Hama F-Stecker, 2 Stück, schraubbar Testbericht

ab 4,78
Auf yopi.de gelistet seit 01/2005
5 Sterne
(2)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
0 Sterne
(0)
Summe aller Bewertungen
  • Qualität & Verarbeitung:  sehr gut
  • Installation:  sehr einfach
  • Zuverlässigkeit:  sehr gut

Erfahrungsbericht von celles

Aus dem FF

5
  • Qualität & Verarbeitung:  sehr gut
  • Installation:  einfach
  • Zuverlässigkeit:  gut
  • Besitzen Sie das Produkt?:  ja

Pro:

leicht

Kontra:

die Montage

Empfehlung:

Ja

Weitere Erfahrungen & Fazit

Grüß Gott aus Wien !

F Stecker gibt es in zwei Größen, mal 7 mm mal 6,5 mm. Die letztere Größe ist diejenige, die enger anliegt und das Kabel mit einem halben Millimeter noch mehr einfasst. Hier sollte man darauf achten, welchen Kabeldurchmesser man vor sich hat, sonst kann es eng werden.
Meine Meinung:
Der F Stecker sieht im Prinzip immer gleich aus. Hier hat man alles aus Metall, einen Schaft mit einem Karomuster, der cirka 15 mm lang ist. Auf diesem ist eine mobile Sechskantmutter angebracht, die man drehen muss, sonst würde man dem Kabel den Hals umdrehen. Das Innere der Mutter besteht aus einem präzisen Gewinde, das auf einem LNB oder an den Receivereingang im 90 Grad Winkel aufgesetzt werden muss.
Zuerst muss man sich aber erst um das entsprechende Kabel kümmern. Am besten kann ich die Kabel mittels einem Stanleymesser blank machen. Dies ist aber auch nicht immer so leicht, denn hier kann man sich auch verletzen und man sollte hier das Messer dafür nicht zu weit hinausschieben. Dann fällt ein Stück der weißen Kunststoffummantelung herunter und die Abschirmung wird umgelegt. Das wichtigste ist der Kabeldorn, der aufrecht sein muss und nicht zu lang, sonst gibt es Probleme am LNB oder am Receiver.
Bei 6,5 mm ist das Aufdrehen des Metallschafts auch schon sehr streng. Der schimmernde, graue Teil des blanken Kabels muss am größeren Loch des F-Steckers anstoßen. In der Regel rutscht ein F Stecker auch wegen der umgelegten Ummantelung und des Kabelquerschnitts nicht mehr heraus.
Der F-Steck ist auch sehr stabil und wetterverträglich. Dennoch sollte man im Freien eine Schutzhaube überziehen, damit hier auch kein Wasser eindringen kann. Mir ist noch nie ein F-Stecker kaputt geworden und die Zusammenstellung ist sehr gut.
Ich habe bisher beider Größen verwendet und ich muss immer schauen, ob es ein normales Antennenkabel ist oder ein Satellitenkabel.

Danke fürs Lesen

Celles

18 Bewertungen, 8 Kommentare

  • anonym

    20.02.2015, 16:06 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    LG Damaris

  • Habu959

    16.02.2015, 19:09 Uhr von Habu959
    Bewertung: sehr hilfreich

    Gut beschrieben!

  • Lale

    16.02.2015, 15:09 Uhr von Lale
    Bewertung: sehr hilfreich

    Allerbesten Gruß *~+

  • jennny

    16.02.2015, 12:16 Uhr von jennny
    Bewertung: sehr hilfreich

    Liebe Grüße

  • BoxerRocko

    16.02.2015, 09:09 Uhr von BoxerRocko
    Bewertung: sehr hilfreich

    Liebe Grüße

  • Modelunatic

    16.02.2015, 08:46 Uhr von Modelunatic
    Bewertung: sehr hilfreich

    SH & einen guten Start in die Woche

  • anonym

    15.02.2015, 22:43 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    Viele Grüße! Kassandra2015

  • bella.17@live.de

    15.02.2015, 22:33 Uhr von [email protected]
    Bewertung: sehr hilfreich

    Liebe Grüße Annabelle