Hewlett Packard HP DeskJet 5150 Testbericht

Hewlett-packard-hp-deskjet-5150
ab 399,99
Auf yopi.de gelistet seit 05/2005
Summe aller Bewertungen
  • Druckqualität:  sehr gut
  • Geschwindigkeit:  schnell
  • Betriebskosten:  gering
  • Installation:  schwierig
  • Support & Service:  sehr gut

Erfahrungsbericht von cutterscholle

Druck, Du Luder, Teil 2 !!!

Pro:

Druckqualität, Preis

Kontra:

k.A.

Empfehlung:

Ja

Vorwort:
--------

Nach einem viertel Jahr, so lange befand sich nun der HP-Deskjet 3820 in meinem Besitz, machte nun auch die Farbpatrone schlapp und brachte nur noch streifige Ausdrucke zum Vorschein. Da ich mir nun aber über den Preis einer neuen Patrone ( 65,-€ ) bewußt war, zog ich gleich in Erwägung mir doch einen neuen Drucker zuzulegen. Damals hatte ich mir den 3820 zugelegt, weil er einen Parallel-Anschluß hatte und ich keinen USB-Anschluß mehr frei hatte. Doch seit August 2003, steht nun bei mir ein neuer Rechner, mit mehr USB-Anschlüssen als ich belegen kann.


Bei Media-Markt:
----------------

Im Prospekt von Media-Markt sah ich den HP-Deskjet 5151 und dachte, daß ich mir das Gerät mal vor Ort anschauen müßte. Hatte ich bis Dato nur vom 5150 gehört, so mußte das doch schon eine neuere Ausführung sein.
Ich schnappte mir einen kompetenten Mitarbeiter!!! (verdient eigentlich einen eigenen Negativbericht) der von HP in der Vorweihnachtszeit im Media-Markt tätig war und ließ mich beraten. Der Typ war echt genial, denn auf jede Frage die ich ihm stellte, mußte er ins Prospekt gucken oder einen Mitarbeiter von Media-Markt befragen. Keine große Hilfe also.


Der Drucker:
------------

Da ich nun schon für meinen Alten einen neuen Besitzer gefunden hatte, brauchte ich natürlich einen Neuen. Der 5150 (5151) war für 95,-€ im Angebot und verfügte über einen USB 2.0-Anschluß. Aber ein USB-Kabel war im Lieferumfang nicht enthalten. Es kam noch mal 5.99 €, sodaß der Entpreis doch über 100 € kam. Aber im Vergleich zu den Tintenpatronen doch billiger. (Schwarz kostet 37,-€ für den 3820)
Ich nahm ihn also mit, auch ohne Beratung!


Installation:
-------------

Nachdem man nun die Patronen unter der großen sich nach oben öffnenen Klappe eingesetzt hat und das USB-Kabel in den Computer gesteckt hat, beginnt die Installation von selbst. Unter XP braucht man nicht mal die Installations-CD, da die Treiber bekannt sind. Kinderleicht von Anfang bis Ende.


Ausstattung:
------------

Der Papierzufuhrschacht kann mit bis zu 150 Blatt bestückt werden und befindet sich unter dem Gerät. Der Tintenfüllstand wird einem bei jedem Ausdruck angezeigt. Die Druckgeschwindigkeit liegt bei 19 Seiten schwarz-weis, bzw. 14 Seiten farbigen Druck. Er hat einen 8 MB großen Speicher und eine Auflösung von bis zu 4800 dpi. Eine X-Taste, links am Gehäuse, ermöglicht es den Ausdruck bei Betätigung sofort zu beenden. Des weiteren stellt sich das Gerät, bekommt es vom Benutzer einen Druckauftrag, selbstständig an und schaltet sich auch nach 30 Minuten im Standby wieder automatisch ab.


Lieferumfang:
-------------

Schwarze Tintenpatrone - HP Nr.56
Farbige Tintenpatrone - HP Nr.57
Installationsposter
Handbuch
Treiber CD
Netzteil und Stromkabel
Optional: Der Drucker kann des weiteren mit einer Fotopatrone, HP Nr.58, bestückt werden und ist in der Lage im Duplex-Modus ein Blatt von beiden Seiten zu bedrucken. (Aufpreis)


Maße:
-----

Breite 45cm, Höhe 14,5cm, Tiefe 37cm ; Gewicht 5,2 kg


Fazit:
------

Ich kann diesen Drucker wirklich nur empfehlen. Für den normalen Druckeinsatz einfach genau das Richtige. Sollte bei diesem Drucker die Farbe zu Neige gehen, so werde ich sie austauschen oder neu befüllen und mir auf keinen Fall einen neuen Drucker kaufen. Der Drucker läuft so leise und ist dabei so einfach zu bedienen, dass ich denke, ich werde ihn erst ersetzen, wenn er mal seinen Geist aufgibt. Die Druckgeschwindigkeit und die Qualität ist aller erste Sahne. Für 95.-€ habe ich wohl das richtige getan!!!

P.S: Die Seriennummer 5151 soll laut dem kompetent Mitarbeiter nur für Media-Markt gestellt worden sein. Es ist in Wirklichkeit der 5150!

© by cutterscholle für Yopi am 05.02.2004