also die Fotos. Eine digitale Camera hingegen speichert den Bildausschnitt, u. U. allerdings nur in einer beschränkten Qualität, somit können Bilder einer analogen Camera durchaus besser werden, was z.B. die Brillanz der Farben betrifft.

Normalerweise kann man bei einer analogen Camera den vollen Film dann zum Entwickeln bringen, um anschließend einen neuen einzulegen. Anders bei diesem Modell, hier wird gleich die ganze Camera zum Entwickeln gegeben, es handelt sich nämlich um eine Einwegcamera.

Spätestens jetzt kommen die Umweltaktivisten auf den Plan, eine Camera zum Wegschmeißen...! Da inzwischen sogar auf Einwegdosen Pfand erhoben wird, kann das nicht im Interesse unseres ökologischen Verstandes liegen, eine Camera nach Gebrauch der Entsorgung zuzuführen. Ich kann mir allerdings sehr gut vorstellen, das konnte ich leider nicht konkret in Erfahrung bringen, dass dieses Gerät entsprechend wieder verwertet bzw. in seine verwertbaren Bestandteile zerlegt wird. Das Besondere ist aber, bei diesem nur ca. 10,- € teurem Modell inkl. Film, handelt es sich um ein wasserfestes Modell, mit dem man sogar unter Wasser Aufnahmen machen kann. Plant man also einen Segel- oder Tauchurlaub muß man sich nicht mit teurem High-End - Equipment ausstatten, sondern investiert 10,-€ und man hat optimale Vorraussetzungen die besten Urlaubsbilder zu machen! Da wird so manch einer mit seiner 1.000,-Euro Digicam das Nachsehen haben.

Klar kann man von dieser super billigen Camera nicht viel erwarten, dafür aber wie gesagt wasserfest und der Film reicht für 27 Aufnahmen. Sie ist mit 73x133x42mm auch relativ klein und kompakt, wiegt zudem nur 170g, das ist nicht mal doppelt soviel wie ein neues Handy wiegt, bzw. die 4 Batterien einer Olympus Digitalcamera. Sie besitzt ein asphärisches Kunststoff-Objektiv 1:10 / 32mm und benötigt innerhalb ihres Schärfebereiches einen Mindestaufnahmeabstand von 1 Meter.

Die technische Ausstattung ist preisentsprechend dürftig bzw. gar nicht vorhanden, so muß man den Film manuell weiter drehen. Allerdings tut es auch nicht so weh, wenn sie am Strand geklaut wird, wenigstens finanziell, die Fotos sind natürlich weg – fragt sich nur, was der Dieb dann damit vorhat...?
Weiterhin ist auch kein Blitz vorhanden, sehe ich aber auch nicht so problematisch, da dieser unter Wasser wahrscheinlich sowieso überflüssig ist und man beim Schnorcheln in 2-3m Tiefe ausreichend Licht hat, auch das Segeln findet meistens tagsüber statt.


So fällt mein Fazit grundsätzlich sehr positiv aus und für jeden, der einen entsprechenden Urlaub plant, gebe ich eine klare Kaufempfehlung ab. Allerdings darf man auch nur die Erwartungen stellen: Günstig und Wasserdicht! Klasse ist übrigens die integrierte Bedienungsanleitung, sie befindet sich auf der Rückseite...!

14 Bewertungen, 1 Kommentar

  • liiiiindaaaaa

    28.03.2006, 16:37 Uhr von liiiiindaaaaa
    Bewertung: sehr hilfreich

    gut gut