Genial daneben Testbericht

Genial-daneben
ab 7,45
Auf yopi.de gelistet seit 09/2003
Summe aller Bewertungen
  • Unterhaltungswert:  sehr gut
  • Informationsgehalt:  sehr gut
  • Präsentation:  sehr gut
  • Action:  durchschnittlich
  • Spaß:  sehr viel
  • Spannung:  durchschnittlich
  • Romantik:  wenig

Erfahrungsbericht von Karl49

Witzig etwas lernen

Pro:

Witzig, man kann was lernen

Kontra:

Nichts

Empfehlung:

Ja

Hallo Leute

Commedy kommt ja in einem Überangebot zur Zeit im TV, dass man so seine Probleme hat, den Überblick zu behalten.

Ein etwas abgewandeltes Format hat da Sat.1 seit einiger zeit im Programm, welches man nicht verpassen sollte.

Die Sendezeit
Immer Samstags (meist 22:15) kommt die Sendung Genial daneben - Die Commedy Arena für die Dauer von 45 Minuten. Noch besser ist allerdings der Sendetermin der Wiederholung Sonntagmorgen 8:45-9:20, gleich nach Weckup. Das passt gerade in unsere Frühstückszeit, bzw. die anschließende Zeit des Lesens der Sonntagszeitung.

Der Inhalt der Sendung

Der Moderator (Hugo Egon Balder) stellt einem proninenten Rateteam, Fragen aus allem möglichem Wissensgebieten. Dabei werden Fragen bevorzugt, die auch durch aus zweideutig ausgelegt werden können und eben auch zu witzigen Antworten führen sollen, die eben \"Voll daneben\" liegen, damit das Publikum entsprechend etwas zu lachen hat. Und das gelang eigentlich in allen bisherigen Sendungen.
Die Fragen werden vorher vom SAT1-Publikum zum Sender geschickt. Wessen Frage in der Sendung gestellt wird, hat die Chance 500 Euro zu gewinnen, wenn das Rateteam die Antwort nicht findet. Zusätzlich wird eine Frage von einem Besucher aus dem \"Livepublikum\" in die Sendung aufgenommen.
Der Reaktion muß man bescheinigen, dass man bisher die Fragen sogeschickt auswählte, dass auf der einen Seite recht witzige Antworten kamen, auf der anderen Seite das Publikum sagen konnte: Upps, das ist interessant. Das hätte ich nicht annähernd gewußt und man doch was dazugelernt hat. DAs Rateteam hat übrigens mehrere Antwortmöglichkeiten und kann sich untereineander austauschen und helfen. Und wenn Herr Balder merkt, die liegen so daneben und bekommen es nicht heraus (nach kleinen Hilfestellungen), dann bricht er ab und die Lösung kommt.
Oder hätten Sie gewußt, was ein Zungenprüfer ist? Ist eine Vorrichtung an einer Eisenbahnweiche, die die Rückmeldung macht, das die Weiche auch wirklich gestellt wurde, denn der bewegliche Teit der Weiche heißt nämlich Zunge. Die Antwortangebote des Rateteams waren recht witzig und die Auflösung löste dann doch erstaunen aus.

Das Rateteam
Das Rateteam hat immer eine wechselnde Zusammensetzung, wobei aber 2 Mitglieder bisher immer dabei waren: Hella von Sinnen und Bernhard Hoecker. Die anderen Mitglieder kommen meist aus dem Commedybereich oder stehen ihm nahe. Beim nächste Mal am 24.5.03 werden neben den beiden o.g. noch Ottfried Fischer , Axel Stein, und Christoph Maria Herbst dabei sein.

Fazit
Diese Sendung zeigt sehr gelungen, dass man auch eine Ratesendung mit nur geringen Gewinnmöglichkeiten witzig und trotzdem interessant rüberbringen kann.

Echt gelungen, meint

Karl49

25 Bewertungen