Hewlett Packard HP DeskJet 5150 Testbericht

Hewlett-packard-hp-deskjet-5150
ab 399,99
Auf yopi.de gelistet seit 05/2005
Summe aller Bewertungen
  • Druckqualität:  sehr gut
  • Geschwindigkeit:  schnell
  • Betriebskosten:  gering
  • Installation:  schwierig
  • Support & Service:  sehr gut

Erfahrungsbericht von NadineKipphardt

~Nadine druckt schoene Bilder~

  • Druckqualität:  sehr gut
  • Betriebskosten:  gering
  • Installation:  sehr schwierig
  • Support & Service:  sehr gut

Pro:

Qualitaet

Kontra:

Nichts

Empfehlung:

Ja

Vorwort:
*~*~*~*

Tja wie das leider bei uns im Haushalt so ist, kriegen die Kinder (Sind nicht meine eigenen ich passe nur auf sie *grins*) immer alles kaput. So war das auch mit unserem alten Drucker…irgendwann ist er mal von dem dafuer vorgesehenen Desk geflogen und hat sich in einige Teile geteilt. Naja, drucken konnten wir damit jedenfalls nicht mehr. Da wir aber fuer diesen Computer einen Drucker brauchten, hab ich mich natuerlich erstmal auf die Suche gemacht welcher Drucker denn fuer und in Frage kommt. Ansonsten haette ich ja meine Projekte fuer die Schule nicht mehr ausdrucken koennen.

Nach ausgiebiger Suche habe ich mich fuer den HP 5150 entschieden.

Der Hersteller:
*~*~*~*~*~*
Hewlett-Packard GmbH
Herrenberger Str. 140
71034 Boeblingen

Telefon: 07031 / 14-0
Telefax: 07031 / 14-2999

Email: info_link@hp.com
Im Internet: www.hewlett-packard.de

Das Aussehen:
*~*~*~*~*~*
Der HP 5150 aehnelt eigentlich allen HP Druckern die ich von HP hatte. Der Drucker ist in blau-grau Toenen gehalten, sehr dezent muss ich sagen. Da mein Computer Schwarz ist wollte ich nicht unbedingt einen weissen Drucker haben und somit fand ich die Farben wirklich gut (Aber die haben mich bei meinem Kauf in keinster Weise beeinflusst, fuer mich war die Qualitaet wichtiger *grins*). Der Drucker hat eine rechteckige Form. Und nur die Obere Klappe ist etwas gewoelbt, was man auf dem oben abgebildeten Bild sehen kann. Die Papierablage ist vorne und der Papierauswurf ist direkt darueber. An der unteren rechten Seite ist der Ein-und Ausschalter zu finden, und an der unteren linken Seite befinden sich die Tasten fuer den Druckabbruch, falls mal ein Papierstau entstehen sollte, sowie eine Kontroll-Lampe zum Patronenfuellstand. So kann man wenigstens sehen wann man sich eine neue Patrone kaufen muss.

Maße (Breite x Tiefe x Hoehe) = 449 x 371 x 145 mm
Gewicht: 5,2 Kg (Ganz schoen schwer das kleine Teil)

Lieferumfang:
*~*~*~*~*~*
- Farbtintenstrahldrucker HP Deskjet 5150
- HP Druckerpatrone in Schwarz: Nr. 56
- HP Dreikammer-Farbdruckpatrone: Nr. 57
(Dazu muss ich leider sagen das die Patronen die mit dem Drucker zusammen geliefert werden nur halb voll sind…ich habe den Verkaeufer gefragt)
- Netzteil und Netzkabel
- Druckersoftware auf CD-ROM (fuer Microsoft® Windows® und Macintosh geeignet)
- Sowie ein Handbuch & 2 Installationsposter (warum 2 weiss ich auch nicht wirklich)

Leider musste das USB-Kabel extra gekauft werden (Aber das kostet nur um die 10 € mehr…also nicht ganz so wild)

Desweiteren kann man zusaetzlich eine Fotopatrone ( Ungefaehr 28 €) und eine Duplexeinheit ( ungefaehr 90 €) zum beidseitigen Druck kaufen. Ich habe beides nicht gekauft weil das fuer meine Zwecke nicht wirklich Notwendig ist.

Die Produktbeschreibung:
*~*~*~*~*~*~*~*~*~*
Hierbei handelt es sich um den HP Deskjet 5150:
- Er ist schnell und vielseitig
- Er druckt Photos mit oder ohne Rand
- Er hat Aufloesung von bis zu 4800 dpi (optimiert)
- Er druckt bis zu 19 Seiten in Schwarz-weiss Druck
- Und er druckt bis zu 14 Seiten im Farbdruck
(Kann ich alles aus persoenlicher Erfahrung bestaetigen)

Technische Daten:
*~*~*~*~*~*~*
Druckqualitaet:
************
- Drucktenologie: Thermischer HP Farbintenstrahldruck
- Druckqualitaet (Schwarz, optimate Qualitaet): Bis zu 1200 dpi (gerendert)

Der Druck ist sauber und schmiert nicht.

Druckgeschwindigleit:
******************
- Druckgeschw. (Schwarz, Normal, A4): 6,8
- Druckgeschw. (Schwarz, Optimale Qualitaet, A4): 0,9
- Druckgeschw. (Schwarz, Entwurfsqualitaet, A4): 19

Ich bin mit der Druckgeschwindigkeit vollstens zufrieden. Klar wenn ich diesen Drucker nicht fuer den Privatgebrauch gekauft haette dann waere er mir mit Sicherheit viel zu langsam…aber so ist die schnelligkeit des Druckes durchaus zufriedenstellend.

Medienhandhabgung:
*****************
- Briefumschlagzufuehrung ist moeglich
- Die Maximale Kapzitaet der Papierfuehrung belaeuft sich auf 150
- Die Standardkapazitaet belaeuft sich ebenfalls auf 150
- Sondergroessen der Druckmedien: 77 x 127 mm bis 215 x 355 mm
- Standardgroessen der Druckmedien: DIN A4, DIN A5, DIN A6, DIN B5, DIN C6, DL
- Maximale- sowie Standard-kapazitaet des Ausgabefachs: 50
- Maximale Anzahl der Papierzufuehrungen: 1

Produktspeicher:
*************
Standardspeicher: 8MB

Produktanschluesse:
****************
- Optionale Anschluesse gibt es keine
- Standardanschluss: USB – Kompatibel mit den USB 2.0 Spezifikationen
- Die Kompatibilitaet mit Mac ist gegeben

Gewaehrleistung:
**************
- 1 Jahr Herstellergarantie (Ich weiss ja nicht wie es Euch geht aber ich habe immer das Problem das mein Produkt immer erst nach diesem einen Jahr kaput geht *grins*)

Die Installation:
*~*~*~*~*~*~*
Zu allererst habe ich das Geraet aus dem gut eingepackten Karton herausgehoben. Mit 5,2 kilogram finde ich den Drucker schon ganz schoen schwer. Dann habe ich das Netzteil, sowie das USB Kabel an den Drucker angeschlossen. Anschliessend habe ich die Schwarze- sowie die Farbpatrone in das Geraet eingesetzt. Dazu muss man die Klappe nach oben oeffnen und die Patronen einfach nur einsetzten und die kleinen Klappen nach unten druecken damit die Patronen festsitzen. Ging alles sehr einfach und Problemlos ueber die Buehne.

Anschliessend habe ich die CD-Rom eingelegt und bin einfach nur den einzelnen Schritten gefolgt. Sehr einfach muss ich sagen. Zum schluss kann man sich dann noch ein Probedruck ausdrucken lassen und falls man damit nicht vollstens zufrieden ist kann man die Einstellungen noch schnell aendern.

Die Installation ergab keine Probleme und hat nur wenige Minuten gedauert.

Wo kann man diesen Drucker kaufen und wie teuer ist er?
*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*
Ich habe ihn hier in Amerika bei einem Elektrofachhandel gekauft. Aber in Deutschland kann man diesen Drucker in jedem Buerofachhandel, Computerfachhanel etc. kaufen.

Dieser Drucker wird fuer ungefaehr 100 € verkauft (Ich habe $99.95 bezahlt…also nach dem Momentanen wechselkurs etwas weniger als in Deutschland)

Leider muss man das USB-Kabel ebenfalls kaufen, aber das ist fuer ungefaehr 10 € erhaeltlich. Also nicht die Welt.

Persoenliche Erfahrungen/Fazit:
*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*
Ich besitze diesen Drucker nun seit ungefaher 2 Monaten (unten habe ich nur 1 Monat angeben koennen da es 2 Monate nicht gab) und habe damit schon allerhand Dinge ausgedruckt. Ich spiele immer ganz gerne mit irgendwelchen neuen Dingen rum und so musste ich natuerlich auch mal schauen ob dieser Drucker haelt was er verspricht oder ob ich mir besser doch einen anderen zulegen soll.

Positiv aufgefallen ist mir wie einfach sich dieser Drucker installieren lies. Ich habe wirklich nur wenige Minuten damit verbracht diesen Drucker anzuschliessen.

Desweiteren war ich von der Druckgeschwindigkeit & Druckqualitaet wirklich angenehm ueberrascht. Die Farbpatronen schmieren nicht und der Druck sieht wirklich gut aus. Mein alter Drucker war im Gehensatz dazu viel langsamer und hat auch nach einigen Monaten angefangen zu schmieren. Zudem habe ich immernoch die Mitgelieferten Patronen im Drucker und bisher halten sie auch noch.

Was mir negativ aufgefallen ist, ist das ich vom Verkaeufer nicht darauf hingewiesen worden bin das ich zusaetzlich noch ein USB-Kabel kaufen muss, da diesen nicht mit im Paket enthalten ist. Tja und wer lesen kann ist deutlich im Vorteil. Wie gut das ich mir noch schnell durchgelesen habe was man noch zusaetzlich kaufen muss sonst waere ich wohl ohne das USB-Kabel nach Hause gestiefelt. Naja und wer an seinem Computer noch kein USB-Anschluss hat, waere wohl auch aufgeschmissen. Deswegen sollte man auf jeden Fall jemanden fragen der Ahnung hat bevor man sich einen Drucker kauft, oder vorher gruendlich im Internet nachlesen.

Was ich besonders toll finde ist das dieser Drucker Photos ohne Rand drucken kann. Mein vorheriger Drucker konnte das nicht und so habe ich meine Digitalphotos zum ausdrucken doch lieber woanders hingebracht.

Ich kann diesen Drucker wirklich nur empfehlen und vergebe an dieser Stelle 5 Sternchen weil ich vollstens zufrieden bin.

Wem an diesem Bericht etwas fehlt kann mir natuerlich ins GB schreiben und ich werde Eure Vorschlaege pruefen und ggf. mit in meinen Bericht einbeziehen.

Eure “Druckfreudige” Nadine

P.S. Alle Rechtschreibfehler gehoeren mir ganz alleine….*grins*

Quelle: Als hilfe habe ich das Handbuch sowie die HP- Internet Seite: www.hewlett-packard.de zur hilfe genommen, da ich die ganzen technischen Daten natuerlich nicht auswendig wusste.

6 Bewertungen